Volume aus dem Nas und der / den Expansionseinheit(en)

Kyruss

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

mal eine Frage zu euren Erfahrungen..

Mein Volume wird langsam voll. Mir schwebt aktuell die Anschaffung einer Erweiterungseinheit vor. Jetzt wäre die Frage, das Volume auf die Erweiterungseinheit erweitern, oder ein eigenes erstellen? Jetzt wäre hier die Frage, wie zuverlässig so etwas funktioniert? Bei dem eigenständigen Volume fallen ja wieder Platten der Parität zum Opfer....

Gruß
Matthias
 

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2015
Beiträge
1.980
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
74
Ich habe hier eine DS415 mit einer DX213 und eine DS916 mit einer DX513 am Laufen.
Für mich sind das vier Geräte, die jeweils einen eigenen Speicherpool haben.
Wenn Du auf der Erweiterung einen eigenen Speicherpool betreibst, wird der z.B. an einer Nachfolger-DS anstandslos erkannt.
Wenn Du den Speicherpool über DS und DX spannst, dann muss Dir klar sein, dass alles hin ist, wenn eines der beiden Geräte unpässlich ist/wird. Gilt auch für die Verbindung der beiden Geräte.

Meine Empfehlung: Eigenen Speicherpool je Gerät.

Wie wäre es denn, wenn Du für den weiteren Speicherplatz eine weitere DS anschaffst. Die Erweiterungen sind nicht grade Schnäppchen.
 

Kyruss

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
Danke für die Rückmeldung.
Die Idee mit einem weiteren Gerät hatte ich auch schon, aber dann habe ich zwei Geräte um welche ich mich kümmern muss. In meinem Szenario wird die DS um welche es aktuell geht per WOL aufgeweckt und legt sich zu einer fixen Uhrzeit schlafen. Habe es leider noch nicht hinbekommen einen Shutdown an die DS zu schicken. Dieser müsste auch sicherstellen, daß alle anderen Geräte im Netzwerk, welche auf diese DS zugreifen aus sind.
Aber das ist ein anderes Thema.
Das Schlimmste für mich ist der Verlust an Platten für die Raid Erstellung. Sind dann ja immer gleich zwei Stück weg, bei SHR2 oder Raid6.
Ideal wäre da UnRaid, aber mir fehlt die Zeit zum Basteln..
Es müsste mal eine DS24xy oder DS36xygeben, bei der auch die 24 / 36 Einschübe wirklich in dem einen Gehäuse stecken.

Bei Rackmount geht das doch auch.....

Gruß
Matthias
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.