Ordner verschlüsseln, diverse Fragen

Furchensumpf

Benutzer
Mitglied seit
19. Mrz 2011
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich schmeiße meine Frage auch mal hier rein, auch wenn der Thread schon länger nicht ergänzt wurde. Ich kann mir aber vorstellen, das meine Frage in dem Zusammenhang auch für andere interessant sein könnte - daher wollte ich keinen eigenen Thread aufmachen.

Welche Möglichkeiten habe ich denn, von außerhalb verschlüsselte Ordner anzuhängen? Ich muss von unterwegs öfters auf Kundendaten zugreifen, will diese aber nicht offen auf der DS liegen haben. Daher der verschlüsselte Ordner.

Ich kenne bisher nur die Möglichkeit über die Desktop-Weboberfläche - was mit einem Smartphone so eine Sache ist. Daher frage ich mich, warum Syn diese Möglichkeit nicht auch auf der mobilen Version bietet.


Gibt es da noch andere Möglichkeiten?


Besten dank

Frederic
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Jul 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Sichere Lösung.

Handy per VPN mit dem Netzwerk verbinden und dann einen Befehl per SSH schicken.
Eventuell baue ich auch mal eine tagesbasierte Lösung die nur für ein bestimmtes Geräte ist, sodass man eine URL der DS öffnet, nachdem man angemeldet ist.

Theoretisch alles möglich :)
 

tesme33

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2010
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Jul 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Ich entschlüssel so ähnlich direkt Synologys Art. Aber so in der Art ist das auch.
Man brauch nur Tasker oder ein SSH Zugang.


Wenn ich mal ein SPK oder so bastel gebe ich bescheid.
 

MrRofl

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Eine solche Lösung würde mich auch interessieren und ich frage mich, warum DS File das nicht kann. Wie sieht denn die Web-Api dazu aus und wie würde ich diese korrekt verwenden?
Man lernt ja nie aus :)
 

Furchensumpf

Benutzer
Mitglied seit
19. Mrz 2011
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Würde mich auch interessieren. Ich bin aber eher der "nutzer", dem die Zeit fehlt, sich da groß mit Konsole und so zu beschäftigen.

Und nein, die Datenmengen sind schon größer, weil es diverse Kundendaten sind - mal Dokumente, mal Bilder usw. Da hat sich in der Zeit einiges angesammelt. Optimal wäre für mich etwas, was man in einen Dateimanager einbauen könnte. So musste ich bisher das Laufwerk per Desktop-Zugang im Browser (ganz toll auf einem Smartphone) entsperren, dann konnte ich per Dateimanager (ES Datei Explorer u.ä.) darauf zugreifen.
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dez 2014
Beiträge
4.101
Punkte für Reaktionen
536
Punkte
194

Furchensumpf

Benutzer
Mitglied seit
19. Mrz 2011
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Naja, ich habe die Bezahlversion des ES - und da habe ich mit Werbung wenig zu tun. Generell finde ich das aber auch ein Unding, ich habe kein Problem mit Alternativen - die Gewohnheit halt...^^

Mit der Konsole: Ich meinte damit eher, dass eine Möglichkeit als wenn ich mich in die DS-File einloggen würde, sicherlich nutzerfreundlicher wäre. Aber klar, bevor so etwas gar nicht funzt, ist selbst solch eine Lösung eine Erleichterung.

Hätte jemand denn eine Quelle für mich, wo ich mich zu dem Thema einlesen könnte?

hab das hier gefunden, weiß aber nicht, ob es noch aktuell ist:

https://www.synology-forum.de/showthread.html?23434-Verschlüsselte-Ordner-per-SSH-Konsole-mounten

mount.ecryptfs /volumeX/@XZY@ /volumeX/XYZ -o ecryptfs_cipher=aes,ecryptfs_key_bytes=32,ecryptfs _passthrough=n,no_sig_cache,ecryptfs_enable_filena me_crypto,passwd=PASSWORD


fände ich jedoch recht umständlich jedes Mal einzugeben...



Beschten Dunk

Frederic
 

PsychoHH

Benutzer
Mitglied seit
03. Jul 2013
Beiträge
2.967
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
78
Hast ne pn dazu :)
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dez 2014
Beiträge
4.101
Punkte für Reaktionen
536
Punkte
194
hab das hier gefunden, weiß aber nicht, ob es noch aktuell ist:
Nee, der Thread davon ist 8 Jahre alt.

Nimm das hier:
Einhängen:
Rich (BBCode):
synoshare --enc_mount "GemeinsamerORDNER" PASSWORD

Aushängen:
Rich (BBCode):
synoshare --enc_unmount "GemeinsamerORDNER"
 
Zuletzt bearbeitet:

Furchensumpf

Benutzer
Mitglied seit
19. Mrz 2011
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

Cool, danke. Wollte Dir noch Antworten, aber Dein Postfach ist voll...;)


@PeterHoffmann
Eine Möglichkeit wäre auch, die komplette Anweisung in einem PW-Manager zu legen und da nur noch rauszukopieren. Würde auch schnell gehen...

Darf ich jetzt mit "RandyPerkins" unterschreiben? ^^
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dez 2014
Beiträge
4.101
Punkte für Reaktionen
536
Punkte
194
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.