DS1513+ zzgl. 2 NAS installieren

FORZA125

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen, ich würde gerne zu meiner bestehenden DS1513+ noch eine 2 NAS installieren zur erweiterten Datensicherung von der DS1513+. Geht das und wenn ja wie. Die 1513+ hat eine Kapazität von ca. 14TB. Somit müßte die 2 ja mind. die gleiche Größe haben. Welches aktuelle Modell empfehlt Ihr mir da. Sorry, aber ich habe nur gaaaaanz wenig Ahnung von NAS-Speichern etc. Dumme Fragen wird es immer geben****grins****
 

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
526
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
119
kommt drauf an ...

was macht die 1513+ denn und wie ist die ausgestattet?

variante 1: DS220j > 2 x 16 TB (WD Red, Ironwolf, Exos ..) SHR/Raid1
variante 2: DS1513+ durch neuere Ersetzen (daher die Frage, was macht die und wie..) und die DS1513+ als Backup nehmen.
z.B. eine DS920+ mit 4 x 10 TB SHR/Raid5 = 30 TB Nutzdaten vergroessert den Platz enorm und die DS1513+​
kann man dann mitwachsen lassen durch Plattentausch wenns eng wird.​

Fuer ein reines Datengrab als Backup .. das kann die kleinste aktuelle Kiste (j) und minimale Sicherheit gegen Plattentod (DS2xx)
ist auch gegeben.
 

FORZA125

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
die 1513+ sichert meine Betriebs-/Firmendaten (ca. 8 TB bis dato) , die private Fotosammlung mit ca. 4 TB. Und ab und an greife ich vom Iphone auf die private Fotosammlung zu bzw. lade Fotos von unterwegs hoch. Also eigentlich alles was man so sicher gesichert haben möchte. Des weiteren läuft noch die Surveillance Station darauf. Ich möchte ungern in die Cloud sichern. Die 2. NAS steht dann auch in einem anderen getrennten Raum (besser wäre das). Also eigentlich wäre die 2. NAS nur zur reinen doppelten Absicherung (Backup) gegenüber der 1. NAS.
Wenn ich auf RAID 5 (mit 32TB) gehen würde, dann wäre doch Meiners Erachtens die DS420+ dafür ausreichend, oder?

Gedacht war ja dann die 2. NAS über LAN anzuschließen. Oder ist das nicht so einfach wie ich mir das denke? Sicherung würde dann mit HyperBackup oder wie das heisst durchgeführt.....

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wollfuchs

Benutzer
Mitglied seit
06. September 2020
Beiträge
526
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
119
2. NAS ins Lan und fertig .. ja, so einfach ist es.
Sicherung je nachdem, was, wann, wie gesichert werden soll.

Aber wenn Du eh auf die DS420+ schielst .. wuerde ich die DS1513+ nach 7 Jahren halt in
den Vorruhestand schicken und die als Backup nehmen.

Die DS420+ mit btrfs SHR/Raid5 als primaere Kiste. Spendier der Murmel noch bisschen extra Ram
und ab dafuer.

Die DS420+ hat ABB an Bord .. also sichern der Rechner kann man hier sehr elegant automatisieren
und die DS1513+ dann per HB Vault als Storage nehmen um die Sicherungen der 420er dort zu
parken.
 

FORZA125

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
danke für die Hilfe. (y). Dann google ich mal nach Preisen und Lieferzeiten..........
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.