Paperoffice Datenbank

Stefan Klimke

Benutzer
Mitglied seit
03. Mai 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So mein erstes Forum und mein erster Beitrag, also steinigt mich langsam damit ich ausweichen kann.
Ich habe ne DS920+ und habe auf dieser mit hilfe von Maria DB10 und php my admin die Datenbank von der Software Paperoffice laufen.
Jetzt kam nach einiger Zeit das Problem das die Datenbank ständig aktualisiert wird ( sagt der Support von Paperoffice ) und dadurch ein arbeiten mit dem Programm nicht mehr
vernünftig möglich ist. Wenn ich die Datenbank lokal auf meinem PC mache funtioniert alles ohne Probleme. Wenn ich eine neue Datenbank auf der DS anlege funktioniert es
auch für einige Tage aber dann kommt das gleiche problem wieder.
Ich bin bei solchen sachen leider glatter als ein Babypopo und hoffe hier jemanden zu finden der mir helfen kann das Problem zu lösen.
 
  • Haha
Reaktionen: blurrrr

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
155
Punkte
69
Jetzt kam nach einiger Zeit das Problem das die Datenbank ständig aktualisiert wird ( sagt der Support von Paperoffice ) und dadurch ein arbeiten mit dem Programm nicht mehr vernünftig möglich ist.
Komische Aussage. Haben sie dir auch gesagt, was konkret "aktualisiert" wird? Wenn man nicht weiß, wo der konkrete Fehler liegt, kann man auch schwer weiterhelfen. Eine einfache Lösung könnte lauten: Installiere dir MariaDB in einem Docker-Container. Das mag aber nicht zwangsweise das Kernproblem lösen.
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.845
Punkte für Reaktionen
940
Punkte
208
Na dann mal herzlich willkommen ☺️

Jetzt kam nach einiger Zeit das Problem das die Datenbank ständig aktualisiert wird ( sagt der Support von Paperoffice ) und dadurch ein arbeiten mit dem Programm nicht mehr vernünftig möglich ist.
Hat Dir der Support denn auch gesagt, was "ständig aktualisiert" genau bedeutet? Die Datenbank an sich, ist ja quasi nur ein Datenablageort. Der Datenbankdienst stellt diesen Ablageort zur Verfügung. Wird der Dienst aktualisiert, ist die Datenbank selbst temporär nicht verfügbar (aber eben nur für den Updatezeitraum).
 

Stefan Klimke

Benutzer
Mitglied seit
03. Mai 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dank für die schnellen Antworten.
Der Support sagte mir das das die Datenbank sich ständig aktualisiert. Aber nicht was genau aber ich denke mal ganz stark das es der Datenbankdienst
sein wird. Ander DS blinken auch die LEDs für die Festplatten ständig auf wenn Paperoffice an ist. Im Paperoffice werden neben den Ordnern die Anzahl
der Dokumente darin angezeigt und diese Zahl verschwindet ständig und taucht wieder auf auch wenn stundenlang nichts mit dem Programm gemacht wurde. Ich kann aber neue Dateien speichen und auch auf alte Dateien zugreifen. Das ganze dauert auch jedesmal nur ne gute Sekunde und wiederholt sich alle 5 bis 15 Sekunden.
Der Support hat mir gesagt ich solle mal ne neue Datenbank anlegen > lief dann auch drei Tage bis das gleiche Spiel wieder los ging.
Weiter können mir die angeblich auch nicht helfen und ich solle mich doch bitte an Synology wenden. Die haben gesagt ich soll mich mit Maria DB und php my admin in Verbindung setzen. Die haben auch jeweils auf den anderen abgeschoben. Keiner hat sich das problem wirklich angeguckt.
Und ich hab da leider nicht genug Ahnung von.

Weis nicht ob das interesand ist. Ich habe in der DS je zwei Platten mit Raid 1 zusammengehängt, eine Gruppe für die Firma und eine für Privates kram.
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
155
Punkte
69
Ohne konkrete Fehlerbeschreibung von Paperoffice wird es schwierig eine Lösung zu finden. Kriegst du von der Software eine Fehlermeldung ausgespuckt? Ansonsten kann dir daher nur raten: Hake nochmals bei Paperoffice nach. Die Frage wäre dort: Was aktualisiert sich, bzw. mit welchem Wortlaut sollst du dich überhaupt an Synology wenden. Alles andere ist der Blick durch die Glaskugel.
 

Stefan Klimke

Benutzer
Mitglied seit
03. Mai 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nachdem ich jetzt wusste wonach ich fragen soll hab ich auch eine hoffentlich brauchbare Antwort bekommen.
Paperoffice sagt das liegt am Dateidienst der ständig versucht die Datenbank zu aktualisieren aber vermutlich diesen Vorgang nicht abschließen kann.
Eventuell bleibt der Dienst an einer fehlerhaften Datei hängen. Aber einen Lösungsvorschlag können die mir nicht geben.
Gibt es eine möglichkeit die fehlerhaft Datei aufzuspühren.
Auf die Datenbank wird einmal lokal und einmal aus dem Homeoffice zugegriffen, kann es sein das da irgendwelche Daten im Ether hängen geblieben sind.
 

Stefan Klimke

Benutzer
Mitglied seit
03. Mai 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab mich jetzt mal ein bischen durch das php my admin gearbeitet und dort einige rote Zahlen gefunden die auch immer größer werden wenn da Paperoffice online ist. Vieleicht kann das ja helfen.
Für mind das leider alles Böhmische Dörfer.
Slow queries Dokumentation 2 Anzahl der Anfragen, die länger als long_query_time benötigten. Dokumentation
Select full join Dokumentation 329 Anzahl der Joins ohne Schlüssel. Wenn dieser Wert nicht 0 ist sollten die Indizes der Tabellen sorgfältig überprüft werden.
Qcache free blocks Dokumentation 1 Die Anzahl der Freien Speicher Bläcken im Abfragen-Zwischenspeicher. Hohe Werte können Fragmentierungsprobleme aufzeigen, die durch eine FLUSH QUERY CACHE - Abfrage beseitigt werden können.
Opened tables Dokumentation 7,5 kAnzahl der Tabellen, die geöffnet wurden. Wenn Opened_tables hoch ist, ist Ihre table_cache-Variable wahrscheinlich zu niedrig.
Key writes Dokumentation 21 kDie Anzahl physikalischer Schreibvorgänge eines Schlüssel-Blocks auf Platte.
Key reads Dokumentation 1,4 MDie Anzahl physikalischer Lesezugriffe eines Schlüssel-Blocks von der Platte. Wenn key_reads hoch ist, ist Ihr key_cache wahrscheinlich zu klein. Die Zwischenspeicher-Zugriffsrate kann mit key_reads/key_read_requests berechnet werden.
Innodb buffer pool reads Dokumentation 30,3 kAnzahl an Lesevorgängen die InnoDB nicht aus dem Zwischenspeicher bedienen konnte und deshalb einen Einzel-Seiten-Lesevorgang starten musste.
Innodb buffer pool wait free Dokumentation 2,9 kNormalerweise geschehen Schreibvorgänge im InnoDB Zwischenspeicher im Hintergrund. Abber wenn es nötig ist eine Seite zu lesen oder zu erstellen und es ist keine saubere Seite verfügbar dann ist es notwendig darauf zu warten das Seiten weggeschrieben werden. Dieser Wert gibt wieder wie oft das geschehen ist. Wenn die Zwischenspeicher-Größe korrekt eingestellt ist sollte dieser Wert klein sein.
Handler read rnd next Dokumentation 8,1 MAnzahl der Anfragen, die nächste Zeile in der Daten-Datei zu lesen. Dieser Wert wird hoch sein, wenn Sie viele Tabellen-Scans durchführen. Im Allgemeinen weist das darauf hin, dass Ihre Tabellen nicht korrekt indiziert sind, oder dass Ihre Anfragen nicht so geschrieben sind, dass Sie Vorteile aus den Indexen ziehen, die Sie haben.
Handler read rnd Dokumentation 121,9 kAnzahl der Anfragen, eine Zeile basierend auf einer festen Position zu lesen. Dieser Wert wird hoch sein, wenn Sie viele Anfragen ausführen, die erfordern, dass das Ergebnis sortiert wird. Wenn Handler_read_rnd hoch ist, haben Sie wahrscheinlich viele Anfragen, die MySQL zwingen, ganze Tabellen zu scannen, oder Sie haben Joins, die Schlüssel nicht richtig benutzen.
Created tmp disk tables Dokumentation 457 Anzahl der (implizit) auf der Platte erzeugten temporären Tabellen bei der Ausführung von Statements. Wenn Created_tmp_disk_tables hoch ist, sollten Sie eventuell die Variable tmp_table_size herauf setzen, damit temporäre Tabellen im Speicher erzeugt werden statt auf der Festplatte.
Aborted connects Dokumentation 76 Die maximale Nummer an Fehlversuchen um zu einem MySQL-Server zu verbinden.
Aborted clients Dokumentation 877 Die Anzahl der Verbindungen die aufgrund einer nicht richtig geschlossenen Verbindung zu einem nicht mehr erreichbaren Client abgebrochen wurden.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.