Was stellt Synology auf der CES 2015 vor? Synology schreibt "something big"

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
28.576
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
644
Genau den Gedanken hatte ich auch als erstes, als ich das las. ;)
 

Twinki

Benutzer
Mitglied seit
13. Sep 2014
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für mich sieht die Form wie eine 715+ aus
 

Dennis1201

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2011
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dennis, ich mag deinen Humor!
Das ist ja schon Realsatire. ;)
Der Beitrag war auch nicht ganz ernst gemeint. Schön, dass man mich trotzdem verstanden hat.


Gruß Dennis

P.S.: Das Schlimme ist aber: so unwahrscheinlich das klingen mag, ich traue Synology wirklich zu jetzt schon den neuen DSM anzukündigen. Mit noch mehr Social Media-Gedöns und noch mehr Blinkiblinki. Einfach weil die Kunden das anscheinend wollen. Stabile Software ist eh überbewertet. Hauptsache neue ÄÄÄpppsss fürs Phone. Ein Fünkchen Wahrheit steckte also in meinem obigen Posting doch drin.
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.717
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Genau... und auch wie Frogman bereits erwähnt hat sie hätten ihr Pulver erst vor kurzem verschossen. Damit sie aber noch einen draufsetzen können müssten sie schon zeitgleich eine 715+ und DSM 6.0 beta vorstellen. :D

Gruß
luddi
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
luddi, ich spür's im kleinen Zeh, dass Du damit den Vogel abschießt... :D
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.717
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74
Ich wüsste sonst nicht mit was mich Synology derzeit sonst begeistern könnte... abgesehen davon dass ich nicht mal eine 715+ benötige bzw. darauf warte, geschweige denn dass ich momentan nicht vor habe meine Systeme zu aktualisieren... :D

Gruß
luddi
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Ich wüsste sonst nicht mit was mich Synology derzeit sonst begeistern könnte... abgesehen davon dass ich nicht mal eine 715+ benötige bzw. darauf warte, geschweige denn dass ich momentan nicht vor habe meine Systeme zu aktualisieren... :D [...]
Bezüglich NAS sehe ich das ebenfalls so. Ich wäre aber begeistert, wenn Synology eine Box (?) released, welche man an den TV klemmt und mittels beiliegender Fernbedienung nicht nur seine Inhalte streamen kann, sondern ebenfalls volle Kontrolle über den TV-Stick hat (TV + Aufnahme + TV anhalten usw.). Quasi einen Receiver-Ersatz.. würde ich sofort kaufen!
 

Bordi

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2010
Beiträge
3.198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Einfach weil die Kunden das anscheinend wollen. Stabile Software ist eh überbewertet. Hauptsache neue ÄÄÄpppsss fürs Phone. Ein Fünkchen Wahrheit steckte also in meinem obigen Posting doch drin.
Bleibt bloß fraglich wo diese Kundschaft zu finden sein soll. Wenn ich mich so durch die Foren klicke fällt mir jedenfalls nichts auf.

@crick Synology soll Qnap nach-äffen?
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
... Quasi einen Receiver-Ersatz..
Na, das wäre ja praktisch ein Receiver (bei denen heutzutage die Tuner ja auch schon steckbar sind)... Nee, das werden die niemals anbieten. Der HDMI-Port war doch schon 'n Flop.
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
[...] @crick Synology soll Qnap nach-äffen?
Was weiß ich, was die anbieten. Ich habe lediglich meinen Wunsch geäußert. Ich bitte vielmals um Entschuldigung *verneig*

Na, das wäre ja praktisch ein Receiver (bei denen heutzutage die Tuner ja auch schon steckbar sind)... Nee, das werden die niemals anbieten. Der HDMI-Port war doch schon 'n Flop.
Das habe ich nicht ganz verstanden. Ich nutze derzeit eine BoxeeBox zum streamen via DLNA. Gibt es Geräte, womit ich auch den TV-Stick der NAS nutzen kann und ggf. gar Aufnahmen programmieren kann?
EDIT: Sry, habe es kapiert.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
Nein, es gibt Enigma2-Receiver, die nicht nur steckbare Tuner, eingebaute Platten sowie eSATA/USB-Anschlüsse haben, sondern ebenso Linux-basiert sind und vielfältige Erweiterungen bieten. USB-TV-Sticks können da übrigens auch angeschlossen werden, mehrere der Receiver können untereinander auf Ressourcen zugreifen.
 

Bordi

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2010
Beiträge
3.198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe lediglich meinen Wunsch geäußert.
Ach so, dann habe ich das wohl einfach in den falschen Hals bekommen. Hoffe auf dein Zutrauen. ;)
Qnap, und Synology machen vieles richtig. Nur ich find's halt ziemlich bescheuert ein Netweork Atached Storage mit Grafikkarte (HDMI Port) auszustatten wird, um eine eigene IR-Fernbedienung als passendes Zubehör zu verkaufen, und XBMC/Kodi drauf zu installieren. Da muss ich mich doch schwer Fragen, ob in der Firma noch klar ist was eigentlich produziert werden soll. Ein NAS ist schließlich kein MediaCenter, und umgekehrt wäre auch verkehrt. :)
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Keine Sorge.. man kennt sich doch schon länger ;)

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Ich erwische mich jedoch dabei, mein NAS für immer und immer mehr Aufgaben zu nutzen, welche schon weit über die Sammlung von Daten hinaus gehen. Schwer da eine Grenze zu ziehen. Wie geschrieben wünsche ich mir die NAS noch weiter in mein Mediabereich einzubinden bezüglich normalem SAT-Empfang. Meine Idee war jedoch nicht eine DS mit HMDI und Fernbedienung, sondern eine optional erhältliche Box (nachfolgend TS (TV Station)) genannt. Die TS ist keine NAS, sondern ein Synology-Receiver, welchen ich via HMDI an meinen Fernseher anschließe und mittels Fernbedienung steuern kann. Diese Box gibt das TV-Signal der NAS wieder und kann Aufnahmen für die NAS programmieren, das laufende Programm anhalten und natürlich DLNA streamen.

Es gab ja schon ab und an Diskussionen über die Ausrichtung seitens Synology und dem DSM. Der eine will nur grundlegende Funktionen und dafür stabile und aktuelle Software, der andere das hier oft genannte "KlickiBunti" mit vielen Features. Ich selbst zähle mich streng gesehen zu keiner der Gruppen, sondern eher in der Mitte. Ich mag viele Features, sofern diese gut und sicher eingebaut sind und auch in Updates gewartet werden.
 

Bordi

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2010
Beiträge
3.198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wen du auf Freiheit aus bist, empfehle ich dir Golden Interstar, VU+, Xtrend, DreamBox und Co. Ev auch was eigenes mit Xbmc/Kodi? Empfehlenswert wäre der richtige DVB Multi-Tuner, ein Linux OS auf das du zugriff hast, und gaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig, 1 / 2 oder 3 CI-Slot(s) und KEIN CI+ !!
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Ja, ich habe schon ab und an mal überlegt. Ich wünsche mir jedoch eine anstöpseln und fertig Lösung.. wenn Synology sowas raus bringen würde, wäre das sicherlich mit wenigen Mausklicks fertig. Seitdem ich Entertain gekündigt und zu einem anderen Anbieter gegangen bin, funktioniert deren Receiver natürlich nicht mehr. Seither habe ich (abgesehen im Schlafzimmer) kein TV mehr. Naja.. ich werde stark offtopic. Mein Wunsch steht jedenfalls - denke aber es wird etwas anderes.. wenn auch Hardware.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
Wen du auf Freiheit aus bist, empfehle ich dir Golden Interstar, VU+, Xtrend, DreamBox und Co. Ev auch was eigenes mit Xbmc/Kodi? Empfehlenswert wäre der richtige DVB Multi-Tuner, ein Linux OS auf das du zugriff hast, und gaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig, 1 / 2 oder 3 CI-Slot(s) und KEIN CI+ !!
Da war es, was ich oben grob zusammenfassend mit Enigma2-Boxen meinte... :)
 

Bordi

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2010
Beiträge
3.198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
;) Kodi ist unschlagbar.
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
1.717
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
74

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
414
Und wen es interessiert - hier gibt's die Synology-Show live von der CES zu sehen :)
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.