DAVx5 findet nach Anmeldung nur noch CardDAV

DvdH1979

Benutzer
Mitglied seit
14. Dez 2017
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Suche im Netz mal nach Outlook Caldav Synchronizer. Damit kann man Outlook mit der Synology synchronisieren, Kontakte und Kalender
Vielen Dank für den Tipp - ich hätte erwähnen sollen, dass ich einen Mac nutze. Dafür gibt es das Tool leider nicht.
 

ComputerNope

Benutzer
Mitglied seit
22. Mai 2021
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Ok, macht ja nichts

Ich nutze auch macOS und iOS, aber dann ist das Nutzen von Kalender und Kontakte der Synology noch viel einfacher.
In macOS einfach einen carddav und caldav-Account hinzufügen und mit der nativen Kontakte und Kalender App kannst du synchronisieren. Das mache ich hier mit allen Apple-Geräten.
Bildschirmfoto 2021-09-18 um 14.33.47.png
Aber du liegst richtig, mit Office für macOS geht es nicht.
 
  • Like
Reaktionen: DvdH1979

MARVion

Benutzer
Mitglied seit
20. Feb 2021
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moin,

keine Ahnung obs hilft, aber ich hab ne - naja, nicht 100% befriedigende Lösung gefunden. Und vermutlich auch die Ursache, warums so direkt nicht klappt.
Ich leite meinen öffentlichen Traffic via synology.me auf https um, Port 5001. Das SSL-Zertifikat lehnt der Browser aber trotz Erneuerung ab.
Der Umweg war nun, wie in folgendem Bild zu sehen, die öffentliche URL durch die lokale IP zu ersetzen und den Rest gleich zu lassen. Dann kommt das Handy bis auf CalDAV und CardDAV durch. Nachteil hier ist natürlich, dass die Kalender nur im lokalen Netzwerk gesynced werden. Im öffentlichen Raum wäre schöner, aber hier habe ich noch keine Lösung für das SSL-Handshake-Problem gefunden, weil mir in der DS das Zertifikat als gültig angegeben wird, der Aussteller vom Browser aber abgelehnt wird. Foto: statt [...].synology.me einfach eure lokale IP, was weiß ich, 192.168.10.11 eintragen, den Rest gleich lassen, wie es Synology Calendar vorschlägt. Vielleicht hilfts dem einen oder anderen oder jemand hat noch nen Tipp, wie ich das mit dem sch*** Zertifikat hinbekomme.
Edit: Mit URL und Benutzername anmelden, siehe Slash hinter "/caldav" da noch den Benutzernamen und diesen auch nochmal dann als Credentials. Falls es hilft: DAVx5 mag keine Leerzeichen im Benutzernamen, ich habe daher von "Vorname Nachname" auf "VornameNachname" geändert, möglicherweise hat das auch was gebracht, kanns nicht sicher sagen. Das Konto was DAVx5 dann anlegen möchte, entspricht dem Schema "user@domain"
Grüße,

MARV
1656105226643.png
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup