Synology Photos Synology Photos extrem langsam

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen Synology Photos am Laufen. Anfangs lief auch alles super schnell und flüssig. Nun habe ich letzte Woche einige Benutzer neue erstellt bzw. alte gelöscht und in diesem Zuge meine gesamte Bildersammlung (ca. 7000 Bilder) mehrfach von verschiedenen Benutzern hin und her geschoben, bis ich endlich die für mich geeignete Struktur gefunden hatte. Jedes mal wenn ich die Bilder verschoben habe, hat Photos angefangen die Bilder zu indexieren (was es ja auch tun soll). Diesen Prozess habe ich dann teilweise "unterbrochen" weil der Benutzer gelöscht oder die Bilder wieder verschoben wurden (Ich weis, es wäre sinnvoller gewesen sich erstmal Gedanken zu machen, und dann alles umzubauen. Aber jetzt ist es wie es ist :rolleyes:). Irgendwann hatte ich dann meine Struktur und die Bilder lagen fest bei einem Benutzer. Ich habe die Indexierung der Bilder abgewartet und es wird auch alles soweit richtig erkannt und dargestellt.

Allerdings ist Photos seitdem extrem langsam. Das erstellen neuer bedingter Alben dauert mehrere Minuten, bis der eingegebene Tag endlich angezeigt wird. Dasselbe, wenn ich direkt im Ordner Tags auf einen Tag klicke. Teilweise wird der Ordnerinhalt überhaupt nicht geladen, teilweise dauert es Minuten, bis Ergebnisse angezeigt werden. Das ging zuvor alles quasi ohne Wartezeit. Es ist dabei egal, ob vom iPad, iPhone oder über den Browser die Anfrage kommt.

Die CPU der DiskStation ist dabei teilweise extrem hoch. Oft bei 99%. Im Ressourcen Manager benötigt der Prozess "postgres" unter DSM interner Dienst dabei die gesamte CPU. Nach meiner Recherche ist "postgres" ein Prozess für die Indexierung? Diese ist aber schon lange abgeschlossen.

Ich habe Photo Station bereits mehrfach deinstalliert und neu installiert, den NAS mehrfach komplett ausgeschaltet und neu gestartet und die Apps auf den Endgeräten gelöscht und neu installiert. Alles leider ohne Verbesserung.

Ich hoffe hier hat noch jemand einen Tipp, außer DSM komplett neu aufzusetzen 😵. Mit der aktuellen Geschwindigkeit macht die Verwendung von Photos keinen Sinn.

Gruß
Dennis
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Einfach mal warten ;)
Postgres ist die Index-Datenbank. Das zeigt doch, dass da noch irgendwas läuft.
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Postgres ist die Index-Datenbank. Das zeigt doch, dass da noch irgendwas läuft.
Wenn ich mal eine zeitlang nichts mache sinkt die CPU wieder auf die normalen 0-2%. Starte ich eine Suchanfrage in Photos (z.B. nach einem tag), schnappt sie sofort auf 30-99% hoch für ein paar Minuten, um danach wieder zu fallen, sobald kein Zugriff mehr auf Photos erfolgt. Außerdem sieht man doch oben links z.B. im Ordner Orte, ob noch Fotos indexiert werden oder nicht. Da ist schon lange keine Aktivität mehr zu sehen.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Mmh. Könnte evtl. sein, dass sich die Datenbank durch den Umbau aufgeblasen hat und oder stark fragmentiert ist. Ich weiß auch nicht, ob eine Deinstallation von SP auch die Datenbank entfernt. Ich glaube eher nicht. Bei mir ist auch noch der ganze Rotz aus DSM6-Zeiten da (s.u.).

Vorschlag:
Deinstallier SP nochmal. Dann schau, ob auch die Datenbank weg ist. Wenn nicht, wirf die Datenbank weg ("drop database synofoto;"). Dann installier SP wieder, das sollte auch die Datenbank wieder anlegen. Natürlich wird auch wieder indiziert, aber bei nur 7000 Bildern, sollte das nicht all zu lange dauern.

Code:
root@DS415:~# psql -U postgres
psql (11.11)
Type "help" for help.

postgres=# \list
                                              List of databases
       Name        |           Owner            | Encoding  |  Collate   |   Ctype    |   Access privileges
-------------------+----------------------------+-----------+------------+------------+-----------------------
 autoupdate        | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 download          | DownloadStation            | SQL_ASCII | C          | C          |
 mediaserver       | MediaIndex                 | UTF8      | en_US.utf8 | en_US.utf8 |
 mediaserver_ascii | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C          |
 ong               | SynologyApplicationService | SQL_ASCII | C          | C          |
 photo             | PhotoStation               | SQL_ASCII | C          | C          |
 postgres          | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 synofoto          | SynologyPhotos             | UTF8      | C          | C          |
 synoindex         | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C          |
 synolog           | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 synophoto         | SynologyMoments            | UTF8      | C          | C          |
 template0         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          | =c/postgres          +
                   |                            |           |            |            | postgres=CTc/postgres
 template1         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          | postgres=CTc/postgres+
                   |                            |           |            |            | =c/postgres
 video_metadata    | VideoStation               | SQL_ASCII | C          | C          |
(14 rows)

postgres=# \quit
root@DS415:~#
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Vorschlag:
Deinstallier SP nochmal. Dann schau, ob auch die Datenbank weg ist. Wenn nicht, wirf die Datenbank weg ("drop database synofoto"). Dann installier SP wieder, das sollte auch die Datenbank wieder anlegen. Natürlich wird auch wieder indiziert, aber bei nur 7000 Bildern, sollte das nicht all zu lange dauern.
Danke für die Idee. Mit dem Terminal kenne ich mich nicht sonderlich aus. Ich habe mich am Mac über das Terminal auf der Diskstation eingeloggt. Welchen Befehl brauche ich nun, damit ich die von dir gezeigte Tabelle erhalte? Ich habe "root@DS415:~# psql -U postgres" (DS415 mit meinem DS Name ersetzt) probiert. Da passiert nichts.

Muss ich vor "drop database synofoto" noch einen Befehl setzen, oder einfach so einfügen und mit Enter bestätigen (konnte es noch nicht probieren, da aktuell noch eine Datensicherung der Bilder läuft)?
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Nein, "root@DS415:~#" ist der Prompt, ebenso wie "postgres=#" innerhalb des Verwaltungsprogramms psql.
Melde dich zunächst als admin an, dann wechsle mit "sudo -i" zu root (dem OberOberchef)
"psql -U postgres" startet das Verwaltungsprogramm, "\list" listet alle Datenbanken, "drop database <name>;" wirft eine Datenbank weg, mit "\quit" kommst du wieder raus.
Mit "exit" (2x) logst du dich dann wieder aus.
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Code:
Type "help" for help.

postgres=# \list
                                              List of databases
       Name        |           Owner            | Encoding  |  Collate   |   Cty
pe    |   Access privileges   
-------------------+----------------------------+-----------+------------+------
------+-----------------------
 autoupdate        | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 mediaserver       | MediaIndex                 | UTF8      | en_US.utf8 | en_US
.utf8 |
 mediaserver_ascii | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 ong               | SynologyApplicationService | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 postgres          | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 synodrive         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 synofoto          | SynologyPhotos             | UTF8      | C          | C   
      |
 synoindex         | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C   
      |
 template0         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C   
      | =c/postgres          +
                   |                            |           |            |            | postgres=CTc/postgres
 template1         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          | postgres=CTc/postgres+
                   |                            |           |            |            | =c/postgres
 video_metadata    | VideoStation               | SQL_ASCII | C          | C          |
(11 rows)

