xcopy ergibt den Fehler: "Das Zielvolume unterstützt keine symbolischen Links"

Donatello

Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
xcopy ergibt den Fehler: "Das Zielvolume unterstützt keine symbolischen Links"

Hallo hier im Forum,

die DS läuft in unserem Privathaushalt hauptsächlich als Dateiserver.
Viele Jahre habe ich bestimmte Dateien und Ordner von unseren Windows 10 Laptops und PC per Batchdatei mit XCOPY-Befehl auf die DS212+ kopiert. Es gab nie Probleme.
Die DS212+ habe ich jetzt wegen eines Defektes ersetzen müssen. Nachfolger ist eine DS118. Diese ist in Aufbau und DSM-Einstellungen (also auch Name, IP und Ordnerstruktur) quasi identisch mit der alten DS212+.

Jetzt, wo das Ziel der XCOPY-Befehle die neue DS118 ist, erzeugen einige Batch-Zeilen plötzlich den Fehler "Das Zielvolume unterstützt keine symbolischen Links".

Hier ein Beispiel einer xcopy-Zeile ohne Fehler und einer mit Fehler:

xcopy "C:\Users\User\Documents\Outlook-Dateien\*.*" "\\DS118\Sicherungen\Outlook\PST-Dateien" /S /D /Y /I
C:\Users\User\Documents\Outlook-Dateien\main-entrance.pst
C:\Users\User\Documents\Outlook-Dateien\main-entrance_SIK-Kontakte.pst
2 Datei(en) kopiert

xcopy "C:\Users\U\AppData\Roaming\MediaMonkey\__Playlisten-Sicherung\*.*" "\\DS118\Music\__Playlists" /S /D /Y /I
C:\Users\User\AppData\Roaming\MediaMonkey\__Playlisten-Sicherung\fröhlich bis rockig.m3u
Das Zielvolume unterstützt keine symbolischen Links.

Nach allem, was ich bisher über symbolische Links herausfinden konnte (wirklich verstanden habe ich das Thema nicht),
beinhalten meine in der Batch-Datei verwendeten Pfade keine symbolischen Links.
Wenn das richtig ist, werden die Pfadangaben aber von der DS118 als symbolische Links interpretiert, was dann den Fehlerkommentar aufruft.

Meine Frage:
Hat jemand hier eine Erklärung für diesen Fehler bzw. ob und was ich anders machen muss, damit meine Batchdateien wieder fehlerfrei laufen?

PS:
Für die normalen Backup-Aufgaben läuft auf der DS118 HyperBackup (macht Backup von DS118 auf USB-HDD)
Zur Sicherung von Dateien und Ordnern unserer Windows-Rechner auf die DS118 habe ich auch schon mit Synology Drive (Client) experimentiert. Da ich aber damit nicht gezielt bestimmte Dateien auf die DS kopieren und auch keine unterschiedlichen Ziele festlegen kann, bringt mich Drive hier leider nicht weiter.

Nun hoffe ich, dass mir jemand von euch hier helfen kann....
GLG sendet Donatello
 

Donatello

Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem gelöst - Aber neue Frage

Hallo allerseits!
Ich habe nun den Vorschlag von bfpears ausprobiert (VIELEN DANK dafür!!). Zunächst hatte ich als Halblaie mit der Kommandozeilen-Eingabe von Robocopy so meine Problemchen.
Aber mit der "drübergelegten" Benutzeroberfläche "YarcGUI" ging dann alles besser als erwartet.
(Download z. B. über wintotal.de: https://www.wintotal.de/download/yarcgui/)

Aber das wichtigste ist: Damit klappt die Sicherung meiner Windows 10-Rechner auf die DS118 wieder problemlos.
Schade, dass ich nicht herausfinden konnte, was genau den Fehler bei xcopy verursacht hat.....

Die automatische Sicherung über die Windows Aufgabenplanung funktioniert leider nur auf einem der beiden Rechner,
obwohl die Aufgabe auf beiden Rechnern identisch definiert ist.
Ich kann im Aufgabenplaner die betreffende Aufgabe (YarcGUI zu starten) ausführen. Der Dienst wird gestartet, aber es passiert nichst.
Auf dem anderen Windows-Rechner wird an der Stelle YarcGUI sofort gestartet und die dort definierten Aufgaben werden abgearbeitet.
Wenn dazu noch jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar!
(hab natürlich schon fleißig recherchiert, auch hier im Forum, und alles ausprobiert, was ich an Tipps gefunden habe => leider ohne Erfolg)

Ansonsten wünsche ich allen hier eine schöne Silvesternacht und alles Gute für 2020!
Beste Grüße, Donatello
 
Zuletzt bearbeitet:

samoth

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2015
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Donatello

die gleiche Meldung habe ich seit einigen Tagen auch beim Kopieren auf eine DS216J. Das kann doch kein Zufall sein ;-) Hast du ein Update durchgeführt oder irgendetwas verändert?

Grüße
Samoth
 

Donatello

Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Samoth,
wie ich in meinem Eröffnungsbeitrag beschrieben habe, trat das Problem bei mir direkt nach dem Umstieg von der DS212+ auf die DS118 auf.
Nachdem ich jetzt meine ehemaligen Batch-Dateien durch robocopy i.V.m. YArcGUI ersetzt habe, läuft meine Sicherung wunderbar und sogar deutlich schneller als früher.

Auch meine neue Frage vom 30.12.2019 ist jetzt gelöst!:
Am letzten Wochenende habe ich auch das Problem geknackt, weshalb auf einem der Rechner die Sicherung durch den Windows-Aufgabenplaner nicht automatisch gestartet wurde.
Es war lediglich ein Rechte-Problem auf YarcGUI. In den Windows-Rechte-Einstellungen des betreffenden Laptops konnte ich die fehlenden Rechte vergeben. Seit dem läuft alles fehlerfrei und automatisch..
Beste Grüße aus Ostfriesland
Donatello
 

samoth

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2015
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin Donatello,

ich konnte den fehler bei mir beheben indem ich die CMD-Datei, die für das Kopieren zuständig ist, einmal als Admin startete. Die Folgesicherungen liefen dann wieder ohne Probleme durch.

Grüße
Samoth
 

Donatello

Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Samoth,
vielen Dank für Deine Lösung!
Wenn ich das früher gewusst hätte.... Aber ich bin nicht auf die Idee gekommen....weil mir nicht bewusst war, dass die Eingabeaufforderung (cmd.exe) das Ausführen von Batchdateien steuert.
Nun habe ich ja meine Sicherungen umgestellt von xcopy auf Robocopy mit der Benutzeroberfläche YARCGUI. Ob Deine Lösung auch bei mir funktionieren würde, kann ich mangels Zeit vorerst leider nicht testen.
ABER: Sicher werden auch andere User nach einer Lösung für das besagte Problem suchen...und froh sein, Deinen Beitrag zu finden :)
In diesem Sinne alles Gute!
Donatello
 

samoth

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2015
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin Donatello,

na die Lorbeeren kann ich nicht alleine einstreichen. Schließlich hast du mich auf die Idee gebracht mit:

Es war lediglich ein Rechte-Problem auf YarcGUI. In den Windows-Rechte-Einstellungen des betreffenden Laptops konnte ich die fehlenden Rechte vergeben. Seit dem läuft alles fehlerfrei und automatisch..
Schöne Community hier :)

Grüße und ein angenehmes Wochenende!
Samoth
 

Donatello

Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...wie dem auch sei: Sein Wissen zu teilen ist immer eine tolle Sache...

Schöne Grüße
Donatello