SYNOLOGY DS916+ 8 GB RAM Preis?

hanglooser

Benutzer
Mitglied seit
07. November 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe vor mir eine andere NAS zu kaufen.
Ich hab jetzt mal auf ebay Kleinanzeigen geschaut und eine gesehen für 369€ gebraucht ohne Festplatten Model DS916+8GB RAM Ist der Preis ok oder eher zu teuer?

Ich habe mir auch die DS918+ angeschaut die kostet 479€ neu mit 4GB Ram ohne Festplatten evtl. finde ich noch eine gebraucht wie viel darf die gebraucht kosten?

Vielen Dank schon mal!
 

Devil6666

Benutzer
Mitglied seit
26. September 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo! Ich hätte eine Neue 918+ abzugeben!
Einmal ausgepackt aber doch für die 1618+ entschieden!
Einfach melden!
 

hanglooser

Benutzer
Mitglied seit
07. November 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ok was soll sie kosten? Ich wollte eigentlich nicht so viel ausgeben deswegen habe ich nach einer gebrauchten geschaut oder auf die Cyber week gehoft :)
 

Devil6666

Benutzer
Mitglied seit
26. September 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke! Ich glaube mehr als Fair vor allem da die Rechnung auch erst vom 29.10. ist!
Gibt es denn Unterschiede zur 1618+ wegen Plex?
Ich streame direkt ohne Transcoding!
 

Asko

Benutzer
Mitglied seit
12. März 2015
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@hanglooser

Ich denke mal, das ist ein fairer Preis.
Ich habe damals, Ende Januar 2018 für eine "nackige" DS918+ 548,95€ bezahlt.
Habe extra mal nachgesehen.
 

Devil6666

Benutzer
Mitglied seit
26. September 2019
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nackig ist meine auch deshalb hab ich sie sofort wieder eingepackt!
Nicht das sie sich erkältet! ;-)
 

hanglooser

Benutzer
Mitglied seit
07. November 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Asko,
Danke für die Info!
Ist dann die DS918+ recht viel besser als die DS916+ ?
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
5.623
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
144
Website
www.silvia-kurt.at
Naja sie ist um 2 Jahre jünger, also längerer Support durch Synology, aber der wesentliche Unterschied sind die beiden M.2 Steckplätze im Boden für Cache Speicher den hat die DS 916+ noch nicht.
Runterscrollen:
https://www.synology.com/de-de/products/DS918+
 

Asko

Benutzer
Mitglied seit
12. März 2015
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo haglooser,

ich hatte vorher eine DS214+ und wollte "Erweiterbarkeit".
Ich habe bisher auch nur zwei Platten installiert.
Aber die Möglichkeit noch zwei nachzustecken gäbe es zumindest.
Dann habe ich noch den RAM vergrößert und eine M2-SSD reingepackt.
Da blieb es leider nicht bei den 550€ :-(
Vor allem wollte ich eine Intel-CPU.
Das war damals der Auslöser. Und ja, die 918+ ist um Welten schneller als meine alte 214*.
Was der unterschied zu der 916+ wäre, kann ich leider nicht sagen.
 

hanglooser

Benutzer
Mitglied seit
07. November 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
A ok das mit den Steckplätzen habe ich noch gar nicht gesehen!
 

Asko

Benutzer
Mitglied seit
12. März 2015
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo hanglooser,

ja, genau, und die machen sozusagen "den Kohl fett".
 

hanglooser

Benutzer
Mitglied seit
07. November 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann werde ich mir doch die 918+ holen.
Bis jetzt habe ich die DS216e aber die ist schon extrem langsam besonders von außerhalb.
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2019
Beiträge
1.268
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
58
aber der wesentliche Unterschied sind die beiden M.2 Steckplätze im Boden für Cache Speicher
Stimmt, die Frage ist halt, ob man SSD-Speicher als "Wegwerfartikel" ins Budget einplanen möchte.
Die 1019+ hat das auch und meine Antwort war: Nein.