ipkg geht nach Upgade auf Beta 4.0 nicht mehr

scoubie

Benutzer
Mitglied seit
27. Jan 2009
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus Jo,

vielendank für Deine Antworten.


Mount Bind ist entfernt, siehe Ausgabe

mount:
Rich (BBCode):
/dev/root on / type ext3 (rw,relatime,errors=continue,data=ordered)
/tmp on /tmp type tmpfs (0)
none on /dev/pts type devpts (gid=4,mode=620)
/sys on /sys type sysfs (0)
/proc/bus/usb on /proc/bus/usb type usbfs (0)
/dev/md2 on /volume1 type ext3 (usrquota,grpquota)
/dev/md3 on /volume2 type ext3 (usrquota,grpquota)





Hallo Scoubie.
hast Du das auch ? Neues separates Startup Script für Optware

ls -la /usr/local/etc/rc.
-rwxr-xr-x 1 root users 1479 Jan 31 13:07 optware.sh

Gruß Jo


Das separate Skript habe ich noch nicht versucht. Bei meiner DS1511 hat die Umstellung auf das DSM4.0 und die Änderung des Systemlinks

Rich (BBCode):
ln -s /volume1/@optware /opt

funktioniert und das System läuft seit dem perfekt.



Kanns an der DS508 liegen?!?


Wollte die DS1010 auch umstellen, aber ich glaub ich lass das besser mal :(



MfG
scoubie
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.763
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
163
Rich (BBCode):
ln -s /volume1/@optware /opt
funktioniert und das System läuft seit dem perfekt.
So läuft es bei mir auch und das seit Jahren stabil. Nach jedem Firmware-Update muss man nur daran denken, den Link wieder zu setzen.

Gruß Benares
 

Christian72D

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2010
Beiträge
660
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
44
Alter
49
Gibt es eigentlich ganr keine Chance das System SO zu ändern daß es ein Update der DSM übersteht?

Evtl. wenn man bei Synology mal nachfragt.

Ich bin absolut kein Profi mit Linux, mich nervt es etwas nach jedem Update wieder die Anleitung rauszukramen und die Änderungen an den Dateien zu machen, die ich zudem auch noch nicht mal verstehe.
 

Christian72D

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2010
Beiträge
660
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
44
Alter
49
Ich habe jetzt gerade das Update auf die 4.1 gemacht und ich bekomme IPKG nicht ans laufen.

"ln -s /volume1/@optware /opt" sagt daß der Pfad schon existiert, und in den profile Dateien scheint es auch richting drin zu stehen.

Was kann ich nachsehen/posten um weiter zu kommen?
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.763
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
163
Dann schau mal, was "/opt" ist. Poste mal die Ausgabe von "ls -als /" und "mount".
Hast du nach dem Update die beiden Path-Zeilen in /root/.profile wieder auskommentiert?

Gruß Benares
 

Bloedi

Benutzer
Mitglied seit
08. Jul 2009
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab diese Phänomen auch. Er merkt sich nicht die Installation von IPKG und findet demzufolge nach einem erneuten Aufruf der Shell die bereits installierten Pakete nicht mehr.

Auch die Parameter für die Farbeinstellungen des Midnight Commanders werden nicht eingelesen. Es ist, als ob er garnicht in die Datei rein guckt.

Wenn man die Pfad-Variablen auskommentiert, funktioniert es. Aber warum ist das so?
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.763
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
163
Wenn man die Pfad-Variablen auskommentiert, funktioniert es. Aber warum ist das so?
Weil bei der Anmeldung zuerst /etc/profile (für alle Benutzer), danach .profile im Homeverzeichnis des jeweiligen Benutzers (bei root also /root/.profile) ausgeführt wird.
Die Pfadeinstellungen in /root/.profile Überschreiben evtl. die in /etc/profile gemachten Einstellungen. Egal wo man das einstellt, wichtig ist, was hinten rauskommt und für IPKG ist wichtig, dass /opt/bin und /opt/sbin im Pfad enthalten sind. Das kannst du nach der Anmeldung mit "echo $PATH" prüfen.

Gruß Benares
 

Tebald

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2012
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe bei mir in /root/.profile die Zeilen
Rich (BBCode):
PATH=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/usr/syno/sbin:/usr/syno/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin
export PATH
auskommentiert und dann klappt auch ipkg wieder.

Gruß Götz

Ich würde mir gerne ipkg auf meine 112+ installieren. Kann soweit auch der Anleitung im Wiki folgen, aber an dieser Aufgabe scheitere ich. Ich weuß einfach nichtm wie ich die beiden Zeilen löschen kann. Damit meine ich, ich weiß nicht wie dies über das Terminal funktioniert.

Gruß

Tebald
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.470
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
du brauchst doch nur eine Raute vor den beiden Zeilen einfügen oder was weißt du nicht.
 

Tebald

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2012
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ich eine # einfügen muss habe ich verstanden, aber wie kann ich /root/.profile bearbeiten?

Zum meinem Hintergrund: Ich bin ein absoluter Anfänger was Terminal angeht. Ich habe verstanden, dass man die Zeilen auskommetieren muss und das ich mit cat /root/.profile den Inhalt der Datei sehe. Aber wie kann ich diese jetzt bearbeiten?
 
Zuletzt bearbeitet:

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.555
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
328
Hallo,
vi /root/.profile
mit dem Editor vi sollte man sich aber vorher etwas auseinandersetzen.

Gruß Götz
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.470
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
das geht mit dem Editor vi

vi /root/.profile

aber schau dir vorher im WIKI an wie der vi funktioniert oder benutze die SuFu hier im Forum.

Ich schreibe noch mal schnell wie du mit dem vi editierst

also wie oben die Datei aufrufen.

dann mit taste i in den insert Modus

mit den Pfeiltasten zu der Stelle wo du was einfügen willst.

Raute einfügen

im der Esc Taste aus den Insertmodus wieder rausgehen

mit shift zz speichern

Fertig!!!!
 

Tebald

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2012
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das geht mit dem Editor vi

vi /root/.profile

aber schau dir vorher im WIKI an wie der vi funktioniert oder benutze die SuFu hier im Forum.

Ich schreibe noch mal schnell wie du mit dem vi editierst

also wie oben die Datei aufrufen.

dann mit taste i in den insert Modus

mit den Pfeiltasten zu der Stelle wo du was einfügen willst.

Raute einfügen

im der Esc Taste aus den Insertmodus wieder rausgehen

mit shift zz speichern

Fertig!!!!

Super, vielen Dank. Das war genau das, was ich gesucht habe.