DTS Audio für Filme auf der DS218

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Moin,
Ich habe paar Filme die ich gerne über die Video Station abspielen würde.
Allerdings haben die meisten DTS und das funktioniert ja nicht.
Jetzt wollte ich fragen wie ich das bei der Ds218 genau machen muss.
Ich habe mal ffmpeg installiert allerdings funktioniert es noch immer nicht.

Vielen Dank für jede Hilfe...
 

blotto82

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
405
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Warum guckst du die Filme über die Videostation?
Wenn du am PC sitzt, guck die einfach so über Netzlaufwerk mit einem Video Player deiner Wahl.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Weil ich auch ausserhalb schauen will und keine Lust hab nen anderen Video Player zu nutzen.
Ich schau die Filme sowieso nie auf dem Pc sondern auf dem Ipad...
 

blotto82

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
405
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann muss das Endgerät oder die Software darauf auch DTS können.
Dafür habe ich PlayerXtreme auf meinen ipad, damit geht das im LAN.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Oke danke für die Idee nur möchte ich wie schon gesagt auch ausserhalb zugriff drauf haben.
Ich werde die Filme in Mp4 Konvertieren da wird die Audio Spur automatisch in ein Passendes Format geändert.
Dazu wird die Datei um einiges kleiner was mir es von aussen besser ermöglicht da ich es nach mehreren Tests immer nur mit Ruckler abspielen konnte (Datei war 20+ GB)

Allerdings hoffe ich trotzdem dass die DTS irgendwann unterstützt wird da es ja schon ein Standart bei Filmen ist :)

Jedenfalls Danke für deine Beiträge.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blotto82

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
405
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Standard ist leider immer noch "nur" Dolby Digital.
Beim transcoden kannst du natürlich DTS in Dolby Digital umwandeln.
Alternativ gibt es ja noch die Möglichkeit der mehrerern Tonspuren in einer MKV.
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.870
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
134
ausserhalb zugriff drauf
Ist deine DS überhaupt für externe Zugriffe konfiguiert? Denn standardgemäß ist die DS nur "lokal" anzuwenden.
Wenn eh nur du die DS von außen zugreifen willst, reicht eine VPN-Verbindung (Suchfunktion hier oder in Suchmaschine deiner Wahl eingeben - da gibts zig Anleitungen hierfür).
Ist aber ein anderes Kapitel und eig. Off Topic hier! ^^
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
DTS gab es mal auf der DS.
Gibt ja genug Threads im Forum zur Video Station, ffmpeg und DTS.

Offiziell gibt es laut Synology Lizenzprobleme bzw. wird keine Lizenz mehr für NAS Geräte ausgestellt und ist deshalb rausgeflogen.
Da friert vermutlich eher die Hölle zu, als dass dies offiziell zurück kommt.
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.870
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
134

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Ja, teilweise.
Der Hinweis auf die existierenden Threads war nicht dazu gedacht zu belegen, dass es nicht geht, sondern dass dort eventuelle Lösungen existieren.
Hab mich unklar ausgedrückt. :eek:
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
@TeXniXo Das habe ich alles schon richtig eingerichtet und das Funktioniert auch...

ffmpeg hatte ich versucht allerdings hat es nicht funktioniert wie oben beschrieben...
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Es gibt nicht das "eine" ffmpeg, nicht alles funktioniert damit. Gibt tausend Wege und Möglichkeiten mit welchen Fähigkeiten ffmpeg kompiliert werden kann.
Welche hast du probiert?
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.870
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
134
allerdings hat es nicht funktioniert wie oben beschrieben
Sehe keine Beschreibung oben ..nur, dass es nicht funktoniert (keine Fehlermeldug, keine Erläuterungen, was versucht wurde etc.) ... es gibt ja einige Versionen hiervon.

PS: Fusion war da schneller und auch auskunftsfreudiger :)
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ich habe mal ffmpeg installiert allerdings funktioniert es noch immer nicht.
😉
Ich hatte ne Software von einer Seite Installiert.
Habe auch gesehen dass es welche gab wo man auf den Prozessor achten sollte allerdings wusste ich da nicht genau welche bzw wie ich an die Angabe vom Ds218 komme..
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.870
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
134
Sehe keine Beschreibung oben ..nur, dass es nicht funktoniert
:p

Also BESCHREIBST du den Fehler oder willst es nur erwähnt haben, dass es nicht funktioniert hat? Ist ein Unterschied ^^Aber egal, nicht ich hab das Problem :)
 
  • Haha
Reaktionen: Skyfay

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Leider nicht so einfach weil ich nicht zuhause bin.
Also:
Ich habe eine Packetquelle in der Diskstation installiert von "SynoCommunity".
Da konnte ich dann im Packetzentrum ffmpeg installieren.

 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Aber so Google "DS218 cpu" ist noch drin, oder? ;)

CPU

DS Archtektur ist
rtd1296 (armv8)
Ja, da sieht es mau aus mit ffmpeg+DTS.

Aber auch setzt das teilweise ältere Video Stations (glaube v2.4.5) voraus.
Damit ging DTS glaube ich noch direkt mit der Video Station selbst, ohne Workarounds.
Und bevor die Frage kommt:
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Die Frage wäre nicht gekommen😉
Ich werden wie schon gesagt wahrscheinlich auf Mp4 gehen bei den Blu-Ray Discs...
Aber danke für die Mühe...^^
Ich möchte das Pack nicht downgraden...
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.855
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
284
Tja, irgendeinen Tod muss man wohl sterben, wenn man die Video Station + DTS verwenden will.
MP4 an sich ist nur ein Container, den gibt's auch mit DTS.
Hängt also vom verwendeten Programm ab, wenn da auch gleich das Audio-Format mitgeändert wird wie du oben meintest.
 

Skyfay

Benutzer
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
skyfay.ch
Ja ist für mich so die einfachste lösung.
Dazu wird eben noch Speicher gespart und die Leistung von ausserhalb verbessert.
Die Qualität stimmt auch also eigentlich nur Vorteile...
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.