WebDAV einrichten (DS920+ mit iMac) - Serveradresse?

flo_fd

Benutzer
Mitglied seit
21. Mrz 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Freunde,

ich habe die DS920+ nun soweit in Betrieb genommen und einiges installiert.
Nun fehlt es mir an Intelligenz was die Serveradresse beim WebDAV einrichten angeht.

Ich habe WebDAV installiert, nur https freigegeben, den Port in der Firewall freigegeben.
Nun will ich den iMac mit dem WebDAV verbinden, um beispielsweise E-Kontoauszüge direkt teilautomatisiert in die DS zu bekommen.

Dazu kann ich vom Bankinganbieter entweder Dropbox oder WebDAV nutzen, wobei mir letzteres lieber ist, auch wenn die Kontoauszüge schon verschlüsselt in die Cliud übertragen werden. Egal.

Jedenfalls scheitere ich an meiner Serveradresse.

Gebe ich „https://serveradresse:5006“ ein, kommt keine Verbindung. Wenn ich dann mit unterschiedlichsten Weisen, beispielsweise „https:webdav.serveradresse:5006“ zumindest zu einem Login komme, wird mein ADMIN Account nicht akzeptiert.

Im Anhang ein Bild, wo auch noch eine weitere Variante der Serveradresse steht, die ich versucht habe.

Kann mir jemand sagen, wo ich genau meine Serveradresse herbekomme?
Und in welcher Schreibweise ich das beim iMac eingeben muss?
Und ob mein Admin von der DS der richtige Account dann ist?

(EDIT) Was ich auch gerade gesehen habe: bei den Dateidiensten erscheint mir keine Registerkarte WebDAV

Danke im Voraus.
Gruß Florian
 

Anhänge

  • 2CA4BA67-471A-4EFC-88C9-157A6193E249.jpeg
    2CA4BA67-471A-4EFC-88C9-157A6193E249.jpeg
    10,6 KB · Aufrufe: 10
  • AC6162D7-EDB6-4E96-8B8A-A4898A870F6A.jpeg
    AC6162D7-EDB6-4E96-8B8A-A4898A870F6A.jpeg
    38,9 KB · Aufrufe: 8
  • 7A4AC38D-9CC3-4D68-9330-C1AF6DBDDEF1.jpeg
    7A4AC38D-9CC3-4D68-9330-C1AF6DBDDEF1.jpeg
    84,3 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.269
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
359
IMac > Finder > Gehe zu > Mit Server verbinden
Weiß grad nicht mehr welche Variante die akzeptierte ist.
davs://nas-ip:5006/home

Prinzipiell solltest du nicht mit Admins arbeiten sondern administrieren und mit Benutzern benutzen.
Also noch einen Benutzer anlegen und dem webdav erlauben.
Ebenso noch die Dateirechte, wenn er auf andere Freigaben außer seinem Home Verzeichnis zugreifen können soll.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.375
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
129
WebDav benötigt ein öffentliches Zertifikat von LE zB!
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.269
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
359
DSM 6.2.4
Mac OS X 10.13.6
https://192.168.178.5:5006/home
Lets Encrypt Zertifikat auf ds.example.com

webdav-connect.png

finder-connected.png


Meintest du man braucht ein gültiges Zertifikat einer externen CA, auch wenn man sich per IP mit Warnung verbindet?
Mit einem selbst-signierten habe ich es nicht ausprobiert.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.