Neue Laufwerke installieren

Ocean100

Benutzer
Mitglied seit
06. Dezember 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Morgen

Ich habe eine DS918+ und betreibe diese zur Zeit mit 2 x 3tb als volume1. Jetzt möchte ich noch 2x10 TB einbinden, sollte ich diese als volume 2 nutzen oder als Erweiterung zum volume 1.

Mfg
 

McFlyHH

Benutzer
Mitglied seit
02. Januar 2014
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Was willst du denn mit dem zusätzlichen Platten erreichen? Wir können ja nicht wissen, was deine Anforderungen sind!?
 

Ocean100

Benutzer
Mitglied seit
06. Dezember 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wir sind ca 20 Mitglieder und erstellen technische Zeichnungen, das heißt jeder hat Zugriff auf die Daten. Nun die Frage ob man zur Datenspeicherung ein großes volume nutzt oder das volume 1 als Zugriff für alle nutzt und ein volume 2 erstellt als Backup. Ich hoffe man weiß was ich damit meine.

Mfg
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.820
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
284
Nein, im Allgemeinen weiß man nicht was man meint. Deshalb immer ausformulieren. Dann gibt es keine Missverständnisse oder Fehlinterpretationen.
Ein zweites internes Volumen ist eine Kopie aber kein Backup. Backups sind immer unabhängig vom laufenden System.
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2010
Beiträge
1.057
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
64
Abend...

na man kann schon von einem auf ein anderes Volumen Backups erstellen. Die Frage ist nur ob es sinnvoll ist. Sollte Volumen 1 abstürzen hat man die Daten auf Volume 2 noch und kann sie nach Neuerstellen des Volumen 1 zurückspielen. Das wäre aber auch die einzige Handhabe des Ganzen.

Empfehlenswert sind Backups auf externe Geräte, logisch. Aber möglicherweise hat der TE ja da auch ein paar Infos zu. Denn bei Zugriffen von ca. 20 Leuten, hört es sich nach Firma an und da sollte schon eine Backupstrategie bestehen.

Ansonsten würde ich die neuen Festplatten als Extra Volumen einrichten, auch schon wegen der Größe der Festplatten. Möchtest du die gesamte Kapazität (RAID 0) oder mit erhöhter Verfügbarkeit (RAID 1) das System betreiben ?

Alternativ wäre auch JBOD, um alle 4 Festplatten zu einem Volumen zusammenzuschließen und die gesamte Kapazität zu nutzen. Aber ist nicht wirklich empfehlenswert.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.