MailPlus Server Synology Mailplus Server kein Email Empfang

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Moin meine Synology Freunde,

Ich wollte jetzt auch gerne Mailplus Server in Betrieb nehmen

und hab mich schon bisschen versucht und auch hier Forum und im Internet belesen.

Domain Anbieter ist Strato
Ich habe eine test.de Domain

Ich kann Emails mit Benutzernamen@<example-domain>.de auch verschicken nur nicht empfangen

Es kommt die Fehler meldung "SMTP error from remote server for RCPT TO command, host: smtpin.rzone.de (81.169.145.97) reason: 550 5.2.0 No such mailbox"

Was ja praktisch heißt das Email adresse nicht gefunden wurde

Ports im Router und DS sind alle Freigegeben

Ich hab hier viele möglichkeiten gelesen wie man was machen kann nur hat keine was gebracht oder ich bin einfach nicht schlau drauß geworden

test.de Domain müsste erhalten bleiben

Emailplus Server würde Automatisch eine mail.test.de erstellt die würde ich auch gerne nutzen
Ich hab das mit SubDomain schon versucht und auch schon mit dyndns

aber ich glaube ich mach irgendwas falsch oder hab denk fehler in der sache

Hat jemand vielleicht von euch schon mit Strato Dynds Email Server zu laufen bekommen kann mir da hilfe leistung geben?

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bevolf

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2021
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
AM besten schaust du dir einen Guide auf YouTube dazu an. Habe auch 2 Tage gebraucht um meinen Mailserver in Betrieb zubekommen.

Du brauchst eine feste IP oder eine DynDNS.
Dann musst du die Records entsprechend deiner Mailserveradresse ("mail.test.de") einstellen. Entsprechende Ports im Router freigeben und und und.

Ist etwas aufwendiger alles einzustellen wenn man nicht in der Materie drinnen ist.



Gruß Bevolf
 

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Dyndns hab ich mir ja erstellt bei mir liegt es woll in der strato einstellung Records angeht hast du vielleicht das Video was du meinst?

oder kannst mir sagen was man als Records angeben muss?

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bevolf

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2021
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Uff muss mal schauen ob ich das Video wiederfinde.

Müsste ich schauen wenn ich Zuhause bin, was ich da wie noch eingestellt habe.

Bin der Meinung dass ich bei mir meine Subdomain als Mailserveradresse statt z.b. "mail.test.de" genommen habe, da ich über die subdomain auf mein nas auch so extern zugreife.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
naja so wie sie es klären hab ich es auch hinbekommen
Das heißt aber das der Server über die Normale Domain nicht mehr erreichbar ist

Wie machen die andere das sie Domain und Email Gleichzeitig nutzen können?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bevolf

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2021
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
man kann das zwar da eingeben aber ich kann bei strato nur MX oder DynDNS benutzen beides gleichzeitig möchte er nicht irgendwie :-(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
bei strato nur MX oder DynDNS benutzen beides gleichzeitig möchte er nicht irgendwie :-(
Auch richtig so! Aber erstmal guten Abend.
Dynamische IPs haben bei Mailservern nichts zu suchen. Du brauchst dafür eine feste Adresse. Miete dir nen VServer im Netz und packe den Mailserver da drauf.

Mfg
Philipp
 

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Abend,

Klar das so geht..
Aber bin erst vor paar Jahren weg vom RootServer mieten und habe alles nach Hause verlagert
Da es auch um einiges günstiger ist...

Und anscheind haben das ja auch schon einige hinbekommen daher wollte ich mal fragen wie die das ganze umgesetzt haben mit DynDNS
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
wie die das ganze umgesetzt haben mit DynDNS
Läuft bestimmt aber deine Mails werden zu 99,9% als Spam einsortiert geschweige denn sie kommen überhaupt an. DynDNS ist nicht gut für Mails, dass sollte auch so bleiben. Also wenn du einen Mailserver betreiben möchtest, dann gehe zu einem Hoster oder lege dir eine feste IP zu.

