Selbstgebauter USB-Tower mit Relaissteuerung

DS1819plus

Benutzer
Mitglied seit
09. November 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
9
Alter
58
Ort
Berlin
Jeder kennt es:
Wo liegt jetzt die USB-Festplatte mit den Filmen „Serien A-E“, stöpsel an, stöpsel ab, stöpsel an, stöpsel ab…
und eines Tages ist der USB Anschluss ausgenudelt und macht Schwierigkeiten beim Connect.

Darum habe ich mir für eine „feste“ Installation aller USB HDDs entschieden, die festverdrahtet in einem Gehäuse
installiert sind und sich an einem Ort befinden, der ansonsten eh leer stehen würde.

Hier liegt das Video zu meinem Projekt mit den einzelnen Entwicklungsstufen, einfach mal anschauen...

Anmerkungen:
Dieses Projekt soll keine NAS ersetzen, keine Backup Lösung darstellen und der anliegende Heizkörper hat keinen
Einfluss auf die Temperatur der HDDs.

Eins habe ich jedoch noch nicht so richtig hinbekommen. Ich möchte die DS nach einem sauberen Herunterfahren
über eine AVM FRITZ!DECT200 230 Volt Schaltsteckdose wieder einschalten, ohne den Schalter an der DS1819+
betätigen zu müssen, da ich räumlich betrachtet, keine Möglichkeit habe, an den Schalter zu gelangen. Wenn ich
keine passende Einstellung finde, muss ich wohl recherchieren, wie ich von meinem Windows 10 Rechner aus, über
die WOL Funktion nach dem Einschalten der 230 Volt Betriebsspannung die NAS dazu bringe, wieder in Anlauf zu
gehen. Ich habe ja noch etwas Zeit...........................… :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: peterhoffmann

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.607
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
103
Wenn du im heruntergefahrenen Zustand die DS vom Strom trennst, wird auch WOL nicht mehr funktionieren. Ansonsten kommt die DS nach einem Stromausfall nur dann wieder hoch, wenn der Strom wieder da ist, wenn sie vorher an war. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, wie du deinen Wunsch umsetzen kannst, ist mit einer simulierten oder modifizierten USV dafür zu sorgen, dass die DS in den sicheren Zustand wechselt und die DS so einstellen, dass sie dann die USV abschaltet.
 

DS1819plus

Benutzer
Mitglied seit
09. November 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
9
Alter
58
Ort
Berlin
Alternativ, wenn die Spannung (nach korrektem Herunterfahren) wieder anliegt, aber WOL wirklich nicht funktionieren sollte, kann
ich auch den mechanischen Taster nach außen verlegen (parallele Verdrahtung) was einen erheblich günstigeren Kostenfaktor darstellt.
In meinem Fall wären da nur max. 2 Meter.
 

DS1819plus

Benutzer
Mitglied seit
09. November 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
9
Alter
58
Ort
Berlin
Wenn du im heruntergefahrenen Zustand die DS vom Strom trennst, wird auch WOL nicht mehr funktionieren. Ansonsten kommt die DS nach einem Stromausfall nur dann wieder hoch, wenn der Strom wieder da ist, wenn sie vorher an war. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, wie du deinen Wunsch umsetzen kannst, ist mit einer simulierten oder modifizierten USV dafür zu sorgen, dass die DS in den sicheren Zustand wechselt und die DS so einstellen, dass sie dann die USV abschaltet.
Wie auch immer alles kommen wird, ich habe heute eine APC Back-UPS BX700U-GR bestellt.
 

DS1819plus

Benutzer
Mitglied seit
09. November 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
9
Alter
58
Ort
Berlin
Stimmt, die wol.exe kann die DS starten, aber nicht mehr, wenn die DS vom Netz getrennt worden ist. Morgen werde ich die USV einbinden…
Gott, wie das Teil stickt, ich hoffe, dass der Elektro-Geruch noch weggehen wird.

Frage:
Wenn die USV (bei Stromausfall) die DS in den Zustand versetzt, dass das Raid „ausgehängt“ wird, ist das trotzdem ein hartes Herunterfahren,
oder ist es mit einem normalen Herunterfahren zu vergleichen?
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.899
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
108
Es ist dann ein ausschalten 😃

P.S.: Meine Eaton USV‘s sind absolut geruchsfrei...
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.