NMC Installation bei PowerWalker USV

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.447
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
128
eine meiner VFI bekommt
Input: 252V 60HZ
Output: 230V 50Hz

das geht nur wenn der Generator, also der DC/AC dauernd läuft

block1.png
 

paradox_hackz

Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Also ich sitze ca. 5 Meter von der USV entfernt und es ist merklich laut, ich höre es sogar wenn ich Kopfhörer aufhabe. Es ist ungefähr vergleichbar wie wenn man das Fenster geschlossen hat und der Nachbar vor dem Haus den Rasen mäht. Man nimmt es schon deutlich wahr und auf Dauer nervt es. Mechanisch verstellt habe ich natürlich nichts und der Lüfter hört sich für mich nach einem ganz normalen Lüfter an. Ich denke er ist also in Ordnung. Es ist halt der Luftzug der laut ist.

Ich hab schon einen Blick auf die ACP Pro geworfen. Am Ende werde ich die dann wohl ausprobieren müssen.
 

paradox_hackz

Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Habe jetzt die APC Back Pro 900 in Betrieb genommen. Funktioniert echt tadellos. Meine beiden DSen habe ich inkl. Switch dran damit die IP beim Ausfall erhalten bleibt da meine Fritz Box mit DHCP nicht an der USV hängt. Natürlich habe ich auf beiden DSen eine entsprechend feste IP vergeben. Selbst wenn ich das Netzwerk vorher vom DHCP entferne fährt die USV beide NAS ordnungsgemäß herunter. Ich weiss nur nicht ob das mit der Fehlermeldung per Mail immer klappt. Habe es 3 mal getestet und habe jedes mal von meiner DS die mit der USV verbunden ist eine Mail gekommen, dass sie wieder online ist. Und das auch erst später wenn ich das Netzwerk wieder eingeschaltet habe. Die andere DS die per Netzwerk USV an der anderen hängt meldet immer die Meldung "Failed to execute Request". Den Grund kann ich mir nicht erklären da ja auch die erste DS kein Internet hat aber trotzdem später die Mail schickt. Jemand ne Idee woran das liegen könnte ?
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.447
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
128
na ja ohne Internet wir keine DS ein Mail senden...;-)
also irgendwo findet sie den Weg ins Internet.

Kommt oft auf die Einstellungen zu Mail ein.
Ich habe es bis jetzt zum Bsp nicht fertig gebracht von solchen Geräten Mail an gmail zu senden. Die löschen es bevor es im Account ankommt oder so was.
Es sieht für die als Spam aus offenbar.
Bei einem anderen Mail Provider bouncte die Mail, auch als Spam rejected.
Habe viel experimentiert mit den smtp Einstellungen, es ist nicht so lange her da konnten die UPS kein SSL.
Jetzt habe ich einen Provider gefunden bei dem es zuverlässig geht, war aber Geduldspiel.
 

paradox_hackz

Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Genau deswegen habe ich getestet :) Ich wollte mal wissen ob die Mail auch ankommt wenn ich erst später wieder Internet habe. Das tut sie bei der einen DS, bei der anderen leider nicht. Das ist jetzt absolut kein Drama, verstehe nur nicht wieso. Am Mail Account liegt es selbst nicht. Das Problem mit diesem ganzen Spam habe ich damals schon gelöst indem ich einfach als Empfänger die gleiche Adresse eingebe wie die des Senders. Da kommt dann immer alles dan. In diesem Mail Account habe ich dann ne Weiterleitung an meine Haupt Adresse.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.