AV Essential keine neuen Virusdefinitionen mehr auf DS214j

NDEMW

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
53
Das Antivirus Essential hat auf meiner DS214j ca. 2h benötigt um die Virusdefinitionen zu aktualisieren.
Daher habe ich es heute deinstalliert und die NAS runtergefahren und neu gestartet. Danach habe ich das Programm neu installiert.
Es wurde mit Virusdefinitionen vom 2020-01-16, 12:42 installiert.
Jetzt funktioniert das Aktualisieren überhaupt nicht mehr. Es greift zwar anscheinend mit ordentlicher Geschwindigkeit auf das Netzwerk zu (kann es an der LAN Geschwindigkeit sehen, dass sich da was tut, das war vor der Neuinstallation überhaupt nicht der Fall), aber es bleibt bei der Definition vom Januar.
Habe im deutschen und englischen Forum mehrere solcher Beiträge gefunden, aber bei keinem Beitrag einen Lösungsvorschlag.
Schon grass, was sich Synology da erlaubt - stelle dir vor, Du hättest einen Kunden - who cares !!!
Kann mir hier jemand helfen?

Vielen Dank Manfred
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.097
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
89
Moinsen,
ich würde das Ding einfach abschalten...jm2c
 

NDEMW

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
53
meinst Du die NAS (;)) oder AV?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Haha
Reaktionen: the other

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.097
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
89
lol
letzteres (wobei ersteres das Thema grundsätzlicher beenden würde)
 

Jens H

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2010
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meine Virusdefinitionen sind auch vom Januar. Es gibt offenbar keine Updates mehr, das wurde auch schon an anderer Stelle diskutiert.
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.097
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
89
Moinsen,
die übliche Synology AV Paketlösung sux. Man kann es nicht anders sagen: es hakt immer irgendwo, dauert ewig und ab einer bestimmten Dateigröße werden diese nicht mehr geprüft.
Lieber mal fragen, wo heutzutage die Hauptangriffsflächen sind, diese absichern und gut ist, wenn dazu noch am besten alternierend backups auf externe datenträger vorhanden sind und funktionieren.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
Das Zeugt ist doch nur eine Alibi Übung, das braucht niemand wirklich.
Es ist doch ein Clam AV, da gibt es zwar ab und zu rieseige Updates, aber nutzen tut es kaum was.
Wozu also mit so was die DS beladen?
 

Jens H

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2010
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Stimmt schon, Synology AV ist doch eh nur Placebo. Würde mich nicht drauf verlassen.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
Clam AV ist doch Beigabe fast aller grösserer Linux Distros, dort reklamiert auch niemand, nur hier finden es Leute merkwürdig weil es sich nicht so verhält wie all die 'supper voll sicher rundum' Spielzeuge die man für $$ haben kann.
 

NDEMW

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
53
Danke für die Antworten, auch wenn ich eine andere Meinung dazu habe.
Wenn man ein Produkt anbietet, also von Synology das AV Essential, dann sollte es auch funktionieren.

Wenn das nicht der Fall ist, erwarte ich, dass man es aus dem Angebot heraus nimmt.

Zumal, da es in der Vergangenheit funktioniert hat und auch schon mal was in Quarantäne verschoben hat.

Jm2C
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.097
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
89
Moinsen
das tut es auch weiterhin idR....
Zum Thema "nicht funktionierende Produkte und aus dem Angebot herausnehmen": dann wären uns einige MS Windows Updates, diverse Apps, Games uvm versagt geblieben...
Ich weiß was du meinst und bin da auch bei dir, aber dass reihenweise Produkte auf dem Markt landen, die erst nach Erwerb irgendwann dank Updates "fertig" sind, ist mittlerweile ja fast die Regel...
 
  • Like
Reaktionen: blurrrr

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. Sep 2009
Beiträge
4.661
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
118
Internetverbindung hast du? Ansonsten Synology anschreiben.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
4.810
Punkte für Reaktionen
134
Punkte
143
Wenn man ein Produkt anbietet, also von Synology das AV Essential, dann sollte es auch funktionieren.

es ein standard Linux Programm, freeware, von Freiwilligen betrieben. Vielleicht haben die gerade Corona Pause oder so was.

Und als brauchbares AV Produkt würde ich es nicht bezeichnen. Es läuft auf vielen Linux, macht jedoch sehr viele falsche Alarme, bei grösseren Files überfordert etc. Kaum jemand braucht es auch auf Linux.
Hier haben auch einen Linux Server, also warum der Stress?

Den Server dauernd zu scannen damit bringt nicht sehr viel.
 
  • Like
Reaktionen: Renalto

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
24
Hier das Selbe, aber schon länger. Interessant ist, das im Log "Update Completed" angezeigt wird, aber bei aktualisieren "Veraltet". ?
An ClamAV wird es eher nicht liegen, denn die bringen weiterhin Updates heraus. Auf anderen System (nicht Syno) sind diese aktuell.

Kann man dies als grundsätzliches Problem von Syno ansehen?
 

Lextor

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2020
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
Ort
Lübeck
Moin,

Ich hatte dieselben Probleme mit einer DS220j...es hat einfach nicht upgedatet....einmal habe ich 9 Std. gewartet (nicht aktiv ;) ) und dann war endlich mal ein Update eingespielt...konnte ich im Protokoll rauslesen... auf der DS920+ 2-3 Min....und das Update ist fertig...und das macht er jeden Tag zuverlässig...

mutmaßlich ein Problem der J Serie und dem geringen RAM?
 

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
24
Leider ist ein manuelles Updaten mit den Definitionen von der ClamAV-Homepage hier nicht vorgesehen. Oder bin ich nur blind. ;)
 

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
24
So. Bei mir funktioniert es nun wieder. Für die Lösung sollte man allerdings etwas konsolenfest sein und die Anleitung wird etwas länger. ;)

Im Gegensatz zu der Meldung im App in der WebGUI "Update Completed" vermeldet das Log auf der Konsole von ClamAV etwas ganz anders. Im Verzeichnis:

Code:
/volume1/@appstore/AntiVirus/engine/clamav/var/

mit dem Befehl

Code:
sudo cat freshclam.log

bekommt ich folgendes zu sehen:

Code:
Sun Dec 27 16:49:34 2020 -> ClamAV update process started at Sun Dec 27 16:49:34 2020
Sun Dec 27 16:49:34 2020 -> daily database available for update (local version: 25697, remote version: 26030)
Sun Dec 27 16:49:37 2020 -> WARNING: downloadFile: file not found: https://database.clamav.net/daily-25698.cdiff
Sun Dec 27 16:49:37 2020 -> ERROR: getpatch: Can't download daily-25698.cdiff from https://database.clamav.net/daily-25698.cdiff
Sun Dec 27 16:49:37 2020 -> WARNING: Incremental update failed, trying to download daily.cvd
Sun Dec 27 16:50:28 2020 -> WARNING: Mirror https://database.clamav.net is not synchronized.
Sun Dec 27 16:50:28 2020 -> ERROR: Unexpected error when attempting to update database: daily
Sun Dec 27 16:50:28 2020 -> WARNING: fc_update_databases: fc_update_database failed: Up-to-date (1)
Sun Dec 27 16:50:28 2020 -> ERROR: Database update process failed: Up-to-date (1)
Sun Dec 27 16:50:28 2020 -> ERROR: Update failed.

Die lokal installierte Version ist 25697 - welche mit der neuen Installation mit kommt. Die auf dem ClamAV-Server ist 26030. ClamAV bzw. Freshclam (Updatedienst von ClamAV) will aber die alte Version 25698 herunterladen, welche es so natürlich nicht mehr gibt. Also scheitert das Update. Auch ein Deinstallieren und erneutes Installieren ändert nichts daran.

Die Definitionen liegen unter:

Code:
/volume1/@appstore/AntiVirus/engine/clamav/var/lib/

Sehe ich mir die dort man mit den Eigenschaften an:
Code:
$ls -echo
-rwxr-xr-x 1 root 290K Dec 27 21:42 bytecode.cvd
-rwxr-xr-x 1 root  55M Dec 27 21:42 daily.cvd
-rwxr-xr-x 1 root 113M Dec 27 21:42 main.cvd
-rwxr-xr-x 1 root  260 Dec 27 21:42 mirrors.dat

könnte man meinen die sind ja aktuell. Die stammen aber wie gesagt von der heutigen Neuinstallation. Vergleicht man die Definitionen mit denen die von Homepage von ClamAV stammen sieht man dies sofort:
Code:
-rw-r--r-- 1 thomas 290K Dez 27 21:48 bytecode.cvd
-rw-r--r-- 1 thomas 109M Dez 27 21:49 daily.cvd
-rw-r--r-- 1 thomas 113M Dez 27 21:48 main.cvd

Die "daily.cvd" ist aktuell um einiges größer.

Die aktuellen Definitionen kann man unter:

herunterladen.

AntiVirus im App-Center deaktivieren und die aktuellen Definitionen darüber kopieren. AntiVirus wieder aktivieren, und siehe da, ich habe das Datum der Definitionen vom 26. Dez. 2020. Sieht schon mal nicht schlecht aus. Jetzt nochmals auf aktualisieren klicken und jetzt läuft auch die Aktualisierung etwas länger. Kurz danach sind die Definitionen vom 27. Dez. 2020. Waren wohl auf der Homepage noch nicht ganz die aktuellsten Definitionen. Im Log sehe ich dann:
Code:
Sun Dec 27 22:17:50 2020 -> --------------------------------------
Sun Dec 27 22:17:50 2020 -> ClamAV update process started at Sun Dec 27 22:17:50 2020
Sun Dec 27 22:17:50 2020 -> daily database available for update (local version: 26029, remote version: 26030)
Sun Dec 27 22:23:40 2020 -> daily.cld updated (version: 26030, sigs: 4313535, f-level: 63, builder: raynman)
Sun Dec 27 22:23:40 2020 -> main.cvd database is up to date (version: 59, sigs: 4564902, f-level: 60, builder: sigmgr)
Sun Dec 27 22:23:40 2020 -> bytecode.cvd database is up to date (version: 331, sigs: 94, f-level: 63, builder: anvilleg)

Status.png

Auch die WebGUI ist wieder glücklich. :) Mal sehen, ob dies auch so bleibt.

Wen es interessiert, hier noch ein paar weitere interessante Speicherort von ClamAV:
/volume1/@appstore/AntiVirus ... Hauptverzeichnis
/volume1/@appstore/AntiVirus/engine/clamav/bin ... Programme
/volume1/@appstore/AntiVirus/scripts/ ... Scripts
/var/packages/AntiVirus/etc/
 

Mavalok2

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2018
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
24
Durch Firmwareupdate? Wundersam Heilung. :unsure:
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.