Backup schlägt fehl nach Integritätsprüfung

SynUser235

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin moin,

seit kurzem bin ich Besitzer einer DS220j und einer DS120j. Jede Nacht sichere ich per HyperBackup von der 220 auf die 120. Das klappt wunderbar. Vor drei Tagen wurde dann ein Integrtätscheck gemacht, der lief auch durch, aber seit dem funktioniert die Sicherung nicht mehr:

Network][tägl. Sicherung] Exception occurred while backing up data.
Network][tägl. Sicherung] Failed to backup data.
Network][tägl. Sicherung] Failed to run backup task.

OK dachte ich, ist je eh ein neues Setup. Also alle Daten wieder von der 120 gelöscht, und einen neuen Backup Task erstellt. Zwischendurch habe ich HyperBackup und Vault auf die 2.2.5 aktualisiert.
Dann die Sicherung mit dem neuen Task angestoßen, alles OK
Da ich aber in der IT arbeite und bei solchen Fehlern neugierig bin wollte ich wissen ob der Fehler repruduzierbar ist. Ich habe die Integritätsprüfung gestartet, diese wurde erfolgreich beendet. Dann habe ich die Sicherung nochmal gestartet und zack, wieder die gleichen Fehler.
Es scheint als ob der Integrity Check das Backup zerstört. Leider sind die Logfiles nicht sehr aufschlussreich. Hat jemand ein ähnliches Problem?
 

Adama

Benutzer
Mitglied seit
05. März 2013
Beiträge
467
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
24
Hi, welche Version hattest Du vorher?

Es gab' vor dem letzten Update ein Problem, wenn das "Detailierte Dateiänderungsprotokoll" aktiviert war. Siehe den Punkt unter Fixed Issues:

Version: 2.2.4-1214
(2020-03-04)

What's New
  1. Added support for Synology C2 Backup US-Seattle as a backup destination.
Fixed Issues
  1. Fixed the issue where the backup task might not work properly when the file change detail log feature is enabled.
Das klingt für mich jedenfalls passend.

Ich hatte das Problem und sobald man das abgeschaltet hatte, ging's wieder...
 

SynUser235

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die schnelle Antwort, aber den Haken hatte ich nicht aktiviert. Ich glaube das hängt irgendwie mit der Menge der zu sichernden Daten zusammen (2,8 TB in einem Task). Ich probiere schon den ganzen Tag damit rum, und wenn ich die Verzeichnisse einzeln sichere geht die Sicherung auch nach der Integritätsprüfung. Mein größtes Verzeichnis wird gerade gesichert (ca 1,8 TB), mal sehen ob das nach dem Integritätscheck noch läuft.
 

Adama

Benutzer
Mitglied seit
05. März 2013
Beiträge
467
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
24
Ok, war eine Idee...

Aber Größe allein kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich hab' zwei, die liegen deutlich über Deiner Größe und hab' keine Probleme mit denen.

Schau doch mal, ab welchem Share/Verzeichnis es fehlschlägt. Vielleicht hängt das ja auch mit den Daten zusammen.
 

SynUser235

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es kann nur noch am Verzeichnis liegen. Wie gesagt, das letzte Verzeichnis wird gerade gesichert, da liegen nur Video Dateien drin, ca 8000 Files. Wird aber noch locker bis morgen dauern.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.