Umstellung auf Flashstorage / SSD

iAcki

Benutzer
Mitglied seit
20. Mrz 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Moinsen liebe Gemeinde,

ich möchte in naher Zukunft meine DS auf SSD umstellen, weiß aber nicht so recht wie ich den Umzug anstellen soll.
Aktuell habe ich so 2.4TB Daten und 3 von 4 Einschüben belegt.
Sollte ich einfach die HDDs gegen die SSDs austauschen oder sollte ich lieber ein neues Volume anlegen (Raid F1) und die Daten manuell kopieren und das Volume 1 dann zurückbauen?
Hab aber Bedenken, dass meine Docker-Konfiguration dabei auf der Strecke bleibt … die Apps und alles andere wurden ja auf Volume 1 installiert.

Macht es einen Unterschied, ob die SSDs in einem SHR oder Raid F1 Modus laufen?
Die blöde Frage tut mir leid, aber bei Hardware-Themen bin ich so „Hard“ raus!!!

Gruß, Christian
 

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
1.737
Punkte für Reaktionen
120
Punkte
83
Nja, theoretisch könnte man die HDD einfach durch SSD ersetzen (also mit RAID reparieren oder die Daten extern clonen)

Aber dann bleibt der alte RAID bestehen
und du mußt auch aufpassen, dass die Ausrichtung passt. (512 vs. 4K Sektoren)
Diese kleinen HDDs haben ja bestimmt 512 und die SSD eher 4K, auch wenn die Firmware vermutlich 512 simulieren wird.

Eine ungünstige Ausrichtung wird der Lebensdauer bestimmt nicht gut tun.


Fazit: Das Beste wird wohl sein, dass die DS mit den SSDs komplett neu einrichten solltest
und anschließend die Daten aus dem Backup zurückspielen (was nicht per Backup geht, dann leider doch manuell neu einrichten.
 
  • Like
Reaktionen: iAcki

iAcki

Benutzer
Mitglied seit
20. Mrz 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Hi himitsu,

dann setze ich mal alles neu auf. Wäre ja auch ein guter Disaster-Recovery Test.
Gruß, Christian
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen