Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    676

    Standard

    @peterhoffmann: Du wusstest das ich an dem Syntax scheitern werde, oder???

    Ausgangsdatei: Rechnung-Müller-24122010.pdf
    Zieldatei: 2010-12-24-Rechnung-Müller.pdf

    Das dumme ist das ich die Dateien natürlich am Eingangstag gescannt habe, so scheidet das Anwenden von[Jahr]-[Monat]-[Tag] aus.
    Bin mal gespannt ob Du mir sagen kannst wie der Syntax aussehen muss damit Joe erkennt das am Ende des Dateinamens ein Datum steht, welches er nun auslesen und umstellen soll und dann auch noch an den Anfang des neuen Dateinamens verschieben soll.

    #Mördock#
    DS 216+ DSM 6.2.2-24922 (SHR mit 1 * 3 TB & 1 * 6 TB WD red). Aktiv genutztes NAS
    DS 118 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Externes Sicherungsziel für die DS 216+ und dort gleichzeitig aktiv genutztes NAS
    DS 111 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Datensicherungsziel der DS 111 und DS 118
    APC Back-UPS BX700U-GR, Fritzbox 7490 für's Internet und Fritzbox 7390 als access point.

  2. #42
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Zitat Zitat von mördock Beitrag anzeigen
    @peterhoffmann: Du wusstest das ich an dem Syntax scheitern werde, oder?
    Reine Vorahnung...
    Schau mal hier:
    https://toolsandmore.de/Central/Prod...ools/Joe/#_z10

    Zitat Zitat von mördock Beitrag anzeigen
    Ausgangsdatei: Rechnung-Müller-24122010.pdf
    Zieldatei: 2010-12-24-Rechnung-Müller.pdf
    Wenn alle Dateien den gleichen Aufbau haben (Name-TTMMJJJJ), sollte das hier funktionieren:
    Code:
    [R1,4]-[R5,2]-[R7,2]-[R10-199].[typ]
    Nimm erst mal ein paar Testdateien. Joe zeigt dir vor dem Rename auch an, was er daraus möchte.

    Erklärung zum Syntax: Das "R" zeigt an, dass er von rechts im Dateinamen lesen soll, die erste Zahl dann die Position, die zweite Zahl die Anzahl an Zeichen. So konnte ich das Datum zerlegen und nach vorne setzen, sowie den Rest vom Dateinamen dahinter setzen.

    [R1,4] = Jahr
    [R5,2] = Monat
    [R7,2] = Tag
    [R10-199] = Rest vom Dateinamen ohne dem hinteren Bindestrich
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  3. #43
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    676

    Standard

    Doppeldaumenhoch!
    Zum Glück habe ich wirklich alle Dateien nach demselben Muster benannt (Name-TTMMJJJ). Mit den ersten Testdateien klappt es ganz wunderbar.
    Vielen Dank.
    DS 216+ DSM 6.2.2-24922 (SHR mit 1 * 3 TB & 1 * 6 TB WD red). Aktiv genutztes NAS
    DS 118 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Externes Sicherungsziel für die DS 216+ und dort gleichzeitig aktiv genutztes NAS
    DS 111 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Datensicherungsziel der DS 111 und DS 118
    APC Back-UPS BX700U-GR, Fritzbox 7490 für's Internet und Fritzbox 7390 als access point.

  4. #44

    Standard

    Oder einfach so:
    Code:
    #!/bin/sh
    
    SOURCEDIR="/volume3/Ordner/Dokumente" #Pfad anpassen!
    
    #-----------------------------------------------------------------
    IFS=$'\012'
    for old in $(find "$SOURCEDIR" -maxdepth 1 -iname "*pdf" -type f )
        do
            filename=$(basename "$old")
            date=$(echo "${filename%.*}" | sed 's/.*\(.\{8\}\)$/\1/' )
            title=$(echo "${filename%.*}" | sed -e "s/-${date}//g")
    
            mv "$old"  "${SOURCEDIR%/}/$(echo "$date" | cut -c 5-8)-$(echo "$date" | cut -c 3-4)-$(echo "$date" | cut -c 1-2)_${title}.pdf"
        done
    Bitte aber in einem Ordner als Kopie probieren.
    Geändert von geimist (13.05.2019 um 18:14 Uhr)
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  5. #45
    Anwender
    Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich nutze schon seit Jahren ecodms als DMS. Hat eine OCR und läuft als Docker Image direkt auf der Diskstation. Alle PDF lassen sich bei Bedarf auch wieder per Export aus der Datenbank speichern. Es gibt eine kostenlose Version mit leichten Einschränkungen. Ich nutze die Vollversion welche unter anderem auch Plugins für Office bietet. Bin mit dem System mehr als zufrieden.
    DS218+ 2x Seagate Ironwolf 4TB
    DS216j 1x WD Red 3TB
    DS213j 2x HGST NAS 3TB
    Fritz!Box 7590 (7.10)

  6. #46
    Anwender Avatar von mördock
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    676

    Standard

    Da ich nur meinen privaten Papierkram loswerden möchte kann ich auf ein DMS gut verzichten. Ich fahre sehr gut mit einer vernünftigen Ordnerstruktur in Verbindung mit aussagekräftigen Dateinamen (demnächst auch chronologisch sortiert). Die gescannten Dokumente laufen einmal durch syocr, dann sind sie schön durchsuchbar wenn ich über den Dateinamen mal nicht fündig werde. "Falsch" gescannte Dokumente werden mit nuance power pdf (kann ich im Büro nutzen) korrigiert. Würde auf meiner DS nicht synocr laufen würde ich ocr mit nuance erledigen.

    #Mördock#
    DS 216+ DSM 6.2.2-24922 (SHR mit 1 * 3 TB & 1 * 6 TB WD red). Aktiv genutztes NAS
    DS 118 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Externes Sicherungsziel für die DS 216+ und dort gleichzeitig aktiv genutztes NAS
    DS 111 DSM 6.2.2-24922 (6 TB WD red). Datensicherungsziel der DS 111 und DS 118
    APC Back-UPS BX700U-GR, Fritzbox 7490 für's Internet und Fritzbox 7390 als access point.

  7. #47
    Anwender
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    432

    Standard

    Zitat Zitat von Catman69 Beitrag anzeigen
    Ich nutze schon seit Jahren ecodms als DMS. Hat eine OCR und läuft als Docker Image direkt auf der Diskstation. Alle PDF lassen sich bei Bedarf auch wieder per Export aus der Datenbank speichern. Es gibt eine kostenlose Version mit leichten Einschränkungen. Ich nutze die Vollversion welche unter anderem auch Plugins für Office bietet. Bin mit dem System mehr als zufrieden.
    Nutze ich auch. Sogar auf einem Linuxsystem. Möchte ich nicht mehr missen. Richtig gut.
    DS918+ 8 GB 2xSSD-Cache DSM 6.X |4 x 3TB WD Red HDD
    DS213+ DSM 6.X | 1 x 3TB WD Red HDD

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. DS215j - Backup Strategie bei 2 Nutzern im Haushalt
    Von hardtech im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •