[Kaufberatung] .. ext HDD 6 TB für NAS Backup

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
84
Ola Chicas,

nachdem (keine Ahnung wie man hier Threads verlinkt) mir meine 2.5" WD myPassport (WD20NMVW) mit 4 TB beim sichern des NAS komplett verhungert, würde ich mir gerne so eine 3.5" Backupplatte in einem Gehäuse neben das NAS packen.

Es scheint leider keine 3.5" ext. HDD zu geben, die wie die kleinen 2.5" Moppel ohne Netzteil auskommen .. damit muss ich halt dann leben.

Mit welcher ext. HDD Loesung habt ihr gute Erfahrung?

Die Platte ist (geplant) nur einmal die Woche an der DS220+, soll davon aber ein Komplettbackup erhalten (inkrementell) per HyperBackup.
Die Karre sollte (weil wir alle wissen, dass Planungen so haltbar sind wie Eheversprechen) brav in den Suspendmode gehen, wenn nciht in Nutzung.
Gerne Seagate (oder seagatehaltnicht) oder WB oder was auch immer .. die kosten alle wohl etwa 100-120 im Moment.

Was mir halt wichtig ist, dass die Fuhre durchgehend flott sichert. So Einbrueche wie mit der WD myPassport, die dann wochenlang mit 2.3 MB/s rumduempelt, brauch ich nicht wieder. Das schlimmste dabei ist nicht die Zeit .. es legt jeglichen Datenverkehr zur NAS lahm.
Waehrend die NAS -> USB Sicherung laeuft, startet jeder Filetransfer von NAS -> PC mit 110 MB/s und bricht nach kurzer Zeit auf 2.5 MB/s ein.

Urspruenglich wollte ich evtl. eine WD60EFRX in ein USB Gehaeuse stecken .. waere halt bald der doppelte Preis.

In die engere Auswahl kommen gerade folgende (und die, die ihr empfehlen koennt):

WD My Book WDBBGB0060HBK-EESN
WD Elements Desktop WDBWLG0060HBK-EESN
Seagate Expansion Desktop [2018] STEB6000403

Seagate Backup Plus Hub STEL6000200 3.5"

taugt davon eine besonders gut? Leider finde ich keine verlaessliche Angabe zum Innenleben .. eine CMR Platte waere mir wohl am liebsten ..
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.190
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
88
Bei der WD My Book Duo sind laut Hersteller WD-RED-Platten drin. Heißt aber auch, dass du mindestens 16 TB (2×8 TB) brauchst, um sicher vor SMR zu sein.
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
84
*[Bump]*

;) naja .. ich dachte schon eher an eine guenstige Loesung fuer .. bald.

Sonst keiner ne Empfehlung? Echt jetzt ..

Welche ext Platten nutzt ihr und ist die Uebertragungsrate ok?
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.190
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
88
Wenn du nicht die Katze im Sack kaufen und erst austesten willst, ob die externe Platte brauchbar ist, wirst du entweder so etwas wie die WD My Book Duo (wo der Hersteller angibt, welche Platten verbaut sind) oder Platte und Gehäuse separat kaufen müssen. Wobei statt Gehäuse auch eine Dockingstation eine Option sein kann.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.