Kann man den DSM DHCP Server als DHCP Proxy konfigurieren?

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.966
Punkte für Reaktionen
610
Punkte
484
Aktuell versuche ich mich auch in das Thema einzuarbeiten, da ich meine RPs gerne per PXE booten würde um auf die SD Karte zu verzichten - in erster Linie. Hat natürlich noch weitere Vorteile.
Von daher: wenn's hier im Thread weitergeht bin ich dem nicht abgeneigt.
DSM 7 läuft bei mir. Nicht. ? :ROFLMAO:
 

Adama

Benutzer
Sehr erfahren
Maintainer
Mitglied seit
05. Mrz 2013
Beiträge
1.933
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
134
Das hat zwar jetzt nichts mit PXE-Boot zu tun, aber wenn es hauptsächlich ums SD-Karten schonen geht:
https://www.domoticz.com/forum/viewtopic.php?t=28797

Nach dieser Anleitung hab ich meine Raspis umgestellt. Das Root-Filesystem läuft jetzt als iSCSI-LUN auf meiner Syno, bisher ohne Probleme. Booten tun die Teile noch von der Karte.

Das Schöne dabei ist, dass ich auch Snapshots für die Raspis nutzen kann.
 
  • Like
Reaktionen: peterhoffmann

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.966
Punkte für Reaktionen
610
Punkte
484
Klingt auch sehr interessant!
 

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
268
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
34
Moin,

@framp Wieso killst du in deinem Skript den DHCP Proxy? Du kannst dafür auch einfach die Synology-Dienststeuerung (DSM 6) bzw. systemd (DSM 7) nutzen. Somit beendest und startest du den Dienst ordnungsgemäß.

MfG
Philipp
 

framp

Benutzer
Mitglied seit
19. Feb 2016
Beiträge
885
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
54
Mittlerweile habe ich auf DSM7 upgraded und es auch hinbekommen dass der Synology DHCP Server als Proxy arbeitet. Wie das geht habe ich hier beschrieben.
 
  • Love
Reaktionen: ClearEyetemAA55


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat