NAS710+ und Upgrade von 2*2TB auf 2*3TB

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte um Eure Hilfestellung und ggf. Eure Erfahrung!
:)

Zunächst bin ich mit meiner 710+ NAS in jeder Weise 100% zufrieden und hatte nie Probleme (Firmware 4.1.2661 mit derzeitig zwei ST2000DL003-9VT1 (cc32)). Das System läuft produktiv im RAID 1.
Zusätzlich habe ich den derzeitigen Inhalt auf einer externen Platte als Backup des Gesamtsystems hinterlegt - der GAU wäre Datenverlust beim Upgrade auf 2*WD30EFRX.
Der Schritt ist langsam nötig, weil das Volumen durch viele archivierte Zeichnungen langsam zu knapp wird. Später Soll ggf. eine DX213 mit den beiden ST2000DL003... als Erweiterung dazu kommen.

Das ist der Zustand und der Plan :confused:

Um ehrlich zu sein, habe ich nun etwas Sch... den Wechsel zu machen. Hier im Forum habe ich bislang immer das Wissen bekommen, was ich für die NAS zu perfekten Einrichten brauchte _ DANKE!!

Was ratet Ihr mir und welche Schritte sollte ich in der Reihenfolge machen ????

Bitte fragt nicht, ob ich die Docu gelesen habe! JA, aber...
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Einfach erst eine Platte tauschen, und wenn fertig "repariert" die 2te Platte ebenfalls tauschen und reparieren lassen.

Hinweis: Mit einem Backup schläft man wesentlich ruhiger!
Gerade bei solchen Aktionen sollte man nie vom besten Fall ausgehen!
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DANKE .... werde mich gaaaaanz langsam heran machen
DANKE:)
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Upgrade von 2TB auf 3 TB im Raid 1

Einfach erst eine Platte tauschen, und wenn fertig "repariert" die 2te Platte ebenfalls tauschen und reparieren lassen.

Hinweis: Mit einem Backup schläft man wesentlich ruhiger!
Gerade bei solchen Aktionen sollte man nie vom besten Fall ausgehen!
was sollte ich tun, um die Kapazität zu erhöhen? Soll heißen, wie bekomme ich 3 TB?
Beim Austausch einer Platte (2 gegen 3 TB) bleiben 1 TB unbenutzt bei Raid 1
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Na einfach weitermachen mit der 2ten Platte und nicht bei der Hälfte der Arbeit aufhören. Dann wirst du schon sehen.
Klar, dass jetzt erstmal die überschüssigen 1 TB ungenutzt sind. Es fehlen ja noch die 2ten 1 TB.
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke; nun läuft erst einmal ein Backup auf eine andere Platte ... :)

Meine Überlegung geht noch in eine andere Richtung:
Die beiden 2*2TB in der 710 lassen und mit 2*3TB in einer DX213 erweitern (damit 5TB in RAID 1 und volle Einbindung) ODER

die 710 mit 2*3TB bestücken und ggf. die beiden 2*2TB in eine Erweiterung packen (damit 3 TB im Raid1 plus 2 TB auf externer Platte).
Das lässt mich auch noch zögern ... :eek:
 

tritor100

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die Überlegungen sind gut die du da anstellst aber auch mit der Erweiterungsbox und einem vollen RAID1 stellt sich immer noch die Frage des Backups. Ein RAID System ist KEIN Backup.

Ich habe 2x2TB (Diskgruppe1) in der 710+ als JOBD und nochmals 2TB (Diskgruppe2) in der Erweiterungsbox auch als JOBD. Da lauft dann ein volles Backup von Diskgruppe 1 auf 2. Die top wichtigen Daten (Fotos) laufen dann nochmals als Backup auf eine externe Disk.

Eventuell etwas zu viel Vorsicht, aber die Bilder der Kids der letzen 13 Jährend die der Urlaube will ich um keinen Preis verlieren.
Ich würde dem Vorschlag von An0phis hernehmen und auf 2x3TB upgraden, dann die 2x2 TB in die Erweiterungseinheit als Backup.

