Familien-Foto-Album

xjsv12

Benutzer
Mitglied seit
23. Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hello Forum!

ich bin am Vorbereiten einer neuen DS mit DSM 7. Jedes Familienmitglied soll einen privaten Ortner haben, worin auch alle Fotos und Videos gespeichert werden (via Drive von den Desktoprechnern bzw. via automatischem Mobilgeräte-Upload gespiesen.

Nun möchte ich ein Nutzer xy für die ganze Familie und in dessen /photo-Ordner ein Album erstellen, das automatisch aus allen Ordnern der Familie die Fotos und Videos sammelt und allen mit Synology Fotos zum Betrachten teilt. Der Ansatz dazu: siehe angehängtes Bild.

Nur kann ich in diesem Dialog nicht benutzerübergreifend Quellen hinzufügen, auch als Administrator nicht..

Was mach ich falsch?

Ziel ist es, alle Fotos von allen Nutzern auf der DS laufend an einen einzigen Ort zu kopieren und allen via Synology Photos zur Betrachtung bereitzustellen.

Danke!

Ulrich
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-13 um 14.25.15.png
    Bildschirmfoto 2021-01-13 um 14.25.15.png
    242,1 KB · Aufrufe: 16

McFlyHH

Benutzer
Mitglied seit
02. Jan 2014
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Wenn der Nutzer xy für die ganze Familie alle Fotos aller Familienmitglieder zentral hat, wieso dann noch private Ordner für jedes einzelne Mitglied?
"Private" Fotos gibt es nach dieser Logik doch eh nicht mehr.
Oder was verstehe ich da falsch?!
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
vielleicht auch etwas missverstanden
Es gibt für solche Zwecke ein gemeisamer Ordner.
Dort Berechtigungen erteilen
 

xjsv12

Benutzer
Mitglied seit
23. Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Meine Überlegung ist diese: Ich, Frau und Kind haben jeweils Desktoprechner und Mobilgeräte. Jeder und jede hat eine Ordnerstruktur auf den Rechnern, die auf die eigenen Order auf der DS gesichert / synchronisiert werden. Diese Ordner sind teils beruflich (auch mit vielen Fotos), teils privat. Diese Orderstrukturen sollen auch bei jedem so verbleiben, d.h. jeder hat alle seine Bilder in seinem Ordner auf der DS gesichert, alte Gewohnheit halt.

Nun sollen die Fotos aus den Ordnern, die allen zur Verfügung gestellt werden sollen, automatisch in einen gemeinsamen /photo-Ordner kopiert werden.

Oder gibt es besserer Herangehensweisen?

Danke!

Ulrich
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
so ist es richtig
 

xjsv12

Benutzer
Mitglied seit
23. Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
danke otzosykora ;-) doch wie bring ich das hin? Ich schaffe es nicht, aus andern Ordnern Bilder zu transferieren, siehe Post 1 ?!
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
also ganz automatisch kenne ich nichts
ob da in der Zukunft was bei DSM7 erscheint weiss ich nicht. Ist ja noch alles in Entwicklung und für normalen Gebraucht nicht vorgesehen.

Sonst halt kopieren in Filestation zum Bsp
 

xjsv12

Benutzer
Mitglied seit
23. Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hmmm. ich kann also z.B. mit Cloud Sync oder Cloud Station Drive selektiv Dateien aus Ordnern auf ein externes NAS, in die Cloud von Drittanbietern etc. live synchronisieren oder backups machen, aber in der DS selbst geht es nicht automatisch von einem Ordner zu einem andern Ordner??
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
ja gut, man kann natürlich ein Script machen und den periodisch ausführen, oder eben mit einem Backup Programm was regelmässig kopieren versuchen.
Hier kommt eventuell aber Rechteverwaltung ins Spiel.
Normalerweise haben jedoch alle Benutzer die Möglichkeit Bilder zu ihren /home Ordnern zu schicken, oder in ein persönlichen Ordner in dem /photo

Wenn du mehr brauchst, dann musst du an die Synology schreiben, vielleicht bauen die noch was ein.
 

e91

Benutzer
Mitglied seit
26. Jul 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hmmm. ich kann also z.B. mit Cloud Sync oder Cloud Station Drive selektiv Dateien aus Ordnern auf ein externes NAS, in die Cloud von Drittanbietern etc. live synchronisieren oder backups machen, aber in der DS selbst geht es nicht automatisch von einem Ordner zu einem andern Ordner??
Bin selbst noch nicht zu dsm 7 migriert, würde aber folgendes probieren: lege für jedes Familienmitglied einen Unterordnen im Gemeinsamen Ordner /Photo an. Auf diese kannst du auch über drive die einzelnen Rechner anbinden oder eben gleich mounten (Netzwerklaufwerk oder was auch immer). Die Unterordner der Ordners /Photo kannst du dann bei Photos für die jeweiligen Benutzer freigeben (da gibt es aber auch paar Fallen, klappt nicht immer, dazu hab ich schon mal was in unserem Forum gelesen samt Lösung). Mal schauen, vielleicht migriere ich in den nächsten zwei Wochen selbst und probiere es auch für mich. Hab eine ähnliche Konstellation.
 
Zuletzt bearbeitet:

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
da ist es ziemelich klar erklärt wie es funktioniert
#22

jeder Benutzer kann seinen Bereich in /home und in /photo benutzen
 
  • Like
Reaktionen: e91

King3R

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2017
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Nur kann ich in diesem Dialog nicht benutzerübergreifend Quellen hinzufügen, auch als Administrator nicht..
Nur als kurze Anmerkung, auf deinem angehängten Screenshot sieht man nur den persönlichen Speicherplatz. Hast du den freigegebenen Bereich in den Einstellungen von Synology Photos aktiviert? Dadurch wird dann erst der aus DSM 6.x bekannte gemeinsame Ordner /photo erstellt.
 

xjsv12

Benutzer
Mitglied seit
23. Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die Hilfe! Ich bin am Herumprobieren auf einer neuen DS mit DSM 7, also noch nicht scharf.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.