Weitergabe IPV6-Adresse an Selfhost.de

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Hallo zusammen,

Mein Synology-Router steht hinter dem Router meines Anbieters. Der 2600 regelt den ganzen Netzwerkverkehr. Vom Router meines Anbieters wird dem 2600 auch eine IPV6-Adresse geliefert.
Habe diese Woche von einem anderen Anbieter zu Selfhost.de gewechselt. Habe auch in den Dyndns-Einstellungen des Routers natürlich meine Domain eingepflegt. Parallel habe ich noch für den Router eine synology.me-Adresse wegen VPN-Anschluss. Ich habe jetzt festgestellt, dass der Router an synology.me die IPV6-Adresse weiter gibt, bei Selfhost jedoch nicht. Dort taucht sie in den DNS-Einstellungen (AAA-Record) nicht auf, nur die IPV4-Adresse.
Ist das einfach so, ist es ein Fehler irgendwo von mir, oder übernimmt es das allenfalls nicht sauber und wäre ein Problem für den Support?
Vielen Dank und beste Grüsse

Heimi75
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.364
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
68
Hast du eine Lösung gefunden? Eventuell muss die Update-URL angepasst werden. Dies geht aber denke ich nicht über das Webinterface auf den Routern.
 

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Nein, leider nicht. Im DNDNS-Menü ist selfhost.de ja vorgegeben, da kann man meines wissens nicht machen. Oder hättest Du eine Idee?
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
757
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
69
  • Like
Reaktionen: blinddark

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Vielen Dank, werde ich mal ausprobieren. Komme allerdings erst am Wochenende dazu. Werde berichten.
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.364
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
68
Ja das sollte tatsächlich so gehen. Ich hatte, bevor ich hier gepostet habe die Datei nur an der falschen Stelle editiert nähmlich unter etc/. Danke @Stationary
 

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Hallo zusammen,

Wollte mich heute dransetzen. Aber jetzt kommt bei dem Link von Stationary, dass cloudflare im Moment den Link nicht auflösen kann. Das ist seit gestern Abend so, warum auch immer...
Aber ich habe mir den Link vorher schon angeschaut, wenn ich das richtig sehe, dann muss ich da via SSH zugreifen. Da bin ich totaler Dummy und äusserst vorsichtig, da der Router bei mir zu Hause alles steuert. Da gebe es extreme WAF-Probleme....
Falls jemand Zeit und Lust hat, wäre ich äusserst dankbar für eine Schritt für Schritt-Anleitung für Putty für Dummies. Mit solchen Anleitungen habe ich mich bis jetzt rangewagt, ein paar wenige Male. Sonst lasse ich es lieber bleiben, ich kenne meine Grenzen. Ich weiss, dass ich mich mal vertiefter damit beschäftigen muss, aber im Moment fehlt mir leider dazu absolut die Zeit.
Also herzlichen Dank im Voraus, falls sich jemand "opfert" (hoffe, ich kann mich mal revanchieren), sonst ist es auch absolut ok. Es funktioniert ja mit ipv4.
Beste Grüsse

Heimi75
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
757
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
69
Kopier doch einfach mal den link in den Browser, dann geht das bei mir...
 

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Bei mir leider immer noch nicht... Habe es jetzt an drei Geräten mit insgesamt 4 Browsern ausprobiert... Auch über das Mobile-Netz. Aus dem Verlauf herausnehmen ging auch nicht mehr, da ich dabei dummerweise die Internetverbindung an hatte. Versuche es morgen auf Arbeit nochmals.
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
757
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
69
Ist ein allgemeines Problem der Forumswebseiten, alle links verursachen bei mir das Problem. Darum den link als Text kopieren, und im Browser Deiner Wahl einfügen. Hat gerade noch bei mir funktioniert. 03CBC5DC-1070-4D4C-B41B-37387A3660B9.jpeg
 

Heimi75

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2020
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Guten Morgen,

Vielen Dank, hat bei mir jetzt funktioniert, habe allerdings alles von Hand eingegeben. Alles andere hat nicht geklappt. Aber nochmals danke für die Hilfe.
Wie gesagt, mit Programmieren im SSH-Modus tue ich mich schwer... Kann ich bei dem Beispiel Dyno.com "einfach" durch selfhost.de ersetzen? Oder muss ich noch weitere Angaben machen, zB. MYIP durch meine derzeitige (allerdings dynamische) IP ersetzen?
Dazu kommt, dass Selfhost.de in den Voreinstellungen vorhanden ist. Fängt sich das dann nicht an "zu beissen"? Ich werde das Gefühl nicht los, dass es eine Einstellungssache bei Selfhost.de ist, aber ich komme nicht drauf, welche.
Im 2600-Router unter den DDNS-Einstellungen bei Selfhost ist das IPV6-Feld ausgegraut. Ich habe auch eine Adresse von Synology, da konnte ich die IPV6-Adresse meines Anbieter-Routers, der ja nach aussen geht und auch die dynamische IPV4-Adresse generiert, eingeben.
Wenn ich bei Selfhost versuche, die AAA-Record-Einträge manuell auf die IPV6-Adresse zu ändern, so sind die Felder nach dem Speichern immer wieder leer. Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich da was falsch mache, nicht verstehe... Ev. kann mir da jemand was dazu sagen?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.