Aktueller Inhalt von n8shift54

  1. N

    Festplatte wehrt sich gegen Initialisierung

    Was ich da durcheinandergemurckst habe kann ich nicht mehr nachvollziehen. Aber nach deinem Tipp läuft nun alles wieder einwandfrei. Keine Warnhinweise mehr und die Platten füllen sich bereits mit den Daten aus den gesicherten Backups. Danke an alle Experten für eure Ratschläge.
  2. N

    Festplatte wehrt sich gegen Initialisierung

    Hallo Stationary und Kurt-oe1kyw Ich habe die Links gelesen und eure Ratschläge umgesetzt. Nun zeigt das System einerseits "alles in Ordnung" und andererseits gleichzeitig "Warnung". Also die beiden Platten sind in Ordnung aber trotzdem will das System kein Volumen für Ordner erstellen. Obwohl...
  3. N

    Festplatte wehrt sich gegen Initialisierung

    Eine meiner beiden Festplatten im DS 214 will sich nicht einbinden lassen. Im Speichermanager wird sie als in Ordnung, aber nicht initialisiert angezeigt. Ich habe schon mehrfach neu gebootet, aber es tut sich nichts. Laufwerk 2 ist schon länger im DS214 eingebaut und funktionierte immer...
  4. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    @ stefann42at & himitsu Hat etwas gedauert. Meine DS 220+ wird vom Router nicht erkannt, das alte DS 214 schon. Da nur die blaue LED blinkt, habe ich beide neuen Festplatten ausgebaut und in meiner Dockingstation geprüft. Eine der beiden ist nun defekt. Beim Test vor dem Einbau waren noch beide...
  5. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    So, jetzt versuche ich seit Wochen das zweite NAS zu installieren. Verkabelt ist alles ordnungsgemäß. LED am Router blinkt auch lustig vor sich hin. Am zusätzlichen NAS blinkt es ständig blau. Mit http://find.synology.com/ wird jedoch nur das alte NAS (DS 214) ordnungsgemäß erkannt, ich kann...
  6. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    Ich schon wieder. Ist es besser, die vorhandenen Festplatten aus dem DS214 zu formatieren und die formatierten HDs mit dem Backup-Daten erneut zu füllen oder doch mit Inhalt in die neue DS 220+ einzubauen? Ich dachte nur, dass die HDs aus der DS 214 vielleicht irgendwelche versteckte...
  7. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    Genau, beide 3TB. Ich wollte einfach je 3TB gespiegelt. Die werden sicherlich, bei Erkennung der NAS durch das System, automatisch vergeben. Oder? Täglich gegen 03:00 Uhr automatisches BackUp auf externe HD. ------------------------- Ich werde also in die alte DS 214 vorerst die vorhandene...
  8. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    Danke! Dazu noch eine andere Frage. Kann ich in meinem DS 214 eine noch vorhandene Seagate NAS ST3000vn000 zusammen mit einer Seagate IronWolf NAS ST3000VNZ07 mischen?
  9. N

    DS 214 und neue DS 220+ im gleichen Netzwerk

    Ich ersetze mein älteres DS214 durch ein neues DS 220+. Eine Frage beschäftigt mich die ganze Zeit. Ändern sich alle Zuordnungen im Netz (IP Nummer usw. Zuordnung aller usbshare Festplatten), wenn ich die alte DS "abklemme"? Also nicht einfach die NAS tauschen, sondern auch alles neu...
  10. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Bei mir sind 12 usbshare Laufwerke über HUB angeschlossen. Alle wurden vom NAS selbst mit ntfs eingerichtet.
  11. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Nun ist wieder alles in Ordnung. Alle Daten mit Recuva gefunden und funktionsfähig wieder hergestellt. Herstellung so zeitig fertig, dass sie zum automatischen, täglichen Backup schon bereitstanden. usbshare Laufwerke, die an ein Synology NAS angeschlossen sind, können also mit...
  12. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Mein Fehler, Micro USB TypB sind die Buchsen in der Festplatte, an der Rückseite des NAS sind natürlich die normalen USB3 Buchsen. In der Gerätesteuerung sehe ich gerade, dass die Festplatte ntfs hat.
  13. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Na ja, ich schrieb doch: "Auf einem usbshare Laufwerk sind Daten gelöscht (bevor sie am Abend auf zweite Festplatte gesichert worden wären)."
  14. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Also mein NAS ist das ältere DS 214. Wie dieses interne Platten formatiert weiß ich nicht. Es geht mir um die "Western Digital WD Elements Desktop" (WDBWLG0120HBK) Laufwerke mit 12TB, die in der USB 3.0 Micro-B Buchse des NAS angeschlossen sind.
  15. N

    Datenrettung auf usbshare-Laufwerk

    Verstehe ich das nun richtig. Externe usbshare-Festplatten, am NAS angeschlossen, lassen sich nur durch Linux ansprechen und bearbeiten? Es besteht also nicht die Möglichkeit, externe usbshare-Festplatten abzustöpseln und am Rechner unter Windows zu bearbeiten? Oder habe ich das falsch verstanden?
Hosted by netcup