"Config File Editor" für DSM 6

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.482
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
129
Hallo Zusammen,

bisher hatte ich gerne den Config File Editor verwendet, um ohne den Umweg über die Konsole Configfiles unter Root zu ändern. Seit DSM 6 erhalte ich im App-Fenster lediglich einen 404 Fehler. Möglicherweise hat sich in DSM 6 ja nur der Verzeichnispfad geändert, allerdings habe ich mit SPK's und diesbezüglicher DSM-Änderungen keinerlei Erfahrung.

Hat jemdand einen Hinweis, wie ich das SPK ändern kann?

(Download: Anhang anzeigen ConfigFileEditor-noarch-14.spk )

Vielen Dank schon mal
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.685
Punkte für Reaktionen
478
Punkte
359
Das spk ist eigentlich auch nur ein Archiv (zip glaube ich). Also entpacken, ändern, wieder verpacken und auf spk ändern. Probieren.
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.482
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
129
Das ist schon klar. Wahrscheinlich könnte man auch die Installation ändern.
Die Frage ist nur, WAS man WIE ändern muss. Da fehlt mir der Einblick.

P.S.:
Habe inzwischen eine französisch angepasste Version gefunden. Die läuft erst einmal.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.049
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
229
Wenn man der französischen Sprache mächtig ist...

Vielleicht kannst du im ausgepackten SDK ja sehen, was genau geändert wurde und kannst es dann auf den deutschsprachigen Raum anwenden.

Tommes
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.482
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
129
Bin gerade am forschen.
Es sind verschiedene Dinge angepasst - u.a. in Perl (damit hatte ich noch nie zu tun …).

Des weiteren lassen sich geänderte Konfigurationen nicht Speichern (ohne Fehlermeldung arbeitet der Speichern-Button nicht korrekt). Ich bin derzeit noch nicht von meinem Optimismus überzeugt …:rolleyes:
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.482
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
129
Danke - die hatte ich noch nicht entdeckt.

Die Sprache ist nett, wenn es passt. Hast dich ja gleich in die Arbeit gestürzt - das wäre doch nicht nötig gewesen. Danke.

Allerdings funktioniert das Speichern bei keiner :(
Habe es auch noch mal auf einer anderen DS mit DSM 6.0 inkl. Neustart getestet - man kann nicht speichern. Keine Ahnung. Geht's bei dir?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.685
Punkte für Reaktionen
478
Punkte
359
Geht das auch mit der französischen nicht, oder nur mit meinen beiden?

Geht die Deutsche mit den Umlauten?

Habe gerade kein Zugriff auf meine DS und auch gar kein DSM 6.
 

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.482
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
129
Das geht auch mit der französischen nicht …
Ich habe es auf 2 verschiedenen DSes mit 3 verschiedenen Browsern erfolglos getestet. Ich komme da jetzt auch nicht weiter, weil ich nicht weiß, wie ich das debuggen könnte.

Umlaute werden nicht korrekt dargestellt, aber es ist ja auch so nicht viel Text.
 

GRAImannetje

Benutzer
Mitglied seit
04. Feb 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Thanks for the English version. I can now use it to change my domotica configuration. The platform I am using is the simple home assistant, so only the core engine.
 

matmike

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2012
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So, neuer DSM, gleiches Problem: Ich habe mir heute den DSM 7 RC installiert und jetzt wird der Config File Editor wieder als nicht unterstützt angezeigt und kann nicht verwendet werden.
Gibt es Ideen dazu bei Euch?

Ich musste bisher schon immer die zulässigen Admin-Accounts modifizieren, da ich den Stadard-admin deaktiviere und einen eigenen Admin-Account mit anderem Namen nutze. Aber beim DSM7 bin ich ratlos.

Danke und viele Grüße,
Matthias
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.049
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
229
Auch wenn ich nicht ganz im Thema "Config File Editor" drin stecke, so vermute ich mal, das das schwierig wird. Unter DSM7 ist die Verwendung von root nicht mehr möglich, da alle App's (Ausnahmen bestätigen die Regel) mit eingeschränkten Privilegien laufen. Ich musste die Erfahrung bei meiner App LogAnalysis machen, wo mir erstmal der Zugriff auf das /va/log Verzeichnis verwehrt wurde. Am Ende hat es zwar geklappt, aber halt nicht als root. Und der "Config File Editor! wird für die ein oder andere Datei sicherlich root Rechte benötigen.

Aber man müsste sich das mal genauer anschauen um mehr oder genaueres sagen zu können. Aktuell halte ich das jedoch für schwierig umzusetzten.

Tommes
 

matmike

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2012
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Genau dafür hatte ich das Tool tatsächlich verwendet, da es sehr einfach möglich war, z.B. die crontab zu editieren. So bleibt nur noch vi über ssh.
Aber vielen Dank für Deine Antwort, damit besteht zumindest Klarheit.

Viele Grüße,
Matthias
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.049
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
229
Naja... Klarheit besteht darüber so lange nicht, bis es nicht einer versucht hat, es doch hin zu bekommen. Bis dahin ist nur die Warscheinlichkeit groß, das es eben nicht funktioniert. Unmöglich ist das aber nicht, da Synology am Ende darüber entscheidet, welche App root Rechte bekommt und welche nicht. Der Developer der App müsste also mal freundlich bei Sysnology anklopfen und nachfragen ob sowas machbar wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

matmike

Benutzer
Mitglied seit
11. Apr 2012
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
OK, Du hast Recht - es besteht Klarheit, dass ich es nicht selbst hinbekomme :)
Die App wurde wohl irgendwann vor mehr als 5 Jahren zuletzt gepflegt, insofern habe ich wenig Hoffnung. Aber ich versuche mal, den Entwickler anzuschreiben. Vielleicht gibt es ja eine Chance.

Viele Grüße,
Matthias