Grüsse
Tritor
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
NAS710+ zzgl Erweiterung DX213

Danke, bin voll bei Dir... Sicherheit!
Habe zwar RAID1 auf beiden Systemen, aber für wichtige Daten ziehe ich ein Backup auf eine externe Platte. Weil RAID1 wirklich kein Backup ist! :)

Den Ablauf des Umbaus habe ich wie folgt gemacht (Danke Ap0phis):

1. die erste 3 TB - HDD in die 710+ (weil ich dort ein RAID1 hatte)
2. nach etwas Rödelei (Dauer ist vom Datenbestand drauf abhängig - bei mir lief es etwa vier Stunden), hatte die NAS710+ plötzlich 2,5 TB
3. nun die zweite 3TB gegen die vorherige 2TB getauscht (erneut etwa vier Stunden deutliche Arbeit - ließ ich über Nacht ablaufen) -> 3TB Gesamtvolumen der 710+
4. Anschließen der Erweiterung DX213 an die 710+ über das SATA-Kabel -> wurde nach einer Weile erkannt, aber bisherige HDD mussten noch zugeordnet werden
5. Formatieren der Erweiterungsplatten und anschließende Zuordnung
6. Verlagerung ausgewählter Laufwerke auf die DX213 in ein dortiges neues RAID (Beides läßt sich halt nicht in dieser Konstellation in ein RAID verbinden)

Nun erst wird der betreffende Pfad im Gesamtsystem erkannt (mit Eintrag dass auf Erweiterung befindlich...) :eek:
 

tritor100

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Cool, das das so geklappt hat. Das ist der Vorteil vonRAID.
Ich bin grad am Übersiedeln voneiner DS710 auf eine DS713.
Da ist viel kopieren voneiner NAS auf die andere angesagt.
2TB zu kopieren dauert halt.

Aber einen Datenverlust zu riskieren wegen ein paar Stunden ist nicht drin.
Kurioses am Rande, eine funkennagelneue 2TB WD red. NAS Festplatte brachte den Diskverbund dauernd zum Absturz.
Also bei meinen momentanen Änderungen lass ich noch beide Systeme parallel laufen ehe ich die DS710 vom Netz nehme.
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie hat die Migration von 710+ auf 713+ geklappt?

Wie bist Du genau vorgegangen?
Hast Du über eine leere, typgleiche HDD die Daten überspielt (quasi eine dritte HDD)???
 

tritor100

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
War schon etwas aufwendig.
DS710 belassen. DS713 neu installiert mit 2x2TB.
Auf DS713 dann alle user neu angelegt, alle Verzeichnisse, alle Usergruppen und Berechtigungen gesetzt.
Dann vom mac aus den copy Processor von DS710 auf DS713 über GBit LAN gestartet.
Dann warten...warten...warten bis aller Files kopiert waren. Filme waren rasch, Musik und Fotos (kleine Files ) brauchten länger.

Am Schluss hab ich dann die DX510 an die Ds713 angeschlossen. Erstaunlicherweise waren die diskgruppe und das Volumen der 2 disks erhalten und ich konnte sofort die Backup Jobs von DS713 auf DX510 einstellen.
Letztendlich noch VideoStation und AudioStation gestartet sowie DDNS Updater auf der 713 eingestellt und zum Schluss noch die IP Adresse von der 710 auf die 713 übertragen, damit die portforwardings im Router gleich bleiben.
Ja VPN hatte ich auch noch am Laufen auf der 713.
Der letzte Taskforce war dann auch einer der länger gedauert hat, das war das Erstellen der Thumbnails der Fotos.

Tritor
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
644
Wie fühlt sich die 713+ im Vergleich zur 710+ an, wenn ich das noch fragen darf?
 

tritor100

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich hab die 713 mit einem 4GB RAM ausgerüstet. Läuft einwandfrei.
Der zusätzliche Speicher macht sich bei speicherintensiven Anwendungen wie CraftBukkit und Minecraft Server bemerkbar.
Bei der 710 war ich immer irgendwie am Limit mit dem Speicher. Das ist nun vorbei.
Das konvertieren von 60000 Fotos dauert schon fast eine Woche und erst bei 56%.
Also volle Leistung kann ich erst in ca. 1 Woche testen.

Tritor
 

rudineu

Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@tritor100: Welcher Erfahrung mit der 713+ inzwischen??

Heute morgen erfolgte das Update der 710+ auf DSM 5.0 ..... ehrlich, mit etwas Zittern (und Backup vorher natürlich gemacht, aber...!!)
Alles läuft perfekt - wir sind mit 710+ zufrieden, denken aber immer noch über eine Verbindung im zweiten LAN nach
 

nuffnuff

Benutzer
Mitglied seit
08. April 2014
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, wozu ein zweiten LAN??
Geht es nicht über einen Switch?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.