Volume Abgestützt wie sichern

gl-mc

Benutzer
Mitglied seit
07. Jan 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen

Ich brauche Hilfe bin komplett überfordert mit meinem Problem und den Vielen Supportseiten, welche alle scheinbar nicht mein Problem lösen.

Habe eine DS918+ mit DSM 7.0-41890

Darin 4 Laufwerke wobei eine der älteren 1TB Platten jetzt scheinbar abgestützt ist. Sie wurde vom System Schreibgeschützt und ich werde angewiesen die Daten zu sichern. Es sind meine Synology Drive Daten und VM Speicher drauf ca 560 Gb.
Ich habe keine Ahnung wie ich das sichern kann:
- Via Freigebener Ornder meldet er ,dass der Ordner Schreibgeschützt ist, dahe rkann ich Ihn nicht klonen.
- Hyper Backup Mekert dass auf das ZIel nicht zugeriffen werden kann

Irgendwie trifft kein Support Thema auf mich zu und ich fühle mich Hilflos.
Raid habe ich keines, Faulheit / Unwissenheit von mir.

Gibt es eine Lösung wie ich das noch hinkriege? Vol4 hätte nebst dem Root Ordner noch genügend Platz um den Daten Asyl zu bieten bis eine neue Platte vorhanden ist.

Vielen Dank im Voraus.

Gruss GL
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
4.547
Punkte für Reaktionen
224
Punkte
143
Du kannst die Daten mit der Filestation lesen?
 

gl-mc

Benutzer
Mitglied seit
07. Jan 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Du kannst die Daten mit der Filestation lesen?
Guter Hinweis. Danke Thonav!

Mit meinem Normalen Admin habe ich es nicht gesehen aber nach aktivieren und Einloggen des System Admins konnte ich mittels Filestation Die Synology Drive Daten kopieren. Dieser Teil ist Save.

Aber wie ich an die VM Daten komme, weiss ich noch nicht. Auch ist mir das ganze zu undurchsichtig. Wie kann ich sicher sein, dass ich alles von der Platte erwischt habe?
 

Rotbart

Benutzer
Mitglied seit
04. Jul 2021
Beiträge
601
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
54
Wenn die VM nicht mehr läuft dann versuchen im VM-Manager die betreffende VM zu exportieren.
 

Uwe96

Benutzer
Mitglied seit
18. Jan 2019
Beiträge
912
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
Bei Iobroker brauchst du ja auch nur den ausgelagerten Ordner per Filestation kopieren. Da sind alle Daten drin.
Beim neu istallieren einfach den Ordner wieder angeben.
 

Synchrotron

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
3.129
Punkte für Reaktionen
689
Punkte
174
Unabhängig von allem anderen: So wie ich deinen Eingangspost lese, hast du auf jedem physischen Laufwerk ein eigenes Volume installiert. Wie sagt man so schön: Kann man machen, muss man aber nicht. Anders ausgedrückt: Das ist eine eher ungünstige Aufstellung, das erlebst du ja gerade.

Außerdem scheinst du zusätzlich kein regelmäßiges Backup zu erstellen - bzw. automatisch erstellen zu lassen. Das ist eigentlich ein No-Go, kein Backup, kein Mitleid. Drive ist Synchronisation, das ist KEIN Backup.

Für das ausgefallene Laufwerk würde ich überlegen, besser eine SSD zu verwenden. Ist bei 1TB auch preislich dicht an einer HDD, und bringt deutlich bessere Leistung für die VMs.
 

gl-mc

Benutzer
Mitglied seit
07. Jan 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Unabhängig von allem anderen: So wie ich deinen Eingangspost lese, hast du auf jedem physischen Laufwerk ein eigenes Volume installiert. Wie sagt man so schön: Kann man machen, muss man aber nicht. Anders ausgedrückt: Das ist eine eher ungünstige Aufstellung, das erlebst du ja gerade.

Außerdem scheinst du zusätzlich kein regelmäßiges Backup zu erstellen - bzw. automatisch erstellen zu lassen. Das ist eigentlich ein No-Go, kein Backup, kein Mitleid. Drive ist Synchronisation, das ist KEIN Backup.

Für das ausgefallene Laufwerk würde ich überlegen, besser eine SSD zu verwenden. Ist bei 1TB auch preislich dicht an einer HDD, und bringt deutlich bessere Leistung für die VMs.
Danke Synchroton für kein Mitleid :p Das wollte ich aber auch nicht. Mitleid hilft mir nicht ich brauche Ideen ;)

Volume: Wie meinst du, ich muss kein Volume darauf installieren? Wie soll es dann gehen? Meines wiisen kann ich die Festplatte ansonsten doch nicht verwenden? Zudem will ja die VM eim Brtfs (oder so) Volume. Sorry Nas ist nicht meien Stärke :/

Backup: doch die eignen Dateien gehen auch noch auf OneDrive zusätzlich. Aber die VM halt eben nicht. Ich glaube auch die einfach mal zum rumprobieren auf dieses Volume geschmissen zu haben und ohne es zu merken immer mehr in ein Produktivsystem geraten zu sein.

Das Laufwerk war sozusagen noch übrig, als ich vom 2Bay Nas auf 4Bay gewechselt bin. Die hab ich dann einfach noch mit rein gesteckt.
Jetzt würde ich vemrutlich eine grössere kaufen und diese dann Spiegeln lassen.

Danke für die Inputs.
 

gl-mc

Benutzer
Mitglied seit
07. Jan 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei Iobroker brauchst du ja auch nur den ausgelagerten Ordner per Filestation kopieren. Da sind alle Daten drin.
Beim neu istallieren einfach den Ordner wieder angeben.

Stimmt schon. Die VM die aber läuft ist eine normale Buster Installation und darauf ist ioBroker installiert. Wenn aber die VM nicht startet wegen dem abgestürtzden Volume, wie komm ich dann an den Ordner ran? Ich kann ja nicht einfach so an das Dateisystem der VM rankommen oder doch? :oops:

Danke für die Idee
 

Synchrotron

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
3.129
Punkte für Reaktionen
689
Punkte
174
Ein Volume kann und wird im Normalfall mehrere physische Laufwerke umfassen.

Du musst entscheiden, die du sie zusammen fasst. Möglichkeiten sind JBOD (einfache Zusammenlegung), RAID 0 (Daten verteilt, keine Sicherheit) oder die höheren RAID-Level mit 1 oder 2 Laufwerken Ausfallsicherheit.

Schau mal in Wikipedia nach den Begriffen, und überlege, was für dich in Frage kommt.

OneDrive ist kein Backup, OD ist Dateisynchronisation. Würde ich auch mal Googeln oder in Wipipedia nachschauen.

Dann googel auch mal 3-2-1 Backup, das sollte dir eine Idee geben.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup