immer zu spät?

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
1.134
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
68
Joar, letzte Woche die USV angekommen,
am Wochenende nicht eingerichtet.

Und was passiert?

Genau, gleich um die Ecke schaltet sich ein 110KV-Umspannwerk ab,
300.000 Haushalte, in vielleicht 50km Umkreis, sind dunkel.
Beim Hochfahren war es gleich nochmal ausgegangen. (also Strom an und nochmal weg)

Selbst im fernen Österreich wird schon drüber getwittert/gebloggt.


Zum Glück weiß niemand dass es meine Schuld war, weil Gott (falls es ihn gibt) mir sagen wollte "dat hast'e nu von".





Und Viele merken auch immer dann, was ein RAID/Backup/USV wert ist, wenn sie es hätten gebrauchen können. :eek:

Auch Cheffe auf Arbeit beim Aquarium.
 
Zuletzt bearbeitet:

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Jun 2015
Beiträge
2.645
Punkte für Reaktionen
268
Punkte
129
Ort
Markt Schwaben
Ich hab mir Anfang des Jahres auch eine neue, etwas leistungsfähigere UPS besorgt.
Was soll ich sagen, zweimal gab es heuer schon kurze Netzaussetzer, von denen ich beim Arbeiten nix dann nix mitbekommen habe.

"Ein Leben ohne USV ist zwar möglich, aber irgendwie nicht sinnvoll ..." :D