Volumen Fehlerhaft -> USV Server deaktiviert

Racing65

Benutzer
Mitglied seit
08. Jun 2015
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Hallo,
bei meiner 3617xs ist im Raid 6 eine Festplatte defekt, Volumen 1 wird als Fehlerhaft angezeigt.
Jetzt ist mir aufgefallen das Zeitgleich der USV Server im DSM deaktiviert wurde. Ich kann den USV Server auch nicht mehr aktivieren.
Fehler: Keine USV angeschlossen.
Frage, ist jemanden dieses Verhalten schon mal aufgefallen?
Wenn das so von Synology vorgesehen ist wäre das ja der absolute Supergau wenn wärend dem Raid Rebuild der Strom ausfällt.

Gruß Uwe
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
Ich kann nur von meiner RS3617xs berichten und auch nur „ohne“ Ausfall einer Festplatte. Ich habe es noch „nie“ erlebt dass meine USV nicht erkannt wurde. Ich habe mehrere male mein Raid6 mit weiteren Festplatten erweitert, auch da niemals etwas von wegen „USV“ nicht erkannt. Ich hätte jetzt fast mal auf die FireWall getippt.

Im Zweifelsfall Support-Ticket bei Synology öffnen.
 

Racing65

Benutzer
Mitglied seit
08. Jun 2015
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Ich lass jetzt erstmal den Raid wiederherstellen und mache dannach mal einen Neustart.
Evtl. ist ja dann das Problem schon behoben.
 

Racing65

Benutzer
Mitglied seit
08. Jun 2015
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Update!
Nach Raid Rebuild und Neustart ist die USV Unterstützung wieder aktiv, komisch.