Verwendungszweck für altes NAS DS214

siko

Benutzer
Mitglied seit
08. Dezember 2014
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich überlege wie was ich nach Anschaffung meiner DS918+ nun mit meiner DS214 mache und wollte mal hören was ihr so mit euren Altgeräten macht.



# Als Backup-Ziel für DS918+
Klar ist ja naheliegend die DS 214 als Backup-Ziel einzusetzen. Leider hab ich nach längerer Überlegung keinen geeigneten Ort dafür gefunden. Bei den Schwiegereltern würde es schon gehen, aber auf die Diskussion bezüglich der Stromkosten usw.. hab ich keine Lust. Alternativ könnte ich sie in den Keller stellen, aber das ist dann eigentlich nicht wirklich dezentral. Ansonsten sichere ich nur auf eine externe USB Platte.


oder

# Als Zweit Nas
- Receiver-Aufnahmen (Wobei das im Grunde ja wie vorher auch auf das Hauptnas laufen könnte)
- TimeMachine Backups (Wobei ich davon gerade loskomme)
 

NormalZeit

Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2012
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
24
Klar ist ja naheliegend die DS 214 als Backup-Ziel einzusetzen.

Würde ich machen, auch wenn die dann „nur“ im Keller steht. Die kann ja zeitgesteuert einmal am Tag hochfahren und das (Hyper)-Backup empfangen.

Und um das 3-2-1 Backup Konzept zu vervollständigen zusätzlich noch regelmäßig auf eine externe Platte die Du turnusmäßig austauscht und bei den Schwiegereltern lagerst; die frisst dort auch keinen Strom.
 

mördock

Benutzer
Mitglied seit
04. Januar 2012
Beiträge
741
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
Moin,

eindeutig Backup NAS. Das NAS im Keller zu nutzen ist besser als es gar nicht zu nutzen.
Um sie wenigstens etwas aus dem Haus zu bekommen könntest Du sie auch, wenn vorh., in der Garage platzieren. Bei Feuer könnte das die Rettung sein, Haus brennt ab, Garage bleibt stehen, sollte ja durch eine Brandschutztür getrennt sein.

#Mördock#
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
395
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
um nicht noch mehr Getier im Zoo zu haben: Verkaufen
ansonsten: offsite Backup

Die 214 kan nix besser als deine 918+
 

siko

Benutzer
Mitglied seit
08. Dezember 2014
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für eure Antworten.

So werd ich’s machen. BackupNAS.

Die Frage ist nur noch.... JBOD oder RAID 0 ?

Wahrscheinlich JBOD damit ich die Größe flexibler erweitern kann, richtig ?

Ich muss zugeben ich immer noch ziemlich beeindruckt von der DS918+ bin und ich hab mich schon fast ein wenig geärgert nicht gleich noch ein NAS mit mehr Bays gekauft zu haben.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.