Site to Site VPN zwischen 2 RT1900 - Broadcast forwarding

sir_anthony

Benutzer
Mitglied seit
21. Aug 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Ich habe 2x RT1900 per Site to Site VPN verbunden, zwischen Standort zuhause und Büro

Zuhause Subnet 192.168.0.0/24
Büro Subnet 192.168.1.0/24

Zuhause steht auch das NAS DS1815 mit 192.168.0.145 auf das ich im Büro auch direkt zugreifen kann,
scheinbar verbinden die Router die Subnetze selber intern.

Wie schaffe ich es nun dass ich im Büro Netzwerk alle Dienste vom NAS im Netzwerk sichtbar/verfügbar werden?
lt Google Suche müsste die Lösung (Broadcast forwarding) sein, nur finde ich keinerlei Erklärung wie ich das konfiguriere

NAS DLNA auf TV im Büro, NAS Musikdatenbank auf einen Bose im Büro, NAS Itunes Server für Büro PC oder NAS Time Machine für Mac im Büro.
Also das all diese Dienste im Büronetzwerk sichtbar/nutzbar sind obwohl NAS zuhause steht........ DAS hätte ich sehr sehr gerne noch......

Bitte um Tipps
DANKE euch allen
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.204
Punkte für Reaktionen
1.084
Punkte
248
Joar, ich hätte auch gern, dass heute Weihnachten ist, aber wie der Zufall so will... :p Aber mal ernsthaft: out-of-the-box funktioniert das nicht, da sowas auch nicht vorgesehen ist. Du müsstest Dir mit einem Zwischenstück behilflich sein (Proxy wäre hier das Stichwort vermutlich in Richtung UDP). Also kurzum: irgendwas, was einen Broadcast in ein anderes Netz umleitet. Schön ist das allerdings nicht und ich würde Dir schon empfehlen, dass Du Dir da eine anderweitige Lösung überlegst :)