Synology RS1619xs+ VMM (Windows 10) bekomme kein Netzwerkverbindung

olympia

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo an die Forum Mietglieder,

ich brauche Hilfe, wenn ich auf der Synology RS1619xs+ VMM Windows 10 installiere, bekommt diese VM eine willkürliche IP wie z.b 169.254.131.187
meine Synology ist in ein V-lan von der Synology ist die IP Adresse 192.168.1.81 (Lan1) und 192.168.10.42 (Lan2) ich habe die zweite Netzwerkverbindung (192.168.10.42) für VMs
in den Virtuellen Switch genommen.
Alle VMs die ich erstelle können nicht auf das Internet zugreifen und auch wenn ich die IP direkt bei der VM also auf dem Windows ändere (Client)
habe ich kein Internetzugriff habt ihr eine Idee was ich falsch mache?
zweite Frage wäre kann ich mit einer VM ob Windows oder Linux auch auf den Videos und Musik Ordner der Synology zugreifen ?
dritte Frage lohnt sich die Lizenz der 3 Nodes zu Kaufen oder reicht die Basis version?
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.186
Punkte für Reaktionen
1.073
Punkte
248
Google ist Dein Freund... APIPA in diesem Fall eher nicht so... Dazu kommt: Einfach in ein Auto setzen, "brumm brumm" brüllen und sich dann beschweren, dass das Auto ja garnicht fährt... ist meist.... nicht so effektiv, sorry. Mit 3 bunten Knöpfen ist es halt nicht getan... fangen wir mal "langsam" an...:
und 192.168.10.42 (Lan2) ich habe die zweite Netzwerkverbindung (192.168.10.42) für VMs
1) Steckt auch ein Kabel in LAN2 bei der Syno und das andere Ende in einem Router?
2) Hat der Router auch eine IP aus dem o.g. Netz (.10.x)?
3) Ist auf dem Router ein DHCP-Dienst für das o.g. Netz aktiv?
4) Sind die Netzsegmente VLAN-technisch (oder via Schnittstellen am Router) von einander getrennt?
5) Hast Du überhaupt eine Ahnung davon, was Du da machst, oder wovon Du sprichst?

Vor allem die letzte Frage bedarf der Klärung, die restlichen Fragen beantworten sich dann vermutlich schon von selbst ☺️ Gut ist auf jeden Fall: "Ich mach mal eben" -> is nich... haste schon gemerkt - erste Schritt zur Besserung ist getan! 😁
 

olympia

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
blurrrrr danke für dein Beitrag, obwohl dieser nicht hilfreich ist, ich habe den Fehler gefunden, es war in den Einstellungen in Systemsteuerung/Netzwerk mein Lan 2 Einstellung dort hatte ich die V-Lan (802.1Q) aktiviert und habe auch V-Lan ID 10 eingestellt damit hat es nicht funktioniert, nachdem ich diese Einstellung deaktiviert habe hat die VM eine IP vom richtigen Lokalem Netz bekommen, Danke erstmal 88 Mietglieder sahen den Beitrag und einer Antwortet sehr lebendig hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.186
Punkte für Reaktionen
1.073
Punkte
248
Musste verzeihen, sehr gemischtes Publikum hier. Wenn man "v-lan", statt "vlan" schreibt.... könnte ein auch virtuelles LAN (und damit die vNIC gemeint sein, was weiss ich) ☺️

Gut, dass Du Dein Problem gelöst hast, sollten nochmal Fragen diesbezüglich auftauchen, nur zu :)