TvHeadend Konfiguration exportieren/importieren?

-[Stefan]-

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2017
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also das ganze funktioniert mit 4.3.xx schon wieder nicht mehr ... die ganze Verrechtung wurde geändert -.-
Läuft jetzt alles als "sc-tvheadend-testing" in der gruppe "system"

Hi,

gibt es hierfür eigentlich schon eine Lösung?

Ich habe aktuell noch TVH 4.0.9 und seit Monaten will das Paketzentrum, dass ich auf 4.2.4 (Release) aktualisiere. Ich bin aber nach wie vor am zögern, da ich nicht alles komplett neu einrichten mag, sofern es nach dem Update dann nicht mehr läuft.
Klicke ich das Update an, kommt direkt die Meldung dass die Permissions ab DSM6 in der Gruppe "sc-media" verwaltet werden.

Ich denke das wird problematisch werden, nach dem Update TVH wieder wie gewohnt ans Laufen zu bekommen - selbst mit dem Backup, den ich nach deiner Anleitung angefertigt habe?!

Danke vorab.

VG
Stefan
 

3x3cut0r

Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
474
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
Habe mich zu dem Thema auch nicht mehr weiter befasst. Bin selber jetzt bei der letzten 4.1.x hängengeblieben. Solange die läuft werd ich auch einen Teufel tun da nochmal was zu updaten!
Wie das allerdings bei dir mit der "stable" version aufsm Paketzentrum aussieht kann auch ich nicht sagen.
 

tommytom79

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2013
Beiträge
400
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo.

Ich möchte dieses Thema noch einmal aufgreifen, weil ich vor dem selben Problem stehe. Ich habe TVHeadend auf meinem Synology NAS installiert (habe die aktuellste DSM- und TVHeadend Version) und würde gerne wissen, ob die Beschreibung vom Post#15 noch aktuell ist?

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

LG
Thomas
 

3x3cut0r

Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
474
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
Auf die Frage kann ich leider nichts mehr zu sagen außer: "sollte" ... bin mittlerweile auf Docker umgestiegen, da mir das zu doof war. In Docker kann ich einfacher updaten und meine konfig bleibt vom System unberührt und funktioniert auch noch nach updates einwandfrei!
 

tommytom79

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2013
Beiträge
400
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sorry für die blöde Frage, aber was ist "Docker"?
 

3x3cut0r

Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
474
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
Docker ist eine Art Virtualisierungsanwendung. Es verpackt einzelne Programme in Isolierte Container und führt diese dann darin aus. Docker Muss als SPK nur installiert sein und dann kannst du darin Anwendungen, sogenannte Docker-Container herunterladen und starten.
 

tommytom79

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2013
Beiträge
400
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
und wenn du Docker installiert hast, was hast du dann gemacht? Irgendwie hört sich das kompliziert an.
TVHeadend bleibt aber normal installiert?
 

3x3cut0r

Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
474
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
24
Tvheadend stellt bei Docker tatsächlich eine der wenigen Außnahmen dar, die sich leider über die Weboberfläche nicht konfigurieren lässt, da Synology keine Gui anbietet ein Device (in diesem Fall die DVB-Karte/USB-Dongle whatever) in den Docker-Container weiterzureichen. Hierzu muss man leider den Umweg über die Console machen, wie ich hier beschrieben habe:
https://www.synology-wiki.de/index.php/TvHeadend_mit_Docker_und_Sundtek_SkyTV_Ultimate
Alles in allem ist Docker aber recht unkompliziert wenn man es mal verstanden hat.