Web VPN Zertifikatsfehler

mawa12

Benutzer
Mitglied seit
10. Jul 2013
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Zusammen

Ich weiss jetzt nicht ob das die richtige Rubrik ist. Zumahl es mit dem Router RT2600ac, Zertifikat und VPN zu tun hat :)


Da wir im Sommer länger in den Ferien sind, möchte ich gerne am Laptop das VPN vom Router benützen.
Habe dann das VPN Plus eingerichtet. Ein gültiges Let's Encrypt Zertifikat ist auch auf dem Router vorhanden.

Wenn ich jetzt im Browser die ddns login.xy.synology.me:444 eingebe, kommt eine Fehlermeldung und ich komme nicht auf das Login (Siehe Printscreen).
Wenn ich dann in den Inkognito-Modus vom Chrome wechsle, kommt auch die fehlermeldung, kann dann aber dieser vertrauen indem ich auf "erweitert"klicke.....Dann komme ich auch zum Login (siehe Printscreen) und es funktioniert auch alles auch wenn ich nicht mehr im Inkognitomodus Surfe.

Da ja alles funktioniert ist ja erstmals gut.

Weiss aber jemand, wieso das Zertifikat als unsicher taxiert wird?

Danke für eure Hilfe


Web VPN RT2600 Zertifikatsfehler.jpg



Web VPN RT2600 Zertifikatsfehler Inkognito.jpg


Web VPN RT2600 Zertifikatsfehler Inkognito erfolgreich.jpg
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.371
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
163
ja, LE auf dem Router ist sicher gut, aber das sagt noch nichts über den Zertifikat welches deine DS anbietet dem Browser. Da musst du einfach eine Ausnahme in Browser zufügen und dann sollte es gehen.
(VPN Spricht mit dem Router, du willst aber von Browser aus mit der DS sprechen)
 

mawa12

Benutzer
Mitglied seit
10. Jul 2013
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ja dann mache ich eine Ausnahme. Habe schon das Zertifikat im Browser installiert und dachte das sei dann die Lösung :)
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.371
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
163
du kannst Zertifikat der DS im Browser installieren, also den des Servers und dazu gehörende CA Zertifikat.
 

mawa12

Benutzer
Mitglied seit
10. Jul 2013
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ja, LE auf dem Router ist sicher gut, aber das sagt noch nichts über den Zertifikat welches deine DS anbietet dem Browser. Da musst du einfach eine Ausnahme in Browser zufügen und dann sollte es gehen.
(VPN Spricht mit dem Router, du willst aber von Browser aus mit der DS sprechen)

Was meinst du eigentlich mit "VPN Spricht mit dem Router, du willst aber von Browser aus mit der DS sprechen)"

Ich möchte nicht wirklich mit der DS sprechen oder interagieren. Es geht mir ums "sichere" surfen im Ausland wenn ich in einem fremden w-Lan bin.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.371
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
163
du sagst du willst VPN vom Router verwenden und den Zertifikat hast du im Router.
Das gilt halt dann bis zu dem Router und nicht für die DS. Die DS hat dann selber einen Zertifikat und wenn sollte sie einen LE haben dann müsste es auch in der DS liegen und nicht im Router.