MS-Excel 2019-Datei wird nicht richtig in DS-File dargestellt

F_Lee

Benutzer
Mitglied seit
14. Jun 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Forum,
folgendes Problem habe ich:
Ich bearbeite eine Excel-Tabelle mit MS-Excel 2019, die auf meiner DS215+ gespeichert ist.
In dieser Tabelle arbetie ich mit vielen Bedingungen, die farbliche Darstellungen von Zeilen steuern.
Über PC bzw Mac funktioniert alles problemlos undwird auch korrekt dargestellt.
Wenn ich diese Tabelle dann über iPad oder iPhone aufrufe, werden mir die durch Bedingungen erzeugten farblichen Zeilen nicht richtig dargestellt.

Ist das ein bekanntes Problem oder was kann ich machen, um diesen Anzeigefehler zu korrigieren?
Über DS-File möchte ich nur lesend auf diese Datei zugreifen, nicht aktiv bearbeiten.

Ich hoffe, ich bin in diesem Forum richtig platziert.

VG
F_Lee
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.394
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
109
Du arbeitest mit Microsoft Excel mit bedingten Formatierungen (!?) Auf deinem Desktop-Clients ist alles chic.
Auf deinem Apple-Devices werden die Zeilen von der Microsoft-Applikation fehlerhaft dargestellt.

Ich frage mal ganz vorsichtig: Hast du dir das Excel-Sheet mal per Mail zugeschickt und aus der Mail heraus geöffnet? Ist die Darstellung dort ebenfalls nicht "richtig"? Wenn dem so ist, dann würde ich mal im Microsoft-Support nachhaken. Am besten den Support-Spezialisten Satya Nadella verlangen.
 
  • Haha
Reaktionen: RichardB

F_Lee

Benutzer
Mitglied seit
14. Jun 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

Hallo Ulfhednir,

das Problem ist nicht Microsoft.
Es ist die Darstellung des Excel-Sheets in DS-File.
Dort werden die durch Bedingungen erzeugten farblichen Zeilen nicht korrekt dargestellt, wenn ich diese über iPad bzw. iPhone über DS-File aufrufe (nur Lesen).

Gruß
F_Lee

 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.394
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
109
Hallo F_Lee,

hast du dir denn die Datei bereits, wie oben angesprochen, einmal per Mail verschickt und aus der Mail heraus geöffnet? Tritt das Problem dort auch auf? Oder: Was passiert wenn du die Datei herunterlädst (3-Punkte-Menü -> Download) und den Download von dort heraus öffnest?
 

Frankypilot

Benutzer
Mitglied seit
04. Mrz 2015
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Die Lösung ist ganz einfach. Die DS File iOS app kann Excel nicht richtig darstellen.
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.394
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
109
Die Grundfrage ist: Welche App kann das nicht richtig. Ich behaupte, dass es nicht an DS File liegt, sondern es an der Tabellenkalkulations-App sprich Excel liegt. DS File ist lediglich ein File-Manager. Es wäre mir jedenfalls neu, dass DS File einen eingebetteten xls/xlsx-Viewer hätte.
 
  • Like
Reaktionen: ottosykora

F_Lee

Benutzer
Mitglied seit
14. Jun 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

Hallo Ulfhednir,

alles schon ausprobiert:
- per Mail geschickt. Anzeige in DS-File fehlerhaft. Bearbeitung am PC ok
- Download in die DS-File Offline-Daten - Anzeige fehlerhaft.

@An Alle:
Ich denke mittlerweile auch, dass DS-File prinzipiell schon soweit alles darstellen kann, solange es sich um "einfache" Dateien - auch .xlsx-Dateien - handelt. Mit Logik versehene Dateien werden teilweise fehlerhaft dargestellt.
Ich helfe mir insofern jetzt weiter, dass ich in der Tabelle neben der farblichen Darstellung einen zusätzlichen Textkenner einbaue, der mir den korrekten Zustand einer Zeile wiedergibt.
Trotzdem Danke, dass ihr mir helfen wolltet.
Viele Grüße
F_Lee
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.501
Punkte für Reaktionen
260
Punkte
183
Also ich frage mich auch seit wann kann DS File überhaupt einen xlsx anzeigen?
Das hat doch gar keinen Microsoft Viewer drin.

DS File ist ein Filemanager und braucht für solche Sachen wie Office Dokumente anzuzeigen ein externes Programm, also ein Office Suite oder so was.
Darum würde ich andere Office ausprobieren, auch von Microsoft gibt es so was für Smartphone.
 
  • Like
Reaktionen: Ulfhednir

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.204
Punkte für Reaktionen
1.084
Punkte
248
Was soll denn das ganze Geschwubbel eigentlich - ist doch so wie @ottosykora sagt - die Excel-App gibt's doch auch für lau für iOS (mit Restriktionen), nutzt man einfach die. Ich hab auch schon lange aufgehört mich darüber zu ärgern, warum der Dateiexplorer und die Browser so manches nicht richtig darstellen, ist aber auch kein Wunder... die sind dafür auch nicht "gemacht". Das ist wie mit den Synos - das ist Datei-"Speicher" - fertig. Das ist das, was "wirklich" laufen muss, alles andere ist nur so eine kostenlose Zugabe (wie z.B. eben auch die kostenlosen "Apps" für die Syno). Also Kirche mal im Dorf lassen - kostenlos alles hinterhergeworfen bekommen und dann meckern, dass das kostenlose ja nicht richtig funktioniert (und das bei jeder Sonderlocke)... Ich sag mal... "naja"... 😁
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.591
Punkte für Reaktionen
321
Punkte
149
Seltsame Diskussion!
DS-File stellt gar nichts dar, kein PDF, kein Office Dokument nada, nichts!
DS-File ist nichts anderes als ein Datei-Explorer.
Darstellungsfehler werden dann alleine durch die verarbeitende App erzeugt. Dass MS-Office zwischen PC und MAC und besonders IOS nicht 100% kompatibel ist, ist dabei ein alter Hut.
 
  • Like
Reaktionen: blurrrr und eMBae