Mfg
Philipp
 
  • Like
Reaktionen: alt124

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Guten morgen,

Es hat mir keine ruhe gelassen und hab heute früh noch mit Strato bisschen gespielt und keine ahnung wie oder wie lange es hält aber
Strato hat MX & DynDNS beides genommen und es komm jetzt was an beim Server

Raus geh ich über Strato Server um auf keine Blacklist zulanden

Danke für eure Hilfe
 

Anhänge

  • 1111.PNG
    1111.PNG
    65,7 KB · Aufrufe: 9
  • Like
Reaktionen: alt124

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Aber nen kompletten Mailserver mit dynamischer IP sollte man meiden.
Das man das Geschäftlichen sinne vllt meiden sollte ist klar
Aber da ich Privat Unterwegs bin sollte das reichen grade um die Kosten so gering wie möglich zuhalten

Arbeite jetzt noch an der Sicherheit von Mail-Server und sollte das passen für mich ist das auch mehr
erfahrungen Sammel was Email Server angeht

Ich denke das sollte reichen um seine erfahrungen zusammen

Viele Grüße
 

Bevolf

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2021
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Läuft bestimmt aber deine Mails werden zu 99,9% als Spam einsortiert geschweige denn sie kommen überhaupt an. DynDNS ist nicht gut für Mails, dass sollte auch so bleiben. Also wenn du einen Mailserver betreiben möchtest, dann gehe zu einem Hoster oder lege dir eine feste IP zu.

Mfg
Philipp


Bei mir läuft es seit Mai super.

Die Mails werden bei keinem als Spam markiert, da man im Mailserver der Synology einen Relayhost einrichtet um genau dieses Problem mit der DynIP zu umgehen.

Das ist in Ordnung. Aber nen kompletten Mailserver mit dynamischer IP sollte man meiden.

Bitte einmal genau erörtern warum man das sollte.
 

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Die Mails werden bei keinem als Spam markiert, da man im Mailserver der Synology einen Relayhost einrichtet um genau dieses Problem mit der DynIP zu umgehen.
Ja, hatte ich oben geschrieben: Solange man einen anderen Server benutzt, ist das ok, da du ja dann über diesen Mails sendest/empfängst.

Bitte einmal genau erörtern warum man das sollte.
Weil du dann auf dem Spam landest bzw. gar abgelehnt wirst. Private IP Bereiche, welche sich dynamisch verändern, sind normalerweise gesperrt.
Außerdem: Wenn du einen Mailserver mit Dyn. IP betreibst und deine IP wechselt, dann könntest du Pech haben, dass der nächste, der die IP bekommt, auch einen Mailserver hat und dann deine Mails bekommt.

MfG
Philipp
 

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Bei mir läuft es seit Mai super.

Also bei mir Läuft es auch Sauber


Hatte zwar noch mit der DKIM bisschen zu kämpfen hab das aber auch hinbekommen

Frage hätte ich noch auf was muss man achten wenn man noch Domain hinzufügt?
hab eine hinzugefügt kann auch empfangen aber nicht raus senden mit der neuen Domain

@Philipp06 @Bevolf

dada.PNG
 

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
@SvensenDE Im Bild sieht man beim 4. roten Strich ein doppeltes .de - soll das so sein? Beim SPF Check wird überprüft, ob dein Server berechtigt ist, über die Domain sowieso.xyz E-Mails zu verschicken - in deinem Bild anscheinend nicht ;).

MfG
Philipp
 

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
@SvensenDE Im Bild sieht man beim 4. roten Strich ein doppeltes .de -
die Domain endet selbst mit de also alles richtig ^^

weißt du reinzufällig wie man da die berechtigung frei gibt?


EDIT:

hab es gefunden

Man kann Relay Einstellungen auf Relay-Ausnahmen gehen und kann Absenderregel einstellen
Und man trägt da einfach die Daten von Anderen Domain ein :D

geschafft.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp06

Benutzer
Mitglied seit
25. Aug 2021
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

SvensenDE

Benutzer
Mitglied seit
12. Aug 2016
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Es lief alles

Leider lässt Strato Bug nicht zu das man MX-Record und DynDNS gleichzeitig Aktivieren kann wieso auch immer
Würde einigen das leben einfacher machen...

Ich bin ja nicht so der Thematik drin aber die hauptdomain muss MX-Record Aktviert sein oder könnte man das auch bei einer Subdomain machen
oder das die Email Adressen mit @subdomain.hauptdomain.de endet?

Ich hab halt leider keine möglichkeit bei meinen Anbieter für paar € mehr im Monat eine Festeip zubekommen
Ihre Aussage ist das nur Geschäflichen sinne gebraucht wird ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen