TVMosaic für Geminilake Compilieren

LJstc

Benutzer
Mitglied seit
04. Apr 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Gemeinde,

Die Firma von TVMosaic ist ja zu, es gibt nurnoch die Downloads der Packages vom hersteller für die NAS.

Hab aber jetzt ein neues 220+ und die hat geminilake Architektur.

Hab versucht das x86_64 spk von TvMosaic zu installieren. Ging nicht es hat mir gesagt das es das falsche SPK ist.

Gibt es eine möglichkeit ein SPK für Geminilake zu kompilieren? Die Firma gibts ja nicht mehr und die wird auch nix mehr rausbringen.

Oder kann ich TVMosaic jetzt nicht mehr verwenden?


TVHeadend will bei mir nicht! ich habs nach stunden und mit ALLEN anleitungen im internet nicht geschafft den EPG Grabber zum laufen zu bekommen (Er wird einfach nicht in TVMosaic in der EPG config angzeigt).
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
11.756
Punkte für Reaktionen
261
Punkte
339
Compilieren wird wohl nix ohne source code. ;)

Kannst probieren das spk zu entpacken und dann die INFO Datei zu bearbeiten, dass die CPU Architektur dann enthalten ist, wieder packen und versuchen zu installieren.

Als Packer funktioniert z.b. Das Programm 7zip. Einfach nur öffnen und die Datei direkt mit einem Editor bearbeiten, Bsp Notepad++. Beim Schließen wird die Datei dann aktualisiert.
 

LJstc

Benutzer
Mitglied seit
04. Apr 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ok danke! und was muss ich genau in der Infodatei bearbeiten?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
11.756
Punkte für Reaktionen
261
Punkte
339
Hol dir das spk, entpack es bzw öffne es mit einem Pack Programm, schau dir die INFO mal an.

Dann liest meinen Post nochmal und schaust dir die Seite an (hab mal kurz die Suchmaschine bemüht nach 'synology cpu architecture')

Wenn dann noch Fragen sind, gerne.
 

LJstc

Benutzer
Mitglied seit
04. Apr 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
habs geschafft danke! aber obs geht muss ich erst testen
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.