DTS Audio für Filme auf der DS218

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Auch das liegt nur an Einstellungen. mp4 oder mkv container können dies selben Audio/Video-Codecs enthalten (Verwirrung: mp4 bezeichnet ab und an auch das Video Format, obwohl das korrekterweise eher m4v wäre).
Kommt es zu Größenunterschieden dann sind normal die Codec Einstellungen beim encodieren eben unterschiedlich.

mp4 ist eben "der" Industrie-Container (mit bezahlten Lizenzen) und dementsprechend weit verbreitet in der Hardware-Unterstützung.
Wenn das für dich passt, super.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ich weiss aber das Programm konvertiert die Audios bei mkv nicht in ein anderes Format deshalb muss ich es so mit Mp4 machen weil es da funktioniert...
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Welches Programm?
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
@Fusion
Ganze kurze Frage:
Ich habe ja meine Filme Exportiert und eigentlich ging alles gut bis auf heute Plötzlich ist der Ton immer verzögert.
Egal was ich mache ich bekomme es nicht hin.
Kann es sein dass das Laufwerk beschädigt ist weil es immer so Heiss wurde?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Immer so heiß? Kann mich nicht entsinnen das hier schon gelesen zu haben.

Und exportiert? Umwandlung nach mp4 oder von was genau reden wir?
Nur Ton von umgewandelten Filmen verzögert?
Alles neu gestartet?
 
  • Like
Reaktionen: Skyfay

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ja das laufwerk lag halt auf so nem Stoffsacke...
Ist jetzt wo anders und wird auch nicht mehr so heiss...

Umwandlung habe ich nach Mp4, HEVC MP4 und MKV versucht.
Alles hat gestern noch funktioniert und jetzt ist die verzögerungen da.

Neu gestartet wurde auch schon. Ich hab sogar den Pc gewechselt (gleiches Laufwerk) und die Software da auch drauf geladen und da ist es auch verzögert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Was ist der Unterschied gestern zu heute?
Hast du eine Datei gestern umgewandelt und getestet und keine Verzögerung gehabt? Und genau die gleiche Datei hat heute Tonverzögerungen?
 
  • Like
Reaktionen: Skyfay

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ne es ist nicht genau die gleiche.
Ich habe halt ganz viele Filme hier die ich umwandle.
Eine hat heute auch funktioniert zwischendurch aber nur eine.
Ich habe auch verschiedene cd‘s genommen und bei alles hat es nicht funktioniert.
Irgendwie hab ich auch das Gefühl heute dauert es immer viel länger bis die Datei Konvertiert ist.
Und ja ich habe gestern paar umgewandelt und die letzten Tage auch schon und das Problem ist nie aufgetreten...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Kann man aus der Ferne schlecht sagen.

Ja, die Platte kann was weg haben, wenn sie mal Richtung 60°C und mehr bekommen hat.

Aber es gibt jede Menge andere Möglichkeiten. Nicht zuletzt Kopierschutzauf den Medien (eher bei Bluray als bei DVD ein Problem).
Verschiedene Medien, verschieden Kopierschutz(versionen).
Die Software, die Rechnerauslastung, das BluRay/DVD/CD Laufwerk, und was weiß ich noch.

Da bleibt nur im Ausschlußverfahren zu sehen wo es bei was hakt.
Bsp. wenn ein und dieselbe Datei heute und morgen verschiedene Resultate bringt.
 
  • Like
Reaktionen: Skyfay

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Naja ich könnte schon sagen dass es bis zu 60-80 Crad warm wurde.
Kopierschutz ist schon klar nur ist dann komisch dass es immer geht und plötzlich nicht mehr.
Die eine CD bleibt jetzt immer bei 98% stehen und macht nichts mehr...

Wenn ich die CD schaue stimmt der Ton halt...
Ich schraube das Laufwerk vielleicht mal auf und schaue ob ich den Laser vielleicht reinigen kann...
Es ist halt ein Internet Laufwerk was ich einfach so angeschlossen habe also nicht fest im Gehäuse verbaut.

Ich hoffe ich kann das jetzt irgendwie lösen weil das macht natürlich extrem Probleme...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Wenn du eine Umwandlung von CD auf interne Festplatte auch nicht hinbekommst, dann kann das überhitzte Laufwerk zwar trotzdem ein Schaden haben, ist dann aber nicht dein einziges Problem.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Also der Vorgang wurde jetzt doch abgeschlossen.
Aber die CD ist auch verzögert.
Ich drehe hier langsam durch...
Die letzten Tage hat alles so schön funktioniert und jetzt plötzlich spinnt es...
Ein neues Blu-ray Laufwerk kostet auch wieder 100 und ich habe darauf keine Lust...
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Kurz als Zusammenfassung:
Ich habe jetzt gestern Abend eine Lösung gefunden.
Ich habe ein anderes Programm gefunden, welches die Disk in mkv verwandelt. Dieser Vorgang führe ich durch und konvertiere dann mit einem Anderen Programm das Audio und Komprimiere die Datei ein bisschen dass sie nicht so gross ist.

Das funktioniert auch gut und der Ton stimmt.

Somit funktioniert es momentan wobei es mich noch immer wundert warum das andere Programm jetzt diese Verzögerung hatte...

Vielleicht komme ich ja zufällig nochmal drauf.

@Fusion Danke für deine Hilfe und natürlich auch Danke an die anderen.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Hilfreicher für andere Lesende wäre, wenn du 'Programm' noch durch den realen Namen jeweils ersetzt. :)

MakeMKV z.b. Könnte auch gleich den Ton wandeln mit passendem Profil.
Oder man benutzt mach dem rippen als mkv einfach Handbrake oder ffmpeg zur Konvertierung des Tons und re-encoding des Videos (mit/ohne Hardwarebeschleunigung) zur Reduktion der Größe.
Oder fürs extrem noch avidemux und Audio video vor der Bearbeitung trennen und später wieder zusammenfügen.
Gibt jede Menge Werkzeuge, je nachdem was man alles anstellen will.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ich habe MakeMKV genommen um die CD einmal zu kopieren und nur das Deutsche Audio zu übernehnen.
Danach Komprimiere und ändere den Ton ich mit Wondershare Uniconverter.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Wie genau kann ich die Datei nutzen?
 

Gaba90

Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gleich nach dem Code ist die installationsanleitung beschrieben.

Edit: du hast aber die ds218 ohne + oder?
Dann ist es wieder mit einem Video station downgrade verbunden. Bei den + Modellen funktioniert es auch mit der aktuellsten Version
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ja habe ich.
Ein Downgrade möchte ich aber nicht machen.
Ich habe jetzt ja ne Möglichkeit gefunden das funktioniert für mich so ganz gut...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.