Remote-Zugriff auf Diskstation per Mac Finder Integration

robert00

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich möchte gerne von ausserhalb des lokalen Netzwerkes innerhalb des Finders meines Macs auf die Diskstation zugreifen können.

Offenbar bietet WebDAV diese Möglichkeit, jedoch scheitert es bei mir an der Einrichtung, da die IP-Adresse, die ich dann eingeben muss, nicht gefunden werden kann. Als IP Adresse habe ich diejenige aus dem Browser kopiert.

Ist meine Vorgehensweise konzeptionell richtig oder gibt es eine bessere Alternative ?

Dankeschön im Voraus
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.706
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
134
Ich weiß zwar nicht, welche IP hier gemeint ist. Diejenige, die du intern (192.168.xx.xx) verwendest oder doch die externe IP, die du auch intern eingibst?
Ändert sich die externe IP regelmäßig, dann bräuchtest du eine dynamische DNS (DDNS - Adresse), um deine Diskstation von außen zugreifen zu können. Außerdem bräuchtest du, um mit DDNS WebDAV via HTTPS zu ermöglichen, ein gültiges LE-Zertifikat. Eine externe IP, die statisch ist, würde das Ganze sicher einfacher machen.

ODER

Du richtest dir eine VPN-Verbindung (z.B. VPN Server auf deiner DS via Paketzentrum installieren oder auf deinem Router - Fritzbox zB?), mit der du dann von außen auf dein lokales Netzwerk zugreifen kannst, als wärst du daheim bzw. im internen Netzwerk.

Wenn nur du von außen darauf zugreifen willst, würde ich klar für die zweite Lösung stimmen. Ist einfach einzurichten und vor allem sicher in Anwendung.
 

robert00

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo TeXniXo,

Ich habe die IP Adresse kopiert, die mir aktuell von extern angezeigt wird, wenn ich auf die DS zugreife, also vom Typ 79.xxx.xxx.xxx. Ich glaube, die VPN Variante ist die sicherere, oder? Das wäre ein Speedport, der bietet die Funktion nicht an. Also über das Paketzentrum. Dann lese ich mich mal ein.
 

elevator

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2015
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Ein VPN-Tunnel ist definitiv die sicherere und bessere Variante. Wenn du einen Tunnel aufgebaut hast, kannst du ohne Port Freigaben einfach die lokale IP Adresse deiner DS nutzen um auf diese zuzugreifen.