Gelöst - Freigabelink funktioniert nicht - Servername falsch - ohne .local

servilianus

Benutzer
Mitglied seit
26. Dez 2017
Beiträge
679
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Hallo zusammen,

folgendes problem:

Unter Netzwerk - > Servername habe ich (Beispiel) testnas eingetragen.

Zugriff im Lan unter testnas.local funktioniert.

Nun möchte ich in Synology Drive z.B. ein Dokument per Freigabe-Link freigeben. Klappt nicht, da im Link immer nur: "http://testmas/d/b/w3r3344.... angegben wird.

Ergebnis: Dokument kann nicht aufgerufen werden. Es kann nur aufgerufen werden, wenn der Link heisst: "http://testnas.local/d/b/,,,,,,

Auch wüsste ich nicht, wie ich einstellen könne, dass statt des Servernamens im Link (wo ja ohnehin .local fehlt) die IP-Adresse angegeben wird.

Wer weiss hier Rat?

Hab es hinbekommen. In DSM7 gibts das Anmeldeportal - hier ist dann fürs LAN der Servername.local einzutragen. Dann wird der Freigabelink auch korrekt erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
5.011
Punkte für Reaktionen
355
Punkte
183
Wenn dein DNS-Server (Router?) nur Namen mit .local auflöst, wäre es einfacher, auf dem PC "local" als "Primäres DNS-Suffix" einzutragen.
Damit geht es dann auch mit Kurznamen, da bei jeder Namensauflösung auch .local angehängt wird.

1626939114494.png 1626939350175.png
 

servilianus

Benutzer
Mitglied seit
26. Dez 2017
Beiträge
679
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Ah, besten Dank für diesen hilfreichen Tipp!
 
Synology Driver Server Installation