VPN verbindet mit Win10, aber nicht mit OSX

T1m30n

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hallo zusammen,

ich habe heute versucht auf meinem DSM eine VPN-Verbindung aufzusetzen. das hat soweit geklappt, dass ich mit meinem Windows-PC auf das VPN zugreifen kann, aber dort brauche ich es eigentlich gar nicht. wichtig wäre mein Apple-Laptop, bei dem die Verbindung trotz identischer Einstellungen nicht funktioniert. Gibt es da irgendwelche kniffe bzgl Firewall oder sonstiges, die ich nicht kenne? Andere VPNs die ich nutze funktionieren auf beiden PCs
 
Zuletzt bearbeitet:

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
2.295
Punkte für Reaktionen
189
Punkte
109
Welche Art von VPN hast du eingerichtet? PPTP, OpenVPN oder L2TP/IPSec?
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
2.295
Punkte für Reaktionen
189
Punkte
109
Und gibt es evtl. Fehlermeldungen?
 

T1m30n

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
die Fehlrmeldung die kommt ist: der L2TP-VPN-Server antwortet nicht. [...]

ich bin mir 100% sicher, dass ich alle Daten richtig eingegeben habe.
 

T1m30n

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2022
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich habe alles bis auf Schritt 4 bereits gemacht. Bei Schritt 4 begreife ich nicht ganz was man tun soll.
 

mayo007

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2016
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
83
Testschritt 4?

Musst deine interne IP Adresse des NAS eintragen anstatt die DDNS
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. Sep 2012
Beiträge
2.295
Punkte für Reaktionen
189
Punkte
109
[...] DSM eine VPN-Verbindung aufzusetzen. das hat soweit geklappt, dass ich mit meinem Windows-PC auf das VPN zugreifen kann [...]
@mayo007 Das zeigt doch, dass er ja bereits in der Lage ist via Windows eine VPN Verbindung herzustellen.

Was jetzt eigentlich für mich heißt, dass es nun eher an der Konfiguration auf dem Mac (Apple-Laptop) nicht funktioniert.

@T1m30n Kannst du bitte einmal die Schritte zeigen wie du auf dem Mac vorgehst? Welche Art von VPN wählst du?
 

Caramlo

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2019
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9
Für VPN-Verbindungen mit MacOS nutze ich OpenVPN mit Tunnelblick als VPN Client. Klappt einwandfrei und auch die Verbindung mit Windows Clients funktioniert störungsfrei. Habe mehrere Synos und Clients mit OpenVPN so eingerichtet. Alle anderen Versuche mit IPsec etc. habe ich aufgegeben, hat nie sauber funktioniert. Für Windows gibt es auch einen Client zum Installieren.
 

Synchrotron

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
2.990
Punkte für Reaktionen
625
Punkte
154
+1 für Tunnelblick. Läuft auch bei mir als VPN Client auf dem Mac.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup