Wie ist Backup von Gitlab möglich?

Dahn

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2012
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe Synology Experten,
ich musste leider feststellen, dass es nicht ausreicht, alle Daten und Anwendungen incl. Datenbanken zu sichern.
Die Daten von Gitlab sind damit nicht wiederherstellbar. Die Repositories und die wiki Seiten kann man sich zwar aus dem docker Verzeichnis angeln, aber alle Zusatzinformationen, Snippets und Issues nicht.

In den Foren zu gitlab wird gesagt, man müsse gitlab selbst ein Backup erstellen lassen:

Rich (BBCode):
sudo docker -t exec synology_gitlab gitlab-rake gitlab:backup:create
Leider existiert aber gitlab-rake auf der synology nicht.

Weiß jemand, wie man die Daten von gitlab auf der synology sichern kann?

Vielen Dank und viele Grüße
Dahn
 

dany

Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Website
stastka.ch
Hallo Dahn

Habe mir gestern GitLab auf Docker installiert. Der Fehler war schnell herausgefunden, es Fehlt der Simlink

Probier mal:
docker exec -t synology_gitlab /home/git/gitlab/bin/rake gitlab:backup:create
Soweit ich weiss fehlt aber der Secure-Key. Diese muss man auch noch sichern damit ein kompleter Restore möglich ist.
docker exec -i -t synology_gitlab tar -cvzf /home/git/data/backups/config.tar.gz /home/git/gitlab/config
Gruss Dany
 

Dahn

Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2012
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da ich vermutlich nicht der einzige bin, der Gitlab verwendet und auf Backups Wert legt, hier die Lösung vom Synology Support. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bedanken für die sehr kompetente Unterstützung vom Synology Support Team.
Danke Dany auch für Deine Antwort, Deine Nachricht habe ich gerade ebend erst gesehen.

Backup anlegen:
sudo docker exec -it synology_gitlab /bin/bash /sbin/entrypoint.sh app:rake gitlab:backup:create

Backup wiederherstellen:
Die Wiederherstellung ist immer mit SQL-Fehler abgebrochen. Auch hier half der Synology Support weiter:
1.Melden Sie sich auf der SSH Console an
2.Führen Sie sudo -i aus
3.docker exec -ti synology_gitlab /bin/bash
4.sed -i '/DROP TABLE/c\ tables.each { |t| connection.execute("DROP TABLE IF EXISTS #{connection.quote_table_name(t)} CASCADE") }' lib/tasks/gitlab/db.rake
5.exit


Dann kann das Backup wiederhergestellt werden mit:
sudo docker exec -it synology_gitlab /bin/bash /sbin/entrypoint.sh app:rake gitlab:backup:restore

Ich habe sowohl das Backup als auch die Wiederherstellung auf der DS415+, DS916+ und der DS716+ getestet.

Grüße aus Berlin
Dahn
 

Silicomancer

Benutzer
Mitglied seit
03. Dezember 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wo landet das Backup?

Ich möchte ebenfalls eine Docker-GitLab Backup anlegen, aber es soll unbedingt auf einer separaten Backup-Platte landen. Ist das möglich?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.