VPN via Quick Connect

onlinebiker

Benutzer
Mitglied seit
20. Apr 2010
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

sorry schon mal, falls meine Frage doof formuliert ist. Ich bin totaler Anfänger... Ich habe eine DS1010+ auf der meine Daten liegen. Als "Cloudspeicher" habe ich eine DS410J bei einem Freund stehen. Da sichere ich meine wichtigsten Daten hin, falls meine Bude mal abbrennt. Auf der 410j habe ich einen Synology Cloud Station Server installiert und auf der 1010+ läuft der Client. Beide Geräte haben einen Ordner, den ich synchronisiere. Als Verbindung nutze ich Synology DSCloud.me (also eine Quickconnect Version). Soweit funktioniert alles.
Da die Daten, wenn ich das richtig sehe, ohne jeden Schutz durch das Internet wandern denke ich das es vernünftig wäre, ein VPN einzurichten (auch SSL???). Mir ist nur nicht klar, wie das geht?
Muss ich auf der 410j den VPN Server installieren und auf der 1010+ dann den Client? ... und ist die Verbindungsadresse (Ziel IP) meine xxx.DSCloud.me Adresse?

Danke für alle Tips. Falls es eine bessere / einfachere Lösung zur sicheren Verbindung gibt freue ich mich über jeden Tip.

Thx
Stefan
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.686
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
359
dscloud.me ist eine dynDNS Adresse. Das hat nichts mit quickconnect zu tun.
Ob die Daten ungeschützt durchs Netz wandern hängt davon ab ob du SSL aktiv hast und benutzt oder nicht.

Will man anstatt oder zusätzlich zu ssl noch ein VPN würde bei openvpn der Server auf der 410j laufen.
Auch hier braucht es eine Portweiterleitung im Netz der 410j. Eben dann nicht für Drive/Cloud Station sondern für VPN. Zieladresse ist ebenfalls die dynDNS Adresse.

Oder man kann vpn zwischen den Routern aufbauen und dann die beiden DS wie 'lokal' per IP verbinden und über den VPN Tunnel gehen.
Hier muss mal allerdings sein Netz weiter absichern, wenn man dem Gegenüber keinen Zugriff auf alle eigenen Netzwerkgeräte ermöglichen will.
 

onlinebiker

Benutzer
Mitglied seit
20. Apr 2010
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi Fusion,
danke für Deine Antwort. Dann sollte wohl SSL für meine Zwecke ausreichen. Wo muss ich auf beiden Systemen SSL aktivieren?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.686
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
359
Du musst nur im Drive / Cloud Station Share Sync beim herstellen der Verbindung das Häkchen bei SSL setzen.