DS212+ ist nicht sichtbar

Picaro

Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

als Unitymedia-Kabelkunde habe ich nun von Vodafone ein Vodafone-Modem erhalten, mit dem ich die bisherige Unitymedia Connect-Box ersetzen soll. Bisher habe ich eine Synology-Box völlig problemlos an meiner Fritzbox betreiben können. Nun stelle ich die Vodafone-Box dahin, und mein NAS ist weder sichtbar noch erreichbar. Auch, wenn ich mein NAS direkt an die Vodafone-Box anschließe, ist das NAS nicht sichtbar.
Hat jemand eine Ahnung, ob ich was übersehen habe, oder was ich beachten muss? Ich hatte eigentlich damit gerechnet, einfach die Unitimedia-Box durch die Vodafone-Box zu ersetzen.

Vielen Dank für euer Feedback.

Gruß
Bernd
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2015
Beiträge
870
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
69
Moinsen,
Vor lauter Boxen (autsch) hab ich den Überblick verloren...
Dein aktuelles setting scheint

Internet > Vodafone Box (Router) > NAS

zu sein... Korrekt?
Welche IP hat dein Router intern (Adressbereich)? Hatte dein NAS im vorherigen setting eine feste IP Adresse bekommen?
Falls ja, stimmen die Adressbereiche überein?
Wenn keine Übereinstimmung mal reset ausführen

Sind die lan ports am Router aktiv?
Mal ein anderes LAN Kabel versucht?
Gibt leider bei deiner Beschreibung viele potentielle fehlerursachen...
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
885
Punkte für Reaktionen
170
Punkte
119
Glaskugelmodus.

von innen?
Von aussen?
Von hinten?

ports freigegeben?
Dsl lite geschnubbel?

krieg ich ne pizza?
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2012
Beiträge
3.761
Punkte für Reaktionen
320
Punkte
143
krieg ich ne pizza?
Ich gleich schon 😜
habe ich nun von Vodafone ein Vodafone-Modem erhalten, mit dem ich die bisherige Unitymedia Connect-Box ersetzen soll
Was auch immer ein Vodafone-Modem ist, es wäre ganz sinnvoll, wenn Du die exakten Bezeichnungen (beider Geräte) nennen könntest :)

Vermutlich wird es aber daran liegen (sofern das NAS mit statischer IP konfiguriert wurde), dass sich die IP-Netz geändert hat und die Informationen, welche nun an die Clients ausgeliefert werden, nicht mehr mit denen übereinstimmen, welche die Syno noch nutzt. Hier würde z.B. ein einfacher Reset der Syno helfen, oder alternativ (sofern Du Dich an das Vorgänger-Netz erinnerst), IP am PC auf das Ex-Netz ändern, Syno umkonfigurieren, Client wieder zurückstellen, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: the other
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.