postgres=#
postgres=#
postgres=# drop database synofoto
postgres-# \list
                                              List of databases
       Name        |           Owner            | Encoding  |  Collate   |   Ctype    |   Access privileges   
-------------------+----------------------------+-----------+------------+------------+-----------------------
 autoupdate        | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 mediaserver       | MediaIndex                 | UTF8      | en_US.utf8 | en_US.utf8 |
 mediaserver_ascii | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C          |
 ong               | SynologyApplicationService | SQL_ASCII | C          | C          |
 postgres          | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 synodrive         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          |
 synofoto          | SynologyPhotos             | UTF8      | C          | C          |
 synoindex         | MediaIndex                 | SQL_ASCII | C          | C          |
 template0         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          | =c/postgres          +
                   |                            |           |            |            | postgres=CTc/postgres
 template1         | postgres                   | SQL_ASCII | C          | C          | postgres=CTc/postgres+
                   |                            |           |            |            | =c/postgres
 video_metadata    | VideoStation               | SQL_ASCII | C          | C          |
(11 rows)

Wenn ich drop database synofoto eingeben, passiert nichts. Die Liste danach zeigt immer noch die Datenbank synofoto an. Wo liegt mein Fehler?
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Hinter "drop database synofoto" muss noch ein Strichpunkt also "drop database synofoto;"
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Shit, dass habe ich oben überlesen :cautious:. Hat soweit nun geklappt (y). Jetzt installiere ich mal wieder alles und dann klappt es hoffentlich wieder. Danke für die schnelle Hilfe!
 
  • Like
Reaktionen: Benares

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
So, also es läuft nun wieder deutlich performanter.

Eine Kuriosität ist noch geblieben:
Auf den IOS Apps ist die Suche nach Tags nun wieder super schnell (unter 1-2s). Dieselbe Suche zur selben Zeit dauert über den Browser circa 25s. Das Phänomen tritt bei unterschiedlichsten Suchbegriffen und unterschiedlichen Browsern auf. Selbst über LTE braucht das iPhone für die Suche nur 1-2 Sekunden, während der Browser im selben Netzwerk wie die DS sekundenlang sucht und sucht...
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Kann ich nichts zu sagen. Bei mir ist SP auch im Browser höllenschnell. Welche DS hast du denn?
CPU und RAM dürften da auch eine gewichtige Rolle spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
CPU und RAM dürften da auch eine gewichtige Rolle spielen.
Da über die IOS Apps alles perfekt läuft, kann es aber eigentlich nur am Mac / Browser liegen. Das iPad greift auch über das WLAN wie der Mac zu. Das kann als Fehler also auch ausgeschlossen werden. Aber mit dem Problem kann ich erstmal leben, so lange die Apps schnell laufen.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Über Browser dürfte immer etwas langsamer sein, da dort auch mehr dargestellt wird. Evtl. zieht die App auch etwas kleinere Vorschaubilder als der Browser.
Wie viele Vorschaubilder hast du denn pro Bild? Schau dir mal die @eaDir-Verzeichnisse in jedem Photo-Ordner an.
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Jetzt musst du mich bitte nochmal abholen. Wo finde ich die Info? In meinen Bilderordnern ist die Datei nicht sichtbar.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Da musst du mal wieder auf die Konsole, etwas Übung hast du ja inzwischen ;)
Dann "cd /volume1/photo" und mit "ls -als" schauen. Da wirst du überall @eaDir-Verzeichnisse finden, die wiederum für jedes einzelne Bild im übergeordneten Ordner ein namensgleiches Verzeichnis mit 5-6 Vorschaubildern in verschiedenen Auflösungen enthält. Wie viele da erzeugt werden, kannst du über Systemsteuerung, Indizierungsdienst, "Qualität der Miniaturansichten" beeinflussen. Bei "Hohe Qualität" sind es m.W. 5-6, bei "Normale Qualität" einige weniger.

Die Browser/Apps entscheiden i.d.R. selbst, wann sie dir das Original oder nur eines der Vorschaubilder passend zu deiner Darstellung präsentieren.
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Code:
root@DiskStation:/volume1/photo# ls -als
total 12
 0 d---------+ 1 SynologyPhotos SynologyPhotos    30 Nov 24 15:20 .
 0 drwxr-xr-x  1 root           root             938 Nov 25 12:33 ..
12 ----------+ 1           1026 users          10244 Nov 24 15:20 .DS_Store
 0 drwxrwxrwx+ 1 root           root              52 Nov 25 12:33 @eaDir
root@DiskStation:/volume1/photo#

So sieht das bei mir aus. So richtig schlau werde ich jetzt aber nicht daraus 🤨. Sind das jetzt 52 @eaDir Verzeichnisse? Ist das gut oder schlecht? 😅 Im Indizierungsdienst ist schon normale Qualität angewählt.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Hast du deine Bilder alle unter /home/Photos und keine unter /photo?
Dann hangel dich mal unter "cd /volume1/homes/<Benutzer>/Photos" runter.
 

spodec

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Code:
root@DiskStation:/volume1/homes/dennis/Photos# ls -als
total 8
0 drwx--x--x+ 1 dennis SynologyPhotos  298 Nov 24 19:36 .
0 drwx--x--x+ 1 dennis users            42 Nov 25 14:36 ..
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           186 Oct 30 16:46 1990
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           298 Oct 30 12:32 1991
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           216 Oct 30 12:28 1992
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           264 Oct 30 12:25 1993
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           250 Oct 30 12:22 1994
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           440 Oct 30 12:19 1995
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           430 Oct 30 18:32 1996
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           314 Oct 30 19:37 1997
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           192 Oct 30 01:06 1998
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           262 Oct 30 19:37 1999
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           214 Oct 30 19:35 2000
0 drwx--x--x+ 1   1026 users            88 Oct 30 19:58 2001
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           130 Oct 31 01:48 2002
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           190 Oct 31 01:55 2003
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           230 Oct 31 02:04 2004
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           246 Oct 31 02:09 2005
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           168 Oct 31 09:44 2006
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           248 Oct 31 09:53 2007
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           248 Oct 31 20:09 2008
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           366 Oct 31 20:18 2009
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           456 Oct 31 20:40 2010
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           262 Nov  1 10:45 2011
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           314 Nov  1 15:00 2012
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           258 Nov  1 16:28 2013
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           170 Nov  1 18:53 2014
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           440 Nov  1 18:53 2015
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           444 Nov  1 22:04 2016
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           372 Nov  1 22:48 2017
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           248 Nov  3 00:34 2018
0 drwx--x--x+ 1   1026 users           418 Nov 17 02:33 2019
0 drwx--x--x+ 1   1026 users            92 Nov  4 12:30 2020
0 drwx--x--x+ 1   1026 SynologyPhotos  106 Nov 17 19:22 2021
8 -rwx--x--x+ 1 dennis users          6148 Nov 25 14:36 .DS_Store
0 drwxrwxrwx+ 1 root   users            44 Nov 24 19:36 @eaDir
0 drwx--x--x+ 1 dennis users            12 Nov 25 11:06 Upload
root@DiskStation:/volume1/homes/dennis/Photos#

So, neuer Versuch...Bei mir liegen alle Fotos unter /home/photos. Da dann noch mit Unterordnern, aber ich habe keine Fotos in /photo bzw. ich sehe gerade, dass ich mir für den Ordern /photo alle Rechte entzogen habe, dass er mir nicht angezeigt wird, weil ich nicht wusste wofür ich den brauche.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
6.113
Punkte für Reaktionen
562
Punkte
228
Dann hangel dich mal weiter runter und schau dir die @eaDir-Verzeichnisse an. Die sollte es auf allen Ebenen geben, aber es sind nur die interessant, wo auch Bilder liegen.
Aber egal, das war ja nur zum Verständnis.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen