DS1815+ - Festplatten

CptTuttle

Benutzer
Mitglied seit
21. Sep 2015
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

bestimmt erhalte ich hier einige Tipps zum folgender Frage:

Ich habe eine DS1815+ mit derzeit 1 HDD (WD red 1 TB). Da drauf läuft das DSM, hier sind auch noch Filme und Musik drauf.
Läuft soweit alles super, aber die HDD ist bald voll.

Nun möchte langsam aufrüsten und mir mehrere HDDs zulegen, weiß aber nicht, welchen Aufbau man am besten macht, soll heißen:

1) Ist es sinnvoll für das DSM eine 1 TB Platte zu nutzen und dort NICHTS WEITER drauf zu speichern, also nur das OS von Synology?
2) Macht es Sinn für Filme, Musik und Fotos möglich große Platten zu nehmen oder
3) nimmt man besser mehrere kleine (z.B. 3x 3 TB) und sichert diese drei auf einer großen? Welches RAID nimmt man da am besten?

Ich kenne mich da nicht so aus. Wichtig ist jedoch, das alle privaten Daten gesichert werden. Bestimmt hat jmd Erfahrung. Rein Private Nutzung.

Also welcher Aufbau ist sinnvoll?

Danke für Eure Unterstützung.

CpTuttle
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
28.577
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
644
Zu 1. Da das DSM-Betriebssystem auf einer eigenen, gespiegelten Partition auf jeder internen Platte liegt, macht das keinen Sinn.

Zu 2. und 3. Beides ist denkbar. Wichtig ist, dass Du dann, wenn Du auf mehreren Platten ein großes SHR-Volume mit Ausfallschutz anlegst, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) installierst und zumindest die wichtigen Daten auf externe Platten oder eine zweite DS sicherst, die Du räumlich getrennt lagerst.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat