OpenVPN ich bin vermutlich zu doof

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
das log ist von da als ich noch mit 1194 probiert hatte... also es ging mit 1194 und 443 nicht...
es ging noch nie :-(
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
hast du in der Fritz IPV6 aktiviert? wenn ja welche Einstellungen? weil das hatte ich vor Jahren deaktiviert (hatte damals irgendwelche Probleme von V6 aktviert war)
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.096
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
139
openvpn_4.png

aber das sollte keinen einfluss haben ..

ich hab echt nur die oben genannten schritte gemacht.
nun hab ich ein openvpn .. auch wenn ich "nur" photostation nutzen kann ..
es ging allerdings nur mit "override" server .. er verbindet dann eben auf meine ddns adresse und ab da leitet die frotz bix an den port intern weiter.
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
du bekommst aber auch die Meldung beim Client das kein ClientZertifikat vorhanden ist oder?
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
in der Verbindungsliste taucht ja was auf... aber leider stellt der Client trotzdem keine her
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.096
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
139
noe, keine meldung .. nach dem connect auf dem iphone sehe ich mich in der verbindungsliste in vpn server auf der DS und das protokoll sagt auf beiden seiten, dass ich verbunden bin.

nutzen kann ich aktuell nur DS photo auf dem iphone.

ds finder und ds file finden die DS nicht .. das schau ich mir evtl spaeter an .. brauch ich ja eh ned.
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ok, iphone... ich nutze android... vielleicht ist da noch ein problem.-...
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
habe es nochmal von vorne versucht... aber immer noch das Gleiche Problem
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.122
Punkte für Reaktionen
192
Punkte
89
Moinsen,
da du es ja via Mobilfunk versuchst, gilt die UDP Einschränkung nicht, btw.
Welches openVPN Programm nutzt du auf dem Android Client?
Ist die Firewall auf dem NAS aktiv?
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
plötzlich geht es... unterschied ich habe den connection timeout in der app von 30 sekunden auf 1 minute gestellt
 
  • Wow
Reaktionen: Wollfuchs

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.122
Punkte für Reaktionen
192
Punkte
89
Tadaa, super!
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
aber verstehen muss ich es nicht ;-)
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.039
Punkte für Reaktionen
172
Punkte
189
Im Beitrag #22 im dritten Bild da fehlt der Haken "Clients den Serverzugriff erlauben". So lange der nicht gesetzt ist, geht es nicht.

openvpn_client_haken_setzen.png

Es wird korrekt die Verbindung aufgebaut, aber der Client hat keine Zugriffserlaubnis.
Bitte Haken setzen, dann sollte es einwandfrei laufen.
 

mkraus81

Benutzer
Mitglied seit
08. Sep 2020
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
jo, den hatte ich gesetzt
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2020
Beiträge
1.096
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
139
hab ich inzwischen gesetzt .. /photo geht nun per vpn auf lan ip. den lokalen namen der DS wird allerdings nicht aufgeloest .. ist aber auch nicht tragisch.

ich hab ja gar keinen anwendungsfall fuer vpn .. wollte es nur probieren mit dem VPN, weil der TO es in den raum stellte und ich so was lernen konnte.

;)
 
  • Like
Reaktionen: mkraus81

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
1.124
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
74
den lokalen namen der DS wird allerdings nicht aufgeloest

Du kannst deine Server Config oder auch nur die Client Config so erweitern, dass openvpn den konfigurierten/gewünschten lokalen DNS Server verwendet (der das auflöst)
Such mal nach open vpn und dhcp option dns.

Dann löst er es gleich auf wie im internen Netz.
 
  • Like
Reaktionen: Wollfuchs
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.