Wordpress Probleme nach DSM 7 update

hhkdutch

Benutzer
Mitglied seit
13. Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich betreibe auf einer Synology 918 wordpress.
Alles funktionierte unter 6.2 bestens.
Nach dem Update auf DSM 7 kann ich auf Wordpress nicht mehr zugreifen.
PHPmyadmin funktioniert. Auf Maria DB kann ich zugreifen.

Das Update hat das Verzeichnis Wordpress und phpmyadmin in einen neuen Ordner web_packages verschoben.

Kennt jemand das Problem?
Ich kann bei einem virtuellen Host das Verzeichnis web_packages nicht ansprechen.

Gruß
Helmut
 

hhkdutch

Benutzer
Mitglied seit
13. Jan 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich hab es selbst gefunden.
Musste den Inhalt von web_packages zurück nach web kopieren, Rechte neu vergeben und den virtuellen Host neu anlegen.
Jetzt funzt es!

Gruß
Helmut
 

laurentsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Jan 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe es auch so gelöst, jedoch im Paketzentrum steht dann bei phpMyAdmin und Wordpress ein Fehler. Klickt man auf reparieren wird phpMyAdmin und Wordpress wieder in den Ordner web_packages installiert und es funktioniert wieder nicht. Leider kann man in der Web Station -> Webdienstportal -> virtueller Host unter Dokument-Root den Ordner web_packages nicht auswählen (web geht), sonst könnte man alles zu diesem Ordner verschieben. Oder hat jemand eine andere Lösung?
 

laurentsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Jan 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das habe ich schon versucht, jedoch wird der Ordner web_packages nicht angezeigt.
 

martini_pur

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir hat es folgendermaßen funktioniert: einfach die alte .htaccess im wordpress-Ordner löschen, nicht aber die .htaccess_syno.
Danach war bei mir wieder alles im Lot.
 

Co100

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2015
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
24
Ich habe keine .htaccess im wordpress Ordner.
 

Co100

Benutzer
Mitglied seit
19. Apr 2015
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
24
Ich habe WordPress deinstalliert und die dazugehörigen Ordner und Dateien gelöscht. Anschließend neu installiert, Backup eingespielt und alles läuft wieder wie es soll.
 

M4rtin

Benutzer
Mitglied seit
21. Nov 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Abend,

bei mir ist die Wordpress seite nach dem Installieren weg (nachdem ich den virtuellen host erstellt habe). Es kommt dann:

1637527891388.png

Habt Ihr ne Idee was da falsch läuft? Ich habe schon wordpress + Abhängigkeiten deinstalliert und neu installiert, gleiches Problem, direkt nach dem Installieren konnte ich die Seite noch aufrufen.

1637528029830.png
 

M4rtin

Benutzer
Mitglied seit
21. Nov 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich hab jetzt rausgefunden dass es an den DNS Einstellungen liegen muss, da die Seite über http://IP-Adresse/wordpress erreichbar ist. Wenn ich den DynDNS Namen eingebe kommt die oben genannte Fehlermeldung.

Ich habe auf der NAS einen DHCP und DNS Server laufen, im DNS Server ist eine Master-Zone mit dem DynDNS Namen eingerichtet.

1637665260643.png
 

Poolart

Benutzer
Mitglied seit
08. Apr 2016
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das selbe Problem. Nach dem Update auf DSM 7 ist Wordpress nicht mehr erreichbar sondern es erscheint nur noch eine 404 Seite.
Da es nur eine reine Intranetseite ist, war die Seite bisher mit den Standardeinstellungen über http://IP-Adresse/wordpress erreichbar, nun nicht mehr. Was kann ich tun?
 

Poolart

Benutzer
Mitglied seit
08. Apr 2016
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe das Problem selber gelöst. Beim Update und dem automatischen verschieben von Wordpress in Web_Packages scheinen die Zugriffsrechte nicht richtig mit übertragen worden zu sein, ausserdem fehlte die htaccess Datei. Zugriffsrechte von Wordpress auf alle Unterordner übertragen, die Plugins durch umbenennen des Plugin Ordners deaktiviert, htaccess Datei wieder hinzugefügt und schon funzt es wieder mit dem Zugriff. Plugins wieder umbenannt, alle aktiviert und nun läuft alles wieder problemlos.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup