Drive und DS Cloud

suppe88

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider verstehe ich den Umgang mit den beiden Apps „Drive“ und DS Cloud nicht.

Da ich meine Dokumente auch mit dem iPhone/iPad bearbeite, dachte ich das eine der beiden Apps bzw. eventuell auch beide notwendig sind.
Jetzt habe ich allerdings mit beiden Apps jeweils ein Problem.

1. Drive:
Siehe Screenshot 1 -> scheinbar kann ich „nur lesen“. Die App synchronisiert auch die Daten nach dem bearbeiten nicht.

2. DS Cloud:
Siehe Screenshot 2+3 -> Zugang mit WLAN möglich ohne WLAN kann keine Verbindung hergestellt werden, obwohl die Option eingestellt ist. Bei einem zweiten Nutzer mit, scheinbar identischen Einstellungen funktioniert der Verbindungsaufbau ohne WLAN.

Ich freue mich über hilfreiche Kommentare, danke:)
 

Anhänge

  • CCC0C4D9-8D9E-47AE-8B6A-898E3CCF2C1E.jpeg
    CCC0C4D9-8D9E-47AE-8B6A-898E3CCF2C1E.jpeg
    157,7 KB · Aufrufe: 6
  • 6E424563-9B6D-400D-A81F-644481F54C59.jpeg
    6E424563-9B6D-400D-A81F-644481F54C59.jpeg
    352,5 KB · Aufrufe: 6
  • B0ADBE7C-6698-4E04-A5C8-801A9B97D28B.jpeg
    B0ADBE7C-6698-4E04-A5C8-801A9B97D28B.jpeg
    328,8 KB · Aufrufe: 6

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.061
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
89
Was Du uns da zeigst, ist aber nicht die Synology Drive App, sondern die iOS Files App. Wenn Du jetzt den Ordner “Eigene Dateien” auswählst, sollte im nächsten Fenster nicht mehr “Nur Lesen” stehen. Dort sind nämlich die Dateien, die für Dich zum Synchronisieren freigegeben sind.
003ACC52-776C-491A-8A8F-C623E42DFF18.jpeg
 

suppe88

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja du hast natürlich völlig recht. Da habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.

Der Plan ist die Dokumente z.B. mit Excel für iOS zu bearbeiten und da hatte ich gelesen, dass man über die "iOS Dateien-App" darauf zugreifen kann. Wenn ich das allerdings mache, sehe ich im ersten Fenster "nur lesbar" und wenn ich in den Ordner gehe und eine Datei bearbeite, dann wird diese nicht synchronisiert. Also wenn ich diese Datei dann auf dem MacBook über Drive öffne, sehen ich immer die "alte Version" und nicht die bearbeitete.
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.061
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
89
Das kann ich jetzt leider nicht bei mir ausprobieren, da ich keinen Office 365 account habe, der mir das editieren auf meinem iPad erlauben würde.
 

suppe88

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok und wie arbeitest du mit Office Dokumenten?
Ich bin ja auch gern bereit mich anzupassen, so dass es gut funktioniert :D aber momentan ist es noch etwas schwierig zu verstehen:/

Man könnte ja auf eine App verzichten und nur mit Drive arbeiten aber so richtig funktioniert das noch nicht.
 

suppe88

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok ich glaube das Thema hat sich erledigt:D

Was auch immer über Nacht passiert ist aber nach deiner Antwort habe ich nochmal getestet und nun funktioniert alles über die Drive App.

Ich habe dafür gerade keine Erklärung aber ich kann die Datei aus der Excel App öffnen und bearbeiten und danach bekomme ich direkt die Info, dass die Datei synchronisiert wurde.

Auf dem MacBook sehe ich auch die bearbeitete Version und das ganze funktioniert über mobile Daten und WLan Verbindung. Also alles genauso wie man es sich vorstellt.

Ich würde es einfach dabei belassen und hoffe, dass es auch so bleibt und sage trotzdem danke für deine Hilfe;)
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.061
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
89
Ja sehr gut, daß es wieder funktioniert. Office Dokumente bearbeite ich nur am Mac, da habe ich aber keine O365 Lizenz, sondern das normale Office 2019 Paket als Nicht-Abo-Version (früher ging das auch mal auf dem iPad, aber da die Apps ja eine Begrenzung der Bildschirmgröße für die freie Nutzung haben und mir die Bearbeitung unterwegs nichts so wichtig ist, habe ich mich nach dem Umstieg auf das Air im vergangenen Jahr damit abgefunden, daß ich da unterwegs nichts reinschreiben kann. Wenn ich dann wirklich mal was machen muß, dann funktioniert zur Not auch Numbers und Pages).
 
Zuletzt bearbeitet:

suppe88

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ein Abo habe ich auch nicht:unsure:
Ich nutze auch Office 2019
Ich wollte einfach weg von den verschiedenen Anbietern mit Abos für mehr Speicher und habe mich deswegen für ein NAS entschieden.
Ist auf jeden Fall ein spannendes und interessantes Thema und so langsam versteht man immer mehr und es funktioniert auch alles gut und ansonsten findet man hier ja zum Glück viele hilfreiche Einträge:)

Die DS Cloud App habe ich jetzt auch gelöscht, die macht dann ja wenig Sinn, wenn alles so funktioniert.
So wie ich gelesen haben, sind die "wichtigsten"Apps -> Drive, DS File und DS Photo.
 

Stationary

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
1.061
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
89