SHR mit 2 Festplatten erweitern?

Puddies

Benutzer
Mitglied seit
11. Sep 2020
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Ich habe eine DS920+ mit 2x 8TB drin. Nun würde ich gern 2x 16TB hinzufügen, um auf insgesamt 32 TB Speicher + 16 TB Redundanz (laut Raid-Rechner) zu kommen.
Sollte ich hierfür beide neuen Festplatten gleichzeitig oder nacheinander einsetzen, falls ich bei einem SHR bleiben möchte.

Eine 2. Frage: Ich spiele mit dem Gedanken auf 2 Festplatten-Redundanz zu wechseln. Allerdings gibt der Synology Raid Rechner mir bei dieser Konfiguration immer 16 TB ungenutzten Speicherplatz aus: https://www.synology.com/de-de/support/RAID_calculator?hdds=8 TB|8 TB|16 TB|16 TB

Wie kommt das? Man müsste doch 1x 8TB + 1x 16TB Daten und die gleiche Menge zusätzlich für Redundanz haben können. Diese Berechnung verstehe ich nicht.
 

Benares

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
8.391
Punkte für Reaktionen
1.156
Punkte
288
Bei der Konstellation 8+8+16+16 legt SHR1 erstmal ein Raid5 mit je 8TB über alle 4 Platten (24TB netto) und und fügt dann per LVM noch ein Raid1 aus dem Rest der beiden 16TB-Platten (8TB netto) mit hinzu (->32TB netto). Das dürfte auch die optimalste Konfiguration sein.
Ich denke schon, dass du die beiden 16TB-Platten in "einen Rutsch" hinzufügen kannst.
 
  • Like
Reaktionen: Puddies

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
2.319
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
103
Falls? Du mußt.
Nur bei SHR ist es möglich unterschiedlich große Platten zu verwenden. (bei normalen RAIDs gilt immer nur die kleinste Platte)

Zwei als Redundanz geht nicht.
Da brauchst du mindestens 4 gleich große Platten, da RAID6 das so verlangt.
Bei SHR2 wären das auch mindestens 4x die Großen und zusätzlich eine/mehrere Kleine.

Beim "Hinzufügen" weiß nicht, aber wenn's geht, dann wären auch Beide gleichzeitig OK.
Beim "Austauschen" natürlich nur nacheinander. (außer bei RAID6 oder SHR2 darf eh gleichzeitig maximal eine Platte fehlen)


Du darfst SHR2/RAID6 nutzen, aber dann werden maximal je 8TB verwendet (2*8TB Daten + 2*8TB Sicherheit), weil das den kleinen gemeinsamen Nenner für RAID6/SHR2 darstellt.
https://www.synology.com/de-de/support/RAID_calculator?hdds=8 TB|8 TB|16 TB|16 TB
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Puddies

synfor

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
6.704
Punkte für Reaktionen
878
Punkte
228
SHR-2 besteht unter der Haube aus mindestens einem RAID6. RAID6 braucht mindestens 4 Platten. Bei den 16 TB-Platten bleibt also der Bereich über 8 TB ungenutzt, solange in dem SHR-2 nicht mindestens 4 16 TB-Platten sind.
 
  • Like
Reaktionen: Puddies

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
2.319
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
103
jupp.

SHR (1) nutzt intern RAID 1 und/oder RAID 5, drum sind oben auch 2 große Platten möglich.
Über die 4*8 TB unten wäre es dann RAID 5 plus ein RAID 1 mit den oberen 8TB der beiden 16TB, welche dann vom SHR zu "einem" virtuellen RAID zusammengesetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Puddies
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup