Hilfe für Erstkauf fürs Eigenheim für NAS Einsteiger

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist mit Sicherheit keine schlechte Empfehlung. Sehe ich ähnlich.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
meine Tipps:

- mit einer kleinen DS anfangen und lernen
- lieber mehrere kleine DS, die wenig Strom verbrauchen und die man auch zu unterschiedlichen Zeiten an macht als eine große, die immer viel Strom verbraucht auch wenn man nur einen Teil der Platten braucht
- über eine Backup-Strategie nachdenken, denn nichts ist so frustrierend als ein Ausfall, beim dem dann die Daten unwiederbringlich weg sind
- immer im Kopf behalten: in 3 Jahren sieht die Welt wieder ganz anders aus ... also nicht für die Ewigkeit planen, sondern so, dass macht neue Ansätze integrieren kann und sich dann auch von alten Dingen trennen kann

Itari
 

tufkabb

Benutzer
Mitglied seit
28. März 2010
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Wenn man ein riesiges Wohnzimmer hat oder schlecht hört sicher...

Ich habe hier eine 412+ bestückt mit WD Platten und die ist definitiv leise. Mein WZ ist normalgross mit etwa 30m2, und der letzte Hörtest war auch ok. Ich hätte kein Problem mit der DS im WZ. Aber wenn man die Flöhe husten hört ist jedes Gerät zu laut.
 

tufkabb

Benutzer
Mitglied seit
28. März 2010
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
24 Platten, Enterpriselösung ? Wer hat denn davon was erzählt ?
Gruß Aevin

Na dein System, das du in den Keller verbannt hast ist doch eine DS2411+ mit 12 Platten, oder? Steht jedenfalls so in deiner Signature. Und das ist ja nun mal keine SOHO Maschine.
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2010
Beiträge
1.070
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
64
Hey, warum reiten wir jetzt darauf herum ?

Ich hatte eine DS211, eine DS411j und die standen vor meinem Umzug zuerst im WZ.
Klar das die 2411+ und auch die DS410j nicht mehr dort steht.

Aber wenn es für dich OK ist, dann ist es halt für dich OK, sagt auch keiner was anderes.

Gruß Aevin
 

nas_stephan

Benutzer
Mitglied seit
28. August 2013
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
HI.

klar ist es Ansichtssache was leise ist und was nicht. Also nicht streiten bitte.

Noch mal die Frage: jede NAS kann meine (auch evtl zukünftigen) Ansprüche erfüllen, hatte ich das richtig gesehen?
Wie sieht es mit Ruhemodus der NAS aus, gibt es da Unterschiede bei den Modellen?

Noch eine Frage zum Steuern: wenn ich den Medienplayer am Netz habe - für die NAS gibts eine app hatte ich gesehen (deswegen die Ipod touch Idee). Aber eigentlich muß ich zum Audio wiedergeben ja den Medienplayer steuern, oder? Bzw ja beides, NAS und MP?

Ich tendiere momentan zu einer 2 Bay Lösung, auch wegen der Kosten und um klein anzufangen.
Passt ein besonderes Modell besser als andere auf meine Anforderungen?

Gruß
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2010
Beiträge
1.070
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
64
Hi nas_stephan,

mit dem Ruhemodus ist so eine Sache, also was man hier im Forum so liest, sind es gerade die x13 Maschinen, welche arge Schwierigkeiten mit ihrem beworbenen Deep-Sleepmodus haben.
Allerdings ein geplantes Ein- und Ausschalten der DS ist ohne Probleme möglich.
Auch eine Art Ruhezustand der Festplatten ist möglich. Kommt allerdings drauf an, was du alles an Paketen laufen läßt.
Wie stellst du dir das denn vor mit der Laufzeit ? Rund um die Uhr ?

Zu deiner anderen Frage, die NAS gibt über den Mediaplayer (Software in DS) per DLNA deine Vidos/Bilder und auch die Musik frei.
Ein externer Mediaplayer (Hardware) greift dann einfach darauf zu und überträgt die Daten an einen TV/Musikplayer usw., welcher normal per Fernbedienung gesteuert wird oder, wenn vorhanden, über eine App auf dem Handy/Tablet.
Natürlich haben viele der heutigen TV's schon einen Medienplayer integriert, dann musst nur noch das Gerät mit deinem Netzwerk verbinden und kannst über DLNA sofort deine Daten genießen.
(Deine NAS musst zu allem nicht steuern)
Das ist die einfachste Sache, auch wenn es noch weitere Möglichkeiten gibt.

Ein 2-Bay System wird natürlich deinen momentanen Ansprüchen gerecht. Wie gesagt, 213er DS wäre da zu empfehlen.


Gruß Aevin